Skip to Content

<

BWW 13 - Barnimer Dörferweg

A cache by charlybaer13 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/13/2016
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


BWW 13 – Barnimer Dörferweg


Anlässlich des 3000. Cachefundes von DeJuCo haben wir diese Letterbox ausgelegt. Bitte lasst dem Jubilar das Vergnügen des FTF's. Vielen Dank für eure Umsicht und Geduld.


Was macht der gemeine Geocacher am liebsten neben Caches suchen? Richtig. Er wandert durch die Natur. Was liegt also näher, als das wandern mit dem cachen noch intensiver zu verbinden.

Diese Letterbox bildet den Start einer Letterboxserie auf den 20 großen Berliner Wanderwegen. Nach und nach wurden diese alle mit einer LB versehen und wenn ihr alle erwandert habt, gibt es eine Bonuswanderung.

Die Serie besteht aus folgenden Letterboxcaches:
BWW 1 - Spreeweg
BWW 2 - Spandauer Weg
BWW 3 - Heiligenseer Weg
BWW 4 - Lübarser Weg
BWW 5 - Nord-Süd-Weg
BWW 6 - Lindenberger Korridor
BWW 7 - Hönower Weg
BWW 8 - Kaulsdorfer Weg
BWW 9 - Dahmeweg
BWW 10 - Britz-Buckower-Weg
BWW 11 - Wannseeweg
BWW 12 - Havelseenweg
BWW 13 - Barnimer Dörferweg
BWW 14 - Wuhletalweg
BWW 15 - Teltower Dörferweg
BWW 16 - Humboldt-Spur
BWW 17 - Teltowkanalweg
BWW 18 - Innerer Parkring
BWW 19 - Tiergartenring
BWW 20 - Bullengrabenweg
BWW Bonus - I cached them all

Außerdem wird es jedes Jahr ein BWW Fantreffen geben, auf dem aus allen im letzten Wanderjahr ( Stichtag 17.8. ) hochgeladenen BWW Fotos das „BWW Foto des Jahres“gewählt wird.

BWW Fantreff 2017
BWW Fantreff 2018

Euer Weg bei diesem Cache führt euch über den ca. 33 km langen Barnimer Dörferweg, welcher in Ahrensfelde startet und in Tegel endet.
ACHTUNG: Beim Start und anfänglichen Streckenverlauf haben wir uns an den vor Ort ausgeschilderten Streckenverlauf gehalten, der etwas aktueller zu sein scheint. Also bis hinter dem S-Bahnhof NICHT dem GPX Track folgen, sondern der im Listing beschriebenen Strecke.

Dabei könnt ihr die Strecke wandern, oder wie von uns eher empfohlen mit Rad befahren. Unterwegs sind einige Informationen an den Stellen auf den weiter unten im Listing abgebildeten Fotos zu finden, welche am Ende nach Rechnung die Finalkoordinaten ergeben. Dabei stehen die entsprechenden Texte immer ÜBER dem dazugehörigenden Bild!

Nähere Informationen zu den „20 grünen Hauptwegen“, an denen wir uns orientiert haben findet ihr hier:

Der genaue Streckenverlauf des Barnimer Dörferwegs ist hier zu finden:

Wahlweise könnt ihr euch auch hier den Streckenverlauf als kmz oder gpx Datei auf euer Endgerät holen: Wegverlauf Downloadübersicht

Auch lassen sind bei Bedarf im Buchhandel Karten Berlins mit den „20 grünen Hauptwegen“ erwerben.

Die Strecke lässt sich aber auch ohne die oben erwähnten Streckenreferenzen anhand der Ausschilderung problemlos nachvollziehen. Manchmal vielleicht nicht auf den ersten Blick und man muss im Verlauf ein Auge für die Ausschilderung entwickeln. Oben erwähnte Informationsquellen erleichtern die Orientierung aber um einiges. Folgt einfach nur der 13 auf blauen Grund. Hier und da helfen euch kleine weiße Dreiecke die Richtung zu finden.

An einigen Stellen, die mir erklärungsnotwendig schienen, gehen wir auch im Listing auf den Verlauf ein.


ACHTUNG: Beim Start und anfänglichen Streckenverlauf haben wir uns an den vor Ort ausgeschilderten Streckenverlauf gehalten, der etwas aktueller zu sein scheint.


Damit ihr bei der Serie nicht eure Stempel irgendwo hinstempeln müsst, haben wir hier ein Wander Stempelheft entworfen: Berliner Wanderwege Stempelkarte
Dieses kann, muss aber nicht, genutzt werden. Kann aber sein, dass es für ein vollständig und korrekt ausgefülltes Exemplar später was zur Belohnung gibt ;-)

Die unterwegs gesammelten Informationen bitte nach dem Cache sorgsam aufbewahren. Kann sein, dass man Teile davon später für den Bonus braucht ;-)
Damit ihr dabei die Übersicht behaltet, haben wir hier ein Informationseintrageheft entworfen: Berliner Wanderwege Infoheft

Auch könnten unterwegs von Informationen gemachte Fotos am Ende möglicherweise zum erinnern hilfreich sein.


Let's take a walk:

Der Barnimer Dörferweg gehört zu den bekanntesten Wanderwegen im Norden von Berlin. Er verbindet die historischen Dorfkerne von Tegel, Hermsdorf, Lübars, Blankenfelde, Karow und Ahrensfelde miteinander. Sie alle liegen im Bereich des Berliner Barnims. Am Tegeler See beginnend, schlängelt sich der Weg zuerst entlang des mäandrierenden Tegeler Fließes, eines der wenigen "echten" Fließgewässer von Berlin. Ab Lübars, dem wohl bekanntesten Dorfes der ehemaligen Insel "Westberlin", biegt der Weg auf die Hochfläche des Berliner Barnims ab. Hier zeigt sich ein Bild von Berlin, was es so nur hier gibt: weitläufige Wiesenflächen, bestellte Äcker und alte Obstplantagen. Und in den neu gestalteten Landschaftsparks Wartenberger und Falkenberger Feldmark stehen manchmal sogar Schottische Hochlandrinder am Wegesrand - natürlich hinter dem Zaun.


Wir beginnen an den Startkoordinaten in der Nähe des Kletterfelsen an einer großen Wegkreuzung. Hier kreuzt auch der Wanderweg Nr. 14. Hier wollen wir wissen, wie weit es zum S-Bhf Köpenick ist. Zahl ohne Komma = A ( Bsp. Aus 3,8km wird 38 )


Weiter geht es hier entlang der Havemannstr Richtung S-Bhf Ahrensfelde. Dabei findet ihr die Beschilderung linksseitig. Auf dem Fussweg laufend gut an diversen Laternen zu sehen.


Auf eurem Weg begegnet euch hier auf der linken Seite eine Skulptur mit Pferdekopf. Wieviele Regenbogenstrahlen bilden den Bogen? Anzahl = B


Weiter geht es zum  S-Bhf. Ahrensfelde. Rechts ( leider auf dem Foto nicht zu erkennen ) neben dem Toilettenhäuschen steht ein Wanderwegweiser des Wuhletalwanderwegs. Addiert die beiden Zahlen auf dem Schild. Die Summe ohne Komma (Bsp aus 35,7km wird 357 ) multipliziert bitte mal 2. Davon dann bitte 6 subtrahieren. Ergebnis = C

Quersumme von C = 13


Folgt dem Wegverlauf über die Brücke. Dann rechts und hier durch die Shoppingstrasse.


Der nächste Stopp ist hier in der Nähe eines Einkaufsmarktes. Am Schild des BDW links des Weges notiert euch die Quadratkilometerzahl = D


Nun folgt viel Grün. An dieser Stelle hier bitte den Wegweiser zur Rechtskurve nicht übersehen. Hier habt ihr nochmals die Gelegenheit den Wert für D zu recherchieren.


An der nächsten Stelle könnt ihr nicht nur einen dort befindlichen Tradi suchen, sondern auch näheres über die Falkenberger Rieselfelder erfahren ( Schild im Gebüsch hinter euch ). Wie viele Jahre wurden die Felder als Rieselfelder genutzt? Jahresanzahl = E ( Textauszug:  „mehr als E Jahre lang“ )


Nun kommt hier eine kleine Zusatzaufgabe für euch. Macht bitte ein Foto von euch mit der Mühle im Hintergrund und ladet es bitte mit eurem Logeintrag hoch. Ist vielleicht später in Verbindung mit der ausgefüllten Stempelkarte nützlich ;-)


An dieser Strassenkreuzung steht ein Wegweiser rechts versteckt im Gebüsch. Wie weit ist es von hier bis zum Tegeler See? Zahl ohne Komma = F ( Bsp. Aus 15,1km wird 151 )


Irgendwann kommt eine Bahnbrücke, wo uns die Durchfahrtshöhe brennend interessiert. Höhe ohne Komma = G ( Bsp. Aus 2,0m wird 20, Prinzip sollte inzwischen hoffentlich klar sein, ab jetzt ohne Bsp. )


Wenn ihr hier die Panke überquert, kreuzt der Wanderweg Nr. 5 euren Weg. Nach der Brücke links steht eine Infotafel über das NSG Karower Teich. Wie viele Vogelarten brüten hier? Anzahl = H


Vorsicht bei der nächsten kleinen Brücke. Brennnesseln! Hier bitte auf der rechten Seite an einem der Pfähle nach zwei gleichen Buchstaben suchen, zwischen denen ein Plus steht. Diese sind ins Holz geritzt. Der Buchstabenwert des Buchstaben = I  ( bitte nicht beide Buchstaben nehmen. Ist zweimal der selbe. Nur von einem den Buchstabenwert berechnen, also I < 27 )


Beim nächsten Foto bitte rechts zur Schranke hoch abbiegen. Dabei habt ihr zur linken nochmals die Möglichkeit H zu ermitteln.


Dann weiter Richtung Schlagbaum.


Ihr fahrt weiter den Weg entlang und irgendwann kommt diese Schranke. Vielleicht auch ohne Auto im Hintergrund ;-) Hier zur rechten steht eine kleine Infotafel zum BDW. Dabei ist die Summe aller im Text über den Bildern befindlichen Zahlen = J ( sind insgesamt 4 Zahlen im Text, QS von J ist  6) Der Weg geht dann übrigens links weiter.


Hier verlassen wir die Strasse wieder nach rechts. Ihr könnt nun Radweg oder Strasse fahren. Am Wegweiser notiert bitte wie weit es nach Blankenfelde ist. Zahl ohne Komma = K ( Prinzip noch im Kopf? )


An der nächsten Stelle hab ich beinahe den Rechtsabbieger übersehen. Versteckt sich gut im Busch. Also hier bitte rechts rum.


Wieder leicht tricky der Abzweig. An der Schranke zwischen den Birken links bitte.


Nun habt ihr hier nochmal Gelegenheit den Wert für J zu ermitteln am BDW Info Schild links. Der Weg geht daran vorbei links weiter. Notiert hier bitte zusätzlich noch die Jahreszahl unter dem RECHTEN Bild auf der Tafel = L


An dieser Ecke bin ich dummerweise geradeaus gefahren und kam im lockeren Sand mit dem Rad nur schiebend weiter und musste schliesslich umkehren. Richtig ist hier RECHTS  abbiegen. Schild ist leider gut im Gebüsch versteckt und kann leicht übersehen werden.


Bei der dann zu überquerenden Hauptstrasse bitte vorsichtig sein. Dort angekommen müsst ihr erst rechts Richtung Norden und ein paar Meter weiter auf der gegenüberliegenden Strassenseite wieder Richtung Westen. Bitte auf Beschilderung achten.

Nun geht es wieder grün weiter durchs Naturschutzgebiet. Bitte hier Wege nicht verlassen. Hier gibt es einige interessante Infotafeln zu erkunden. Besonders interessiert uns die „Zwischen Äpfeln und Birnen“. Mit welcher gelb umrandeten Nummer ist der „Neuntöter“ gekennzeichnet? Zahl = M


Wir kreuzen den Berliner Mauerweg, auf dem auch der Wanderweg Nr. 4 verläuft. Ab hier laufen die 4 und 13 gemeinsam. Der Weg geht geradeaus.


An der Osterquelle findet jeden Ostermontag ein nettes kleines Cacherevent des Jubilars statt. Vielleicht sehen wir uns dort ja mal. Bitte notiert hier am Schild rechts neben der Quelle die Anzahl der auf Fotos abgebildeten Vögel = N ( nein, der Nabustorch zählt nicht mit )


An dieser Ecke bitte rechts die Holperstrecke runter. Bitte auf den Wegweiser achten. Nicht dem Weg am gelben Dings vorbei, sondern rechts zum Nadelbaum Richtung Norden. Notiert bitte die Länge des „Rundweg Lübars“. Zahl ohne Komma = O ( klar? )


Achtet jetzt auf das Blaue Schild mit dem Hund. Wie weit ist es zum Hundegarten? Anzahl der Meter = P

Achtung: hier gibt es zwei Schilder. Nehmt bitte das auf dem Foto mit der zweistelligen Zahl!


Es geht weiter idyllisch am See und Fließ entlang. Wenn es nicht weiter geradeaus geht und ihr zur rechten eine Brücke seht, diese bitte überqueren und danach gleich wieder links weiterlaufen. Auf dem zweiten Foto seht ihr versteckt überm Efeu eine Werbetafel. Wie viele Meter ist es laut dieser zum Cafe? Meter = Q ( Vorsicht dreistellig! )


An der nächsten Strasse macht der Weg eine links-rechts Kombi. Bitte erst hier die Strasse vorsichtig  überqueren. Dort sieht man dann das Schild zum links abbiegen.


Hundert Meter weiter ist der Weg unter der Brücke hindurch momentan mit Gittern versperrt. Bitte nehmt den Weg links an der Strasse und hinter dem Tunnel gleich wieder rechts.


Ihr solltet dann bei der Brücke wieder auf den Weg kommen.


Über den Holzsteg weiter.


Folgt der 13er Beschilderung.


An der Laternenrückseite hängen zwei Schilder mit „Becel“ Aufdruck. Das untere blau, das obere rot. Addiert bitte die beiden Zahlen darauf = R.  Bitte danach über die Brücke und dann gleich rechts den leichten Anstieg hoch.

Nur zur Kontrolle: R = S


Den Weg entlang kommt zur Rechten eine Infotafel „Wasserbüffel als Landschaftspfleger“. Wie viele Wasserbüffel sind darauf abgebildet? Anzahl = S


Nun folgt dem Weg weiter. Ist bis zur Strasse gut gekennzeichnet. Dort dann erst rechts, an der Ampel erst links und dann nochmal rechts über die Ampel. Nun solltet ihr links der Strasse stehen und Richtung Westen blicken. Lauft weiter an der Strasse entlang. Am Medical Center nochmal die Ampel überqueren und gleich links. Dann weiter Beschilderung folgen.
An der Brücke hier gibt es auf der linken Seite zwei Jahreszahlen. Bitte subtrahiert die kleinere von der größeren. Die errechnete Zahl = T


Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Ende der Strecke. Hier hinter der Brücke seht ihr schon den Tegeler See. Bitte vor der Brücke links herum.


Nach über 33 km endet euer Weg hier an der roten Telefonzelle an der Greenwichpromenade. Im Hintergrund seht ihr einen roten Feuermelder. Dort ist in einem schwarz umrandeten Kreis ein Satz. Ermittelt aus diesem den gesamten Wortwert. Diese Zahl = U
Die Quersumme von U sollte 9 ergeben.




Nun macht es euch irgendwo bequem und errechnet die Finalkoordinaten. Wenn die Summe aller von euch ermittelten Zahlen 4949 ergibt, habt ihr alles richtig gemacht. Rechnet dann bitte unter Beachtung der Punkt vor Strich Regel:

XX.XXX = 2 * YY.YYY + L + A + Q - 3

YY.YYY =  A * B + C + D * E + F + G * H + J + L + O * P * R + S * T + U + I * K + M * N + 3 * I


Das Finale liegt bei N 52 XX.XXX E 013 YY.YYY.


Bitte lasst dort den Stempel und das Stempelkissen unbedingt im Cache!!! Logbuch bitte logischerweise auch!


Hier könnt ihr euer Ergebnis überprüfen

 

Als Belohnung nach erfolgreicher Wanderung, könnt ihr euch das Banner ins Profil legen.

<p align="center"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/129dff50-8de8-498b-81da-3448b5a41c2a.png" /></p>

Zum Schluss noch eine kleine Bitte: Schreibt in eurem Logtext doch bitte mindestens eine Zeile pro zurückgelegten Kilometer. Wir freuen uns, eure erlebten Abenteuer zu lesen!

Ach ja: Und die Finalkoordinaten bitte nicht spoilern. Kann sein, dass sich das später mal nachteilig auswirkt ;-) Denkt an all die Mühen, die ihr auf der Strecke auf euch genommen habt! Und was wollt ihr dann schreiben, wenn ihr die Strecke nicht gemacht habt?? Sonst muss ich das Banner irgendwann zu "Finale erfolgreich gespoilert bekommen" ändern ;-)

Euch also viel Spaß beim wandern/radwandern!

Additional Hints (Decrypt)

Yvfgvat beqragyvpu yrfra!, Svanyr Jhemryorervpu, Fgrzcry haq Xvffra ovggr vz Pnpur ynffra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

105 Logged Visits

Found it 82     Didn't find it 1     Write note 15     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 153 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.