Skip to Content

This cache is temporarily unavailable.

gingerfred99: Leider haben sich in direkter Nachbarschaft wilde Camper angesiedelt, die anscheinend nicht nur wild sind sondern auch den ganzen Bereich verwildert. D.h. hochgradig vermüllen. Zum Glück haben diese wilden Camper dabei die grosse Dose nicht gewildert, so dass Logbuch und Stempel gerade sichergestellt werden konnte.

Aus Sicherheitsgründen für Leib und Seele und Vermüllungsgründen erhöhte Muggelgefahr muss ich leider erstmal die Dose deaktivieren (auch den Bonus, den die benötigen Infos für den Bonus findet man ja nun nicht).

More
<

Raiders of the Lost Black Ark

A cache by gingerfred99 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/10/2016
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

English version: see below!

Raiders of the Lost Ark (Jäger des verlorenen Schatzes) ist einer von Ginger's Lieblingsfilmen. Daher ist dieser Letterbox (+ Bonus) von Fred erstellt worden um diese Ginger zu widmen! Ginger ist es dann auch vorbehalten den Beta-Test (inkl. Matka76 und Karsten15) und den FTF zu machen....


Vorab noch einige Daten zum Film (Quellenangabe für die Daten sowie größtenteils für den Text: https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%A4ger_des_verlorenen_Schatzes):

Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1981
Länge: 111 Minuten
Regie: S. Spielberg
Drehbuch: G. Lucas, P. Kaufmann, L. Kasdan
Produktion: F. Marshall
Musik: J. Williams
Kamera: D. Slocombe
Schnitt: M. Kahn
Besetzung (Auswahl): H. Ford, K. Allen, P. Freemann, R. Lacey, J. Rhys-Davies, D. Elliott, A. Molina

Begleitet nun uns zu sechs bekannten Filmszenen und notiert Euch die jeweiligen Werte für D R A K O! Insgesamt sind ca. 4 km zu laufen. Im Logbuch innerhalb der Lost Black Ark werdet ihr die notwendigen Informationen zum Finden des Bonuscaches GC6MPHW Raiders of the Lost Black Ark - Bonus finden.

Szene 1 – Tempel in Peru

Archäologieprofessor und Abenteurer Henry Jones jr., genannt „Indiana Jones“ oder „Indy“, ist gerade in einem haarsträubenden Abenteuer im tiefen Dschungel Perus. Dort hat er einen von Vogelspinnen bewohnten Hovitotempel wiederentdeckt und eine goldene Götzenfigur gefunden, die er jedoch am Ausgang seinem französischen Rivalen Dr. René Belloq überlassen muss. In letzter Sekunde konnte er entkommen und in einem Wasserflugzeug entfliehen. Berühmt ist unter anderem die Szene, in der Indiana Jones vor einer Steinkugel flieht. Angeblich wurde diese Einstellung zehnmal gedreht, bei der Harrison Ford allerdings nicht gedoubelt wurde. Zum Glück war er immer schneller als die Steinkugel, sonst wäre der Film und die Letterbox hier schon zu Ende...

Aufgabe: Die originalen Überreste dieser Steinkugel wurde entsorgt und hier abgeladen. Wie viele Teilstücke liegen hier rum? Die Anzahl sei D.

Geht nun zu: N51°11.(D-1)(D+2)5 E006°43.(D-3)(D-1)5

Szene 2 – Marion´'s Taverne in Nepal

Indiana Jones übernimmt einen Auftrag der Regierung, nach der sagenhaften und verschollenen Bundeslade (engl. Ark of he covenant – Kurzfom: Ark) zu suchen. Dazu benötigt er zunächst das „Kopfstück des Stabes des Re“. Nur mit Hilfe dieses goldenen Amuletts lässt sich der Aufenthaltsort der Lade lokalisieren. Es befindet sich im Besitz von Marion Ravenwood, einer verflossenen Liebe, die als Barbesitzerin in Nepal lebt. Indy fliegt also kurzerhand dorthin. Die Begrüßung ist nicht gerade freundlich – Marion nimmt es ihm noch immer übel, dass er sie vor Jahren sitzengelassen hat. Aus diesem Grund händigt sie ihm auch das begehrte Medaillon nicht aus. Kaum hat Indy das Lokal verlassen, sind auch schon die Nationalsozialisten da, die ebenfalls von dem „Schlüssel“ zur Lade wissen, und ein Kampf entbrennt. Ein Feuer bricht aus und erfasst das gesamte Lokal. Doch Indy ist noch nicht weit entfernt, taucht wie aus dem Nichts auf und rettet Marion samt dem Kopfstück, das sich glühend vor Hitze in die Hand von Major Arnold Toht brennt, als er es aufzunehmen versucht. So haben die Nazis lediglich das Negativ der Vorderseite in Form eines Brandzeichens.

Aufgabe: Aufgrund der Hitze hat sich das Amulett auch an dem vor Ort stehenden Objekt – sogar mehrmals - eingebrannt. Wie häufig sind die riesigen Brandkreise hier vorhanden? Die Anzahl sei R.

Geht nun zu: N51°11.(R-1)(D+R-1)0 E006°43.(D+R-1)(R)9

Szene 3 – Der Kartenraum in der Ausgrabungsstätte

Sofort reisen die beiden weiter nach Kairo, wo die Nationalsozialisten und ihre Helfer in Tanis bereits nach der Lade graben. Dort trifft er auch Dr. Belloq wieder, der nun als Ausgrabungsleiter im Dienste der Nationalsozialisten steht. In letzter Sekunde kann Sallah Indy vor dem Verzehr einer vergifteten Dattel im Haus des Imam retten, der beiden den Text auf dem Kopfstück übersetzt. Dieser enthält neben einer Warnung, die Lade nie zu berühren, die Maße des Holzstabes, sollte er verloren gehen: „Das ist der alte Weg, das bedeutet sechs Kadam (1 Kadam ~ 36 cm) hoch, und nimm einen Kadam zurück, um den hebräischen Gott zu ehren, dessen Lade dies ist.“ Dabei erfährt Indy von Sallah, dass die Nationalsozialisten an der falschen Stelle graben, da sie die Länge des Stabes nicht richtig berechnet haben, weil ihnen nur die Kopie der Vorderseite des Kopfstückes zur Verfügung steht (siehe Szene 2). Mit Sallahs Hilfe gelangt Indiana Jones in den sogenannten Kartenraum, einen unterirdischen Raum mit nur einer Öffnung in der Decke, durch welche die Sonne zu einer bestimmten Tageszeit in einem bestimmten Winkel scheint. Das Kopfstück des Stabes des Re muss nun auf den exakt ausgemessenen Stab gesteckt und in diesem Raum an einer bestimmten Stelle aufgestellt werden.

Aufgabe: Im Film wird das „Kopfstück des Stabes des Re“ mit einem Rubin dargestellt. Allerdings war es kein echter Rubin, sondern rostige Schrauben welche dann in der Postproduktion bearbeitet worden sind. Am hier stehenden langen Stab sind nun Filmrequisiten vom Rubin verbaut worden. Wie viele rostige Rubin bzw. Schrauben (alle!) sind von der Vorderseite des Stabes ersichtlich? Die Anzahl sei A.

Geht nun zu: N51°11.(A-R)(A-D-4)6 E006°43.(A-3)(A-2)4

Szene 4 – Quelle der Seelen

Scheint die Sonne durch den Kristall, der sich in der Mitte des Kopfstückes befindet, zeigt der gebündelte Sonnenstrahl genau die Stelle auf einem am Boden befindlichen Modell der antiken Stadt, an welcher sich die Lade befindet. Dieser vom Lichtstrahl angezeigte Ort wird als Quelle der Seelen bezeichnet. Indy hebt die Lade auf eigene Faust, wird aber, kurz bevor er verschwinden kann, von den Nationalsozialisten überrascht und zusammen mit Marion am Fundort der Lade eingeschlossen. Das für Indiana Jones extrem unangenehme an der Situation ist zudem, dass es in diesem Raum von Schlangen wimmelt. Indy hat ja bekanntlich eine Schlangen-Phobie. In der "Quelle der Seelen" mussten mehr Schlangen schlängeln, als sich auftreiben ließen (angeblich waren es trotzdem 4.000 Schlangen). Da man in London und Süd-England nicht genug Reptilien fand, wurden Schläuche zerschnippelt und unter die Tiere gemischt. Zudem sind viele der Schlangen in besagter Szene sind gar keine Schlangen, sondern beinlose Echsen. Während der Dreharbeiten zur "Quelle des Seelen" Szene starb eine der Pythons, weil sie von einer der Kobras gebissen wurde.

Aufgabe: Nicht nur Schläuche dienten als Schlangenersatz, sondern auch braune, längliche Holzplanken. Durch Zufall kamen einige „Ersatzschlange“ nach Neuss und wurden an diesem Objekt befestigt. Die Anzahl sei K.

Geht nun zu: N51°11.(D+K)(K-D)7 E006°43.(K-1)(K+D)5

Szene 5 – U-Boot U-26

Er kann sich jedoch befreien und den Nationalsozialisten in einer aufregenden Verfolgungsjagd die in einer Holzkiste mit NS-Emblem verstaute Lade wieder abjagen. Er schifft sich mit ihr in sichere Gefilde ein. Dabei wird im Laderaum des Schiffes das NS-Zeichen auf der Holzkiste „von innen“ weggebrannt. Unterwegs wird der Frachter von einem deutschen U-Boot (U26) aufgebracht. Die Nationalsozialisten übernehmen die Lade und Marion auf ihr Boot, während es Indy gelingt, sich in einer Windhutze zu verbergen, um später unbemerkt auf das U-Boot zu gelangen, bevor es taucht.

Aufgabe: Im Film erklimmt Indiana Jones den Turm des U-Boots. Klettert nun wie Indy noch oben und besteigt nun den Ausguck des vor Euch gestrandeten Schiffes. Die Anzahl der bunten Leitersprossen sei O.

Geht nun zum Final: N51°11.AOR E006°43.OxAxR-K-2

(x ist ein Multiplikationszeichen)

Szene 6 – Finden und Öffnen der verlorenen schwarzen Bundeslade

Auf einer geheimen Insel in der südlichen Ägäis macht das U-Boot in einem getarnten U-Boothafen fest. Im Inneren der Insel wollen die Nationalsozialisten die Lade öffnen. Indiana Jones unternimmt einen letzten Versuch, Marion zu befreien, indem er mit einer Panzerfaust die Lade anvisiert. Aber Belloq macht ihm klar, dass er wohl keine „wahre Geschichte“ zerstören könne. Dann spricht Dr. Belloq im Gewand eines Hohepriesters mit Hoshen, Kopfschmuck und Stab vor laufenden Kameras einen althebräischen Text, worauf sich der Deckel gefahrlos abheben lässt…..

Aufgabe: Wollt Ihr die Schwarze Bundeslade (Black Ark) nun öffnen oder nicht (denkt bitte daran, wie es im Film dann weitergeht)? Falls dies auch nicht aufhalten sollte, dann findet im Internet den althebräischen Text und sagt ihn wie Dr. Belloq gekleidet vor der Schwarzen Bundeslade (Black Ark) auf. Als Alternative nutzt den 3-stelligen Zahlencode! Der Zahlencode wird nicht mehr benötigt (April 2018)


Im Logbuch innerhalb der Lost Black Ark werdet ihr die notwendigen Informationen zum Finden des Bonuscaches GC6MPHW Raiders of the Lost Black Ark - Bonus finden. Ausserdem ist auf der ersten Seite noch der Code vom Indiana Jones Adventure Coin zum discovern!


Der Stempel im Cache ist keinTauschgegenstand und muss im Behälter verbleiben!

Die Besucher verwenden diesen um ihren Besuch zu dokumentieren.

Er gehört zum Cache und ist Eigentum des Owners!


Nach dem Finden der Lost Black Ark könnt ihr euch folgendes Banner in euer Profil laden:



<a href="http://coord.info/GC6M0MR"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/54e6e0cd-e015-457d-ae2e-dd6b7d0e5c84_l.jpg" alt width="250" height="100" border="0" />

English version!

Raiders of the Lost Ark is one of Gingers favorite movies. This Letterbox is made by Fred and dedicated to Ginger.

Come with us to six well known movie scenes and write down the values for DRAKO. It is a 4km walk in total. In the logbook insede the Lost black art you will find the information to find the bonus cache GC6MPHW Raiders of the Lost Black Ark – Bonus.

Scene 1 – Tempel in Peru

Task: Die original remains of the Stone ball were depolluted here. How many parts of it are lying around here? This number is D

.

Go to: N51°11.(D-1)(D+2)5 E006°43.(D-3)(D-1)5

Scene 2 – Marion´'s Taverne in Nepal

Task: because of the heat, the Amulet has been branded in the big Object here several times. How many huge circular brand marks are there? This number is R.

Go to: N51°11.(R-1)(D+R-1)0 E006°43.(D+R-1)(R)9

Scene 3 – Map room at the archaeological excavation

Task: In the movie the “Head of the pole of Re” has a ruby. It was not a real ruby but rusty screws that were worwed out in post-production. In the log pole here are attached the original rusty robins. How many rusty robins/screws (all!!!) can you see on the front side of the pole? This number is A.

Go to: N51°11.(A-R)(A-D-4)6 E006°43.(A-3)(A-2)4

Scene 4 – Source of the souls

Task: Not only tubes were used as substitute for snakes but also long brown wood planks. Some of the wood planks came to Neuss and were mounted into this object. This number is K.

Go to: N51°11.(D+K)(K-D)7 E006°43.(K-1)(K+D)5

Scene 5 – U-Boot U-26

Task: In the movie Indiana Jones climbs the Tower of the U-Boot. Climb as Indy did to the look-out of the sunken ship. The Number of ladder spokes is O.

Go to the Final: N51°11.AOR E006°43.O x A x R - K - 2

(x is the multiplication sign )

Scene 6 – Find and open the Lost black Ark

Task: Do you like to open or not? (remember what happened in the movie…) If this cannot stop you from opening, you can find the old Hebrew text and then read it as Dr Belloq in disguise did in the movie. As alternative you can use the 3 number code! The number code is not needed anymore (April 2018).

In Logbook insede the Lost Black Ark you will find the needed information to find the Bonus GC6MPHW Raiders of the Lost Black Ark – Bonus. On the first page of the logbook you can discover the Indiana Jones Adventure Coin (code only).

The stamp in cache is not a trading object and must remain in the container!

This is for cacher to document the visit.

It is part of the cache and belongs to the cache owner!


After finding the Lost black Ark you can add this Banner to your profile:


<a href="http://coord.info/GC6M0MR"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/54e6e0cd-e015-457d-ae2e-dd6b7d0e5c84_l.jpg" alt width="250" height="100" border="0" />

Additional Hints (Decrypt)

Q: Qre Pbqr NEX jveq avpug zrue oraögvtg.
R: Pbqr NEX vf abg or arrqrq nalzber.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

167 Logged Visits

Found it 157     Write note 2     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.