Skip to Content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo Team Thalheim,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln. Solltest Du nochmals Interesse an einem Cache hier haben, so musst Du nun leider ein neues Listing dazu anlegen.

Mit sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

Der Nachtwächter (1)

A cache by Team Thalheim Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/18/2017
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Stadt-Nacht-Cache
Mitbringen: 9V-Block, UV-Lampe, QR-Scanner, Petroleum-Laterne

Dies ist die erste Etappe der Nachtwächter Runde. Start ist am Finale von Dienstbeginn. Diesen Cache solltet ihr bereits absolviert haben. Die Wegführung ist ausschließlich mit UV markiert. Reflektoren sind keine zu suchen. Starke Taschenlampen sind daher fehl am Platz, eine Petroleumlaterne reicht aus. Achtet auf das Symbol dieser Laterne! Wenn es auftaucht, gibt es etwas zu finden (analog grüner Reflektoren).  Falsche Richtungen sind nicht gekennzeichnet. Um die Wegführung im Stadtgebiet nicht zu verlieren, haben wir ab und zu Referenzpunkte gesetzt.

 

„Hört ihr Leute lasst euch sagen...“ schallt es zwischen den Häusern am Eckberg. Dunkel ist es geworden in den Gassen von Thalheim und Willi der Nachtwächter macht sich auf zu seiner nächtlichen Runde. „Macht nicht zu lang!“ mahnt er noch die Zecher im Gasthaus und bläst in sein Nachtwächterhorn.

Wie üblich geht er erst durch den unteren Ortsteil, kontrolliert die Läden der Unteren Bahnhofstraße und Augustusstraße. Bis auf ein paar schief klingende Sänger, die vom Jahrmarkt nach Haus schwanken, bemerkt er erst mal nichts ungewöhnliches. „Doch was ist das?“ fragt sich Willi plötzlich. „Hat hier jemand ein Zeichen hinterlassen?“ Fast unsichtbar so leuchtet es doch seinen geschulten Augen quasi entgegen. “Sowas hab ich doch schon mal gesehen.” Stutzig geworden geht er weiter seinen Weg und Aufgaben nach.

Und dabei hat er noch einiges vor sich. Mikosberg, Eubios Klinik, Parksiedlung, dann hinunter zum alten Kohlenplatz. In der Chemnitzer Straße muss er am Friedhof vorbei. Hier wird ihm immer leicht gruselig. Nach dem Jahrmarktplatz geht es zu den Neubaubewohnern und in die Fischergasse. Hat er die halbe Runde geschafft, legt er meist eine Pause ein.  Dann schlürft er einen Tee aus der Thermoskanne, die ihm seine Frau Gertrud, die bei der Post arbeitet, hier deponiert hat.

"Von dem Schuss Rum darin weiß sie nichts und auch nicht der Bürgermeister", schmunzelt Willi in sich hinein. Und immer wieder waren ihm merkwürdige Zeichen aufgefallen. „Obacht! Gauner sind unterwegs!“ erinnert er sich der Worte des Schutzmannes und vermerkt es im Nachtwächterbuch.

 

 

Weiter geht´s bei Der Nachtwächter (2)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

106 Logged Visits

Found it 96     Didn't find it 1     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.