Skip to content

<

Essen 15 - Fulerum

A cache by Lecker Essen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/23/2017
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese Cacheserie soll Euch die Besonderheiten der Stadt Essen und ihrer vielen, interessanten Stadtteile etwas näher bringen. Weitere Informationen findet Ihr auch hier : Lecker Essen




15



Fulerum


Fulerum ist geprägt von Landwirtschaft, größeren Grünflächen und lockerer Wohnbebauung, die ursprünglich für Arbeiter der Firma Krupp errichtet wurde und daher architektonisch interessant ist.

Man kann den Stadtteil von der Fulerumer Straße aus, die die Nachbarstadtteile Frohnhausen und Haarzopf miteinander verbindet, zweigeteilt betrachten. Im östlichen Teil dominiert der 1914 angelegte Südwestfriedhof, der im Laufe der Zeit auf seine heutige Fläche von 43 Hektar erweitert wurde. Mit rund 41.000 Grabstellen sind hier weitaus mehr Menschen begraben, als Fulerum Einwohner hat. Zu den bekannten hier beigesetzten Personen zählt der Architekt Georg Metzendorf, nach dessen Plänen unter anderem die benachbarte Margarethenhöhe errichtet wurde. Ein denkmalgeschützter, großer Backsteinbau, der früher auch das Krematorium beherbergte, aus den Jahren 1925/1926 umschließt einen Ehrenhof und bildet den zur Fulerumer Straße hin geöffneten Eingangsbereich des Friedhofes.

Westlich der Fulerumer Straße liegt die Siedlung Heimatdank, die in den 1920er Jahren durch den Bauabteilungsleiter der Firma Krupp in Essen, Josef Rings (* 20. Dezember 1878; † 7. August 1957), entstand. Zwischen 1996 und 2004 wurden von der betreibenden Wohnungsgesellschaft 6,2 Millionen Euro in eine grundlegende Sanierung investiert. Noch weiter westlich liegt das neuere Wohngebiet an Spieckermannstraße, Regenbogenweg und Sonderwerkstraße. Es ist eine ehemalige Krupp-Wohnsiedlung für Kinderreiche, die sich von der Humboldtstraße in Richtung Nordosten zieht, und heute von einer anderen Wohnungsgesellschaft verwaltet wird.

Quelle: Wikipedia
 
 
 


Um zur Station 1 zu gelangen, beantworte folgende Fragen!

Im welchem Jahr fand die Eingemeindung zur Stadt
Essen statt?
a = Antwort (vierstellige Jahreszahl) 

An welche andere Stadt grenzt Fulerum (Ä=ae,Ö=oe usw.)
b = Buchstabenwert Antwort 

N51° 1 + a

E 006° 2-b

Der Checker um Eure Lösung zu überprüfen, bevor ihr umsonst losfahrt!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn ihr aller richtig gemacht habt steht ihr vor Station 1, allerdings müsst Ihr Eure Aufgabe die vor
Ort auf Euch wartet in Heimarbeit erpuzzeln!

Also löst folgendes Puzzle!

Zum Puzzle!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn ihr das Puzzle gelöst habt wisst ihr nun wie es zum Final weiter geht!


Bitte hebt die Finalkoordinaten auf, ihr braucht diese noch für den Bezirksbonus III


Viel Spaß und Erfolg!!!!!






Additional Hints (Decrypt)

zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.