Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Letterbox Hybrid

Grand Tour #10: Kloster Müstair

A cache by Turako, Grand Tour CH Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/17/2016
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache ist Teil der Geocaching Grand Tour of Switzerland, welche 45 Letterbox-Caches (inkl. Bonus) beinhaltet. Für weitere Infos, einfach auf den Banner klicken.
Vergiss die Stempelkarte nicht!

This cache is part of Geocaching Grand Tour of Switzerland, which includes 45 letterbox caches (incl. Bonus). For more information, just click on the banner. Don't forget the Stampcard!






DE: Von palmengesäumten Seen zu grandiosen Gletscherlandschaften, von mittelalterlichen Dörfern zu pulsierenden Städten – die Grand Tour of Switzerland steht für eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Und für Highlights, die es in dieser Dichte sonst nicht gibt. Kein Wunder, sind so viele Grand-Tour-Reisende
#VERLIEBTINDIESCHWEIZ.

EN: From palm-lined lakeshores to sparkling glaciers, from medieval villages to buzzing cities – the Grand Tour of Switzerland packs in an incredible number of sights. The concentration of attractions is unrivalled worldwide.
No wonder so many Grand Tour travellers are
#INLOVEWITHSWITZERLAND.



Die Bewilligung für die Cachelocation liegt dem Owner vor.
The Permission for this Cache-location is available at the owner.

Kloster Müstair / Abbey Müstair
DE: Die im 8. Jahrhundert erbaute Klosterkirche birgt den weltweit umfangreichsten und besterhaltenen frühmittelalterlichen Bilderzyklus mit eindrucksvollen Fresken. Mit dem Klostermuseum Plantaturm erlauben die Nonnen einen Blick in die Klausur. Dadurch ist auch der älteste Burgturm des Alpenraums aus dem Jahre 960 zugänglich geworden. Die Ausstellung präsentiert die 1200-jährige Bau- und Wohnkultur.

Die Müstairer Klosterkirche St. Johann aus dem Jahre 775 mit dem um 800 entstandenen, weltweit grössten Freskenzyklus des frühen Mittelalters ist ein Juwel der bildenden Kunst der Karolingerzeit. Bis in den letzten Winkel war die Kirche ausgemalt, um 1200 wurden die Apsiden übermalt. Müstair verdankt Karl dem Grossen seine Existenz und Besonderheit. Die karolingische Kirche mit ihren einzigartigen Wandmalereien hebt das verträumte Alpenkloster in den Rang eines Weltkulturgutes. Entdecken Sie mit! - Die Nonnen erlauben die Besichtigung des hochmittelalterlichen Plantaturms von 960.

Im Gästehaus gibt es Zimmer für Einzelpersonen/Ehepaare im UNESCO-Weltkulturerbe. Den Aufenthalt im Kloster gestaltet man selber, Teilnahme an kirchlichem Gebet und Eucharistiefeier. Mahlzeiten mit den Gästen des Klosters im Speisesaal. Hauskapelle steht für Stille und Meditation zur Verfügung, seelsorgerische Betreuung ist möglich. Mehrmals im Jahr bieten die Klosterfrauen professionell geleitete Fastenwochen an.

Da der Gründer des Klosters vor genau 1'200 Jahren verstarb, wurde das Jahr 2014 zum Karlsjahr erkoren und der frühere Herrscher wird anhand verschiedenen Musik- und Theateraufführungen geehrt.

EN: With its magnificent frescoes, this 8th century convent houses the world's largest and best preserved early medieval picture cycles. The convent museum in the Planta tower enables the nuns to provide visitors with a glimpse of the convent's inner workings. Hence the Alpine region's oldest castle tower, dating back to 960, is now accessible. The exhibition presents 1,200 years of monastic and architectural history.

The Müstair-based Convent of St. John dating back to 775 with the world's largest cycle of early medieval frescoes from around 800 is a gem of fine art from the Carolingian period. The series of paintings adorns the entire church. In around 1200 the apses were painted over. Müstair owes its existence and distinctive character to Charlemagne. The Carolingian church and its unique wall paintings raises this magnificent Alpine monastery to the standing of a World Heritage listed site. Join in the discoveries! The nuns have only recently opened the high-medieval Planta tower dating from 960 to the public.

Guesthouse Nine rooms for single persons/married couples at the UNESCO World Heritage site. Visitors are free to decide which activities they wish to take part in during their stay, and may participate in church prayers and the Eucharist. Meals are taken with guests of the convent in the dining room. The guesthouse chapel is available for reflection and meditation, and pastoral support is available. The nuns offer professionally-guided fasting weeks on several occasions during the year. Benedictine Monastery St. Johann, Müstair.

As the founder of the monastery died exactly 1200 years ago, the year 2014 has been named Charlemagne Year. The former ruler is honored with various musical and theater performances.




DE:

Kloster St. Johann - Müstair


Benediktinerinnen- Kloster St. Johann...eine kleine aber feine, mittelalterliche Klosteranlage aus der Karolinger Zeit welche sich anzuschauen auf jeden Fall lohnt.
Die Ankerkoordinaten führen Dich vor den Eingang der Klosterkirche. Starte von hier Deinen Rundgang im und um das Areal der Klosteranlage und beantworte zwischendurch die Fragen welche Dich am Ende zum Cache führen werden.

Zum Cache:

WP1:

1. Wie viele Uhren zählst Du am ganzen Kirchturm (vielleicht musst du ein bisschen herumlaufen; die Sonnenuhr zählt nicht)? (= A)

2. Auf einer der Uhren erkennst Du eine Jahreszahl. Notiere sie. (= BCDE)

3. Wie viele Grabsteine oder Grabsteinsteinteile (höher als ca. 15cm; mit erkennbarem Text, Bild oder Beidem) zählst Du beim Kircheneingang? (= FG)
Alternative Frage für FG:
Anzahl Grabsteine links beim Kircheneingang * C + E = FG

4. Du siehst ein goldenes Schild. In wie vielen Sprachen ist der Text darauf aufgeführt? (= H)

WP2:

5. Schau an die Wand über dem Süd-Tor welches zum Innenhof führt. Wie viele Personen kannst Du
sehen? (= I)

WP3:

6. Schau an die Wand des Turmes über dem Nord-Tor welches zum Innenhof führt. Wie viele "Schiessscharten" zählst Du? (= K)

Hast Du alle Antworten? Dann such dir ein Plätzchen zum hinsetzen und rechnen!

Für Nord: (H-B) * BCDE + (FG-K-I) * A * FG + G = xxxx

Für Ost: CD * GA + K * AI = zzzz

Den Cache findest Du bei: N 46° 3xxxx und E 010° 2zzzz

Damit Du ans Logbuch kommst benötigst Du noch die Jahreszahl auf dem erwähnten goldenen Schild
minus die Jahreszahl auf der Uhr.


Check: Summe aller Zahlen (A-K) = 39





Wichtig: Der Grand Tour Stempel ist KEIN Tauschgegenstand! Bitte im Cache lassen!




EN:

Abbey St. John - Müstair


Abbey of the Benedictines St. John...a small but nice, medieval abbey site from the carolingian period which is really worth to be visited
The anchor coordinates will lead you to the entrance of the abbey church. Start your round tour through the site from here and answer the questions which will lead you finally to the cache.

The cache:

WP1:

1. How many clocks do you count at the whole church tower (probably you have to walk around a little bit; the sundial does not count)? (= A)

2. One of the clocks has a year date. Note it. (= BCDE)

3. How many gravestones or parts of gravestones (taller than about 15cm; with visible text, picture or both on it) do you count at the entrance of the abbey church? (= FG)
Alternative question for FG:
Number of gravestones at the left hand side of the church entrance * C + E = FG

4. You can see a golden plate. In how many languages the text on it is listed? (= H)

WP2:

5. Have a look at the wall above the south gate which passes to the courtyard. How many persons can
you see? (= I)

WP3:

6. Have a look at the wall of the tower above the north gate which passes to the courtyard. How many arrow loops do you count? (= K)

Did you get all the answers? If so then search for a small place to sit down and calculate!

For North: (H-B) * BCDE + (FG-K-I) * A * FG + G = xxxx

For East: CD * GA + K * AI = zzzz

You will find the cache at: N 46° 3xxxx und E 010° 2zzzz

To get access to the logbook you also need the year date from the golden plate mentioned above
minus the year date from the church clock.


Check: sum of all numbers (A-K) = 39





Important: the Grand Tour stamp is NOT an exchange item! Please leave it in the cache!





Supermulti/Bonus

DE: Folgende Frage gibt es bei den Ankerkoordinaten zu beantworten für den Supermulti/Bonus. Schau hier, ob dieser verfügbar ist:

Rechts neben dem Eingang zur Klosterkirche siehst Du ein Gemälde an der Wand.
Wie viele Personen zählst Du unterhalb der Taube?
=J ( = _ )

EN:The following question for the Super Multi/Bonus can be answered at the anchor coordinates. Look here if it is available:

On the right hand side of the entrance door of the abbey church you can see a painting at the wall.
How many people do you count below the dove?
=J ( = _ )

Achtung: Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches zwar nicht benötigt werden, aber in Form einer Stempelkarte dennoch interessant sind für euch.
Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist.
Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Zur Stempelkarte der Serie / To the stampcard of the series
Stempelkarte.pdf
Logo und Beschreibung mit freundlicher Genehmigung des Vereins Grand Tour of Switzerland .

Additional Hints (Decrypt)

JC1: qre gencrmsöezvtr Tenofgrva jveq avpug trmäuyg / gur gencrmvsbez tenirfgbar qbrfa'g pbhag
Svany: bora/hc

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

335 Logged Visits

Found it 321     Didn't find it 2     Write note 9     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 51 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 3/17/2018 4:10:00 AM Pacific Daylight Time (11:10 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page