Skip to content

<

Tauritzmühler Wellness-Runde

A cache by Stealthcat Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/17/2016
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Multicache mit 2 Stages führt Euch zu einigen schönen Orten der Entspannung und (hoffentlich) der Ruhe. Lasst an den Stages und dem Final einfach für ein paar Minuten Eure Seele baumeln und die Natur auf Euch wirken. Wenn ihr vom Final aus direkt zur Tauritzmühle geht, ergibt sich ein schöner Rundweg von ca. 1 Kilometer Länge (Auf der Alternativstrecke bei Schnee/Matsch sind es 1,5 Kilometer).

An sonnigen Wochenenden kann es sein, dass Stage 1 recht gut besucht ist. An die benötigte Info kommt ihr hier aber auch aus etwas Entfernung. Das Final liegt entlang eines Wanderweges – hier sollte man vor Muggel aufpassen.

Los geht’s:
Startpunkt des Multis ist die Wellness-Liege zwischen dem großen und dem kleinen Tauritzmühl-Weiher. Es muss an der Liege nichts herumgeschraubt/abgeschraubt werden.

Stage 1: Aus wievielen Querlatten besteht die Liegefläche der Wellnessliege?
A = Anzahl der Querlatten

Der kürzeste Weg zu Stage 2 führt entlang des Referenzpunktes 1. Bei Schnee / Matsch empfiehlt sich ein kleiner Umweg von ca. 500 Metern (Referenzpunkt 2).

Stage 2: Welcher Ort im Fichtelgebirge wird hier auf dem kleineren der beiden angebrachten Schilder genannt?
B = Buchstabenwortwert des Ortes

Berechnung der FINALKOORDINATEN: N 49° 53.4(A) E 011° 48.(B+28)

Stift ist vorhanden. Bitte schreibt einen entsprechenden Hinweis, wenn das Logbuch voll ist oder der Cache sonst irgendeine Wartung benötigt. Nachfolgende Cacher werden es Euch danken.

Additional Hints (Decrypt)

Zbefpure Onhz arora Onax

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)