Skip to content

<

Auf den Spuren der Lumdatalbahn

A cache by Dauerlaeufer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/14/2017
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


(Ein Klick aufs Bild öffnet zumindest am PC eine größere Darstellung, auf der auch Details erkennbar sind)

Wie der Cachetitel schon verrät möchte ich euch diesmal auf eine Tour entlang der Trasse der Lumdatalbahn einladen. Die Strecke ist unabhängig von der eigenen Anreise etwa 17 km lang und für Fahrradfahrer ausgelegt. Wanderer werden aufgrund des hohen Asphaltanteils vermutlich wenig Freude haben. Die Strecke verläuft weitestgehend flach, somit sollte sie eigentlich für jeden zu schaffen sein. Für den Rückweg kommt (mindestens) die selbe Kilometerzahl dazu. Stellenweise lässt sich eine kurze Passage an einer Straße oder auch eine Straßenüberquerung nicht vermeiden. Hier und in den Ortschaften allgemein gilt natürlich besondere Vorsicht.

Ein wenig Geschichte
Der östliche Abschnitt von Grünberg zum Bahnhof Londorf wurde von 1896 bis Mai 1963 befahren, dann stillgelegt und schon 1965 zurückgebaut (darum auch größtenteils nicht Bestandteil des Caches). Der westliche Teil Londorf–Mainzlar-Lollar ging erst zum 1. Juni 1902 in Betrieb und schuf die Verknüpfung der Main-Weser-Bahn mit der Vogelsbergbahn. Seit dem 1. April 1991 ist der Abschnitt zwischen Londorf und Mainzlar formal betreiberlos. Er wird ohne kommerzielle Ziele durch überwiegend eherenamtliche Arbeit gepflegt und erhalten (auch mit dem Ziel einer Reaktivierung). Daher sieht die Strecke an manchen Stellen noch so aus, als wäre hier gestern erst der letzte Zug gefahren. Zwischen Lollar und Mainzlar fanden überwiegend Güterverkehr sowie einzelne Sonderfahrten im Personenverkehr bis Ende 2016 statt. (Quellen: wikipedia und Lumdatalbahn e.V.). Wer mehr wissen möchte, dem seien die vorgenannten Seiten empfohlen.

Zum Cache
Die Tour startet am Haltepunkt Staufenberg-Daubringen. Wer mit dem Pkw anreist findet zahlreiche Parkmöglichkeiten beim nahegelegenen Einkaufszentrum (s. Waypoints). Entlang der Radstrecke müssen lediglich die Fotos aus dem Bilderrätsel den Wegpunkten zugeordnet und in die Formel zur Finalberechnung übertragen werden. Damit es nicht zu einfach wird gibt es ein paar mehr Fotos als Wegpunkte. Die Collage gibt es zum einen als jpg am Ende des Listings und zum anderen biete ich sie wie gehabt in höherer Qualität zum Download an.
Ebenso stelle ich einen Track zur Verfügung, der so angelegt ist, dass man möglichst nah an der Trasse, den Bauwerken und ehemaligen Bahnhöfen vorbeikommt (erkennbar an der charakteristischen Backsteinbauweise). Natürlich steht es jedem frei sich zwischen den Wegpunkten andere Strecken zu suchen, theoretisch kann die Tour auch in umgekehrter Richtung gefahren werden. Der letzte Wegpunkt liegt in Geilshausen, hier könnt ihr mit Blick aufs ehemalige Bahnhofsgebäude die Finalkoordinaten ermitteln:

Final

Nord 50° 38.000 + (A + C + E + G + I)

Ost 8° 53.000 + (B + D + F + H + J + G)

Download
Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches hilfreich sind. Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist. Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen. Für den Download muss man sich übrigens keinesfalls beim Anbieter anmelden oder gar ein Konto erstellen. Über "Nein Danke. Weiter zur Ansicht." gelangt man auf jeden Fall zur Datei.

Über den Link stelle ich den o.g. Track und die Bildercollage in höherer Qualität zur Verfügung: Download (gpx-Track und Bilderrätsel als PDF).

Rückweg
Wie oben schon genannt führt der einfachste Weg zurück zum Ausgangspunkt über die selbe Strecke. Wer mag kann natürlich auch noch der Radwegbeschilderung nach Grünberg folgen und wird sich dabei meist auf oder nahe der ehemaligen Bahntrasse bewegen. Auch andere Strecken raus aus dem Lumdatal mit sportlichen Herausforderungen sind möglich.

Viel Spaß!

PS. Über schöne Fotos von unterwegs in den Logs würde ich mich freuen.

Additional Hints (Decrypt)

Qehagre uvagre Fgrva. Ovggr jvrqre rknxg fb irefgrpxra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.