Skip to Content

<

Bahnübergang

Hidden : 12/16/2016
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


In Hamm gibt es viele Mystery- und Multi-Caches, viele davon sind sogar recht anspruchsvoll. Was jedoch fehlt sind Tradis. Das muss natürlich geändert werden. 

Daher gibt es hier jetzt ein Quotentradi für den schnellen Zugriff - oder vielleicht doch nicht? Mal sehen... :)

Der Cache wurde von SHKHH & deltapii erdacht und ausgelegt. Wegen Umzug der Beiden wird er nun von Horn1306 gepflegt.

BITTE LESEN:

Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber zur Sicherheit trotzdem ein paar Hinweise:

  • Die komplette Bahnanlage darf und muss nicht betreten werden 
  • Der Cache befindet sich nicht auf oder an den Gleisen
  • Der Cache befindet sich nicht an der Böschung
  • Zaun und Geländer müssen nicht überwunden werden
  • Die Treppe am Bahndamm (zu den Gleisen) darf nicht betreten werden
  • Den Cache niemals außen(!) am Geländer zurücklegen!

Bitte sorgfältig verschließen und den Cache wieder an die richtige Stelle zurücklegen. Sonst funktioniert der Hint nicht mehr :)

Damit außer der Quote auch die Bildung stimmt:

Hier ein paar Infos zur Bahnstrecke, die unter Euren Füßen vorbeifährt. Bereits in den 1930er Jahren hatte man mit Planungen für eine U-Bahn-Anbindung von Horn und Billstedt begonnen. So wurden z.B. in Horn die Fläche zwischen Hermannstal und Sandkampweg von der Bebauung ausgenommen. Aber der Osten musste noch lange warten, bis die U-Bahn kam - der zweite Weltkrieg und seine Folgen stoppten die Umsetzung.

Erst 1962 wurde mit dem Bau ab Berliner Tor begonnen. Ursprünglich sollte sie – so wie hier – komplett offen gebaut werde. Letztlich wurde der Großteil dann aber doch in Tunnelbauweise errichtet und obendrauf ein Grünzug angelegt. Am 02.01.1967 fand die feierliche Einweihung der Strecke Berliner Tor – Horner Rennbahn statt. Bereits im September des Jahres ging es dann weiter bis zur Legienstraße und am 28.9.69 erreichte die U3 endlich Billstedt. Die Mümmelmannsberger mussten sich weiterhin gedulden; die Einweihung des letzten Teilabschnittes in das, Anfang der 1970er Jahre errichtete, Neubaugebiet erfolgte erst am 29. September 1990.

Am Montag, dem 29. Juni 2009, musste man hier von der gelben U3 Abschied nehmen. Fortan fährt hier die rote U2, denn die Hamburger Hochbahn tauschte die Linien U2 und U3. Die neue U2 führt nun von Niendorf Nord nach Mümmelmannsberg. Die neue U3 bedient auf der alten Ringlinie die Strecke von und nach Barmbek. Ab Herbst 2012 kam eine zweite U-Bahnlinie auf dieser Strecke dazu, damals nahm die U4 ihren Betrieb zwischen Billstedt und der Hafencity auf.

Am 11. April 2012 fuhr erstmals der neue U-Bahnwagen DT5 bei seinen Testfahrten über die Strecke Berliner Tor - Mümmelmannsberg und zurück. Heute kommt dieser neue silberne Wagentyp hier auf der U4 planmäßig zum Einsatz.

Additional Hints (Decrypt)

- Oyvpxevpughat Fgnqgnhfjäegf, Snuegevpughat Fgnqgrvajäegf - Zntargvfpu - XRVA ANAB!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

577 Logged Visits

Found it 541     Didn't find it 13     Write note 2     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.