Skip to Content

This cache has been archived.

Irregga667: Nachdem alle geloggt haben, schicke ich das Event ins Archiv!

Danke an alle für das kommen!

More
<

1. Zeitsprung im Lovntol

A cache by Irregga667 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Sunday, October 30, 2016
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Was um Himmels willen...


Die Sommerzeit ist die in den Sommermonaten meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit einer Zeitzone. Die offizielle Bezeichnung für die umgangssprachliche Winterzeit lautet Normalzeit. Auf der Südhalbkugel findet die Zeitumstellung entsprechend im Südsommer statt. International spricht man auch von „Daylight Saving Time“ (DST).

Die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) beginnt jeweils am letzten Sonntag im März um 02:00 Uhr MEZ, indem die Stundenzählung um eine Stunde von 02:00 Uhr auf 03:00 Uhr vorgestellt wird. Sie endet jeweils am letzten Sonntag im Oktober um 03:00 Uhr MESZ, indem die Stundenzählung um eine Stunde von 03:00 Uhr auf 02:00 Uhr zurückgestellt wird.

Der Engländer William Willet gilt als der Erfinder der Sommerzeit. Um das Tageslicht am Abend besser nutzen zu können, schlug Willet 1907 vor, die Uhren im Frühling vorzustellen. In Europa ist die Sommerzeit 1973 anlässlich der Ölkrise und mit dem Hintergrund, Energie zu sparen, eingeführt worden. Mit der Zeitverschiebung sollte eine Stunde Tageslicht für Unternehmen und Haushalte gewonnen werden. Österreich beschloss die Einführung erst 1979. Allerdings gab es in Österreich bereits im Ersten Weltkrieg schon einmal die Sommerzeit. Ein zweiter Versuch wurde in den Jahren 1940 bis 1948 unternommen.

Bereits vor Jahren hat die Wissenschaft die Annahme widerlegt, die der Zeitumstellung zugrunde liegt: Energie sollte durchs Rücken der Zeiger eingespart werden. Weiters gerät bei der halbjährlichen Zeitumstellung die „innere Uhr“ von Mensch und Tier aus dem Takt. Unser Organismus möchte in vielen Bereichen einem bestimmten Rhythmus folgen, der sich jeden Tag wiederholt. Viele biologische Funktionen folgen tagesrhythmischen Schwankungen - etwa Stoffwechsel, Blutdruck, Körpertemperatur, Hormonproduktion und Gehirntätigkeit. Ein Wechsel kostet Energie, weswegen viele Menschen in dieser Phase müde, erschöpft und/oder schlecht gelaunt sind.

Allerdings wird die Sommerzeit von vielen Menschen auch positiv zur Gestaltung ihrer Freizeit wahrgenommen: Im Sommer ist es länger hell und man kann mehr Zeit beim Geocachen verbringen :). Dies ist wahrscheinlich die entspannteste Sicht auf die Frage „Sommerzeit - ja oder nein?“.

(Quellen: faz.net, jku.at, orf.at, Tante Wiki)

Das Event


WeckerWer unter Schlaflosigkeit und/oder „seniler Bettflucht“ leidet bzw. immer schon einmal wissen wollte, wie der „Zeitsprung“ von Sommerzeit auf Normalzeit bei der großen Uhr auf der Kundigundkirche abläuft, sich bisher jedoch nie getraut hat solange wach zu bleiben, der ist hier genau richtig!

Wann?......Sonntag, 30. Oktober 2016
von 02:45 MESZ bis 02:15 MEZ
(Dauer: -30 Minuten ;)

Wo?... bei den Header-Koordinaten!

Erreichbarkeit?... am besten mit dem Auto oder zu Fuß ;)

 

Häufig gestellte Fragen

 

  • F: Wann muss ich die eine Stunde, die mir bei diesem Event zur gefälligen Verwendung dargereicht werden wird, wieder zurückgeben?
    A: Momo kann die Zeitdiebe leider nur für ein halbes Jahr in Schach halten: Die Stundenblume, die wir bei diesem Event erhalten werden, wird uns am 26.03.2017 um 02:00 MEZ (beim nächsten Wiener Zeitsprungevent) wieder genommen werden ;).
     
  • F: Mit welchem Zinssatz wird diese eine Stunde bei der Zeitsparkasse verzinst?
    A: Da die Agenten der Zeitsparkasse die Blüten der Zeitblumen stets selbst rauchen um am Leben zu bleiben, beträgt der Zinssatz leider nur magere 0,0%.
     
  • F: Momo, Stundenblume, Agenten der Zeitsparkasse?! Ich verstehe nur Bahnhof!
    A: In diesem Fall lege ich dir den Roman „Momo - Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte“ von Michael Ende ans Herz.
     
  • F: Muss ich zu diesem Event eine Uhr mitbringen?
    A: Zwingend nötig ist es nicht, aber nett wäre es durchaus!
     
  • F: Kann ich mich bei diesem Event mit meinem Stempel/Sticker im Logbuch verewigen?
    A: Kurz und schmerzlos: Ja!

 

Happy Eventing ;)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

22 Logged Visits

Write note 2     Archive 1     Will Attend 8     Attended 10     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.