Skip to content

This cache has been archived.

wickiesollst: Nun sagen wir Abschied zu diesem Cache. Ich bedanke mich für die schönen Logs und hoffe sie bleiben in guter Erinnerung.

Dose konnte nicht gefunden bzw eingesammelt werden.

More
<

Oma Inges Weltreise #3 - USA

A cache by wickiesollst Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/02/2017
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


OMA INGE GEHT IN RENTE

Die Caches um Oma Inge gehen im Herbst ins Archiv.

Wartungsarbeiten werden bis dahin NICHT durchgeführt.

Hiermit möchte ich allen die Möglichkeit geben, die gelösten Rätsel noch zu besuchen.

Im Oktober 2020 werde ich anfangen die Caches zu deaktivieren. Nach der Deaktivierung kann jederzeit der Cache archiviert werden.

-wickiesollst- am 31.01.2020

 

 


 

 

Oma Inges Weltreise

Nachdem Oma Inge und Opa Werner ihre „Differenzen“ bereinigt hatten, war es Zeit für eine kleine Auszeit, aber wo? Da kam der kleine Lottogewinn gerade recht, um die Entscheidung zu fällen. Es soll eine Weltreise sein. Davon hatten die beiden eigentlich schon seit langem geträumt und so wurde auch der Beschluss schnell gefasst. Sie einigten sich auf 10 Länder, die sie besuchen wollten und mehr gab das Budget eh nicht her. Der Lottogewinn war ja auch keine Million, aber von Geld spricht man ja bekanntermaßen nicht. Man möchte sich ja auch ein klein wenig Luxus im Urlaub gönnen.

Da Oma Inge und ihr lieber Werner beide nun vom Geocaching-Fieber beflügelt sind, darf natürlich auch das nicht fehlen. Allerdings stellte sich in jedem besuchten Land mindestens ein Problem ein, von denen in dieser Reihe berichtet werden soll. Um Mithilfe wird selbstverständlich gebeten.

#3 - USA

Nachdem sie von London nach York unterwegs waren sind sie nach New York geflogen. Es ist schon ein gewaltiger Unterschied zwischen dem britisch konservativen York und dem neumodernen New York in den Vereinigten Staaten.

Nachdem sie New York schnell hinter sich gelassen hatten, denn es war ja schon sehr hektisch, fuhren sie Richtung Kentucky. Jetzt fragt ihr sicherlich, was gibt es denn in Kentucky zu sehen? Ganz einfach. Oma Inge und Opa Werner gehen gerne wandern und in Kentucky gibt es dafür ausreichend Wälder zum Cachen.

Gegen Ende ihres Aufenthaltes in den Staaten wollten sie noch beim größten Safe der Welt vorbeischauen. Der „Cache“ schlechthin.

Fort Knox ist ein US Army Stützpunkt und beherbergt laut offiziellen Aussagen die größten Goldanteile der Welt. Zum Befüllen des „Safes“ waren ungefähr 500 Eisenbahnwagen voll Gold erforderlich. Heutzutage sind ca. 4580 Tonnen Gold eingelagert. Damit ist der Gesamtwert bei 180 Milliarden beziffert. Nicht unbedingt ein Pappenstiel.

Hier beginnt Science-Fiction: Der Geheimdienst des Geocaching HQ hat herausgefunden, dass die von Muggel X gestohlenen Caches in Fort Knox aufbewahrt werden und das Gold nicht mehr dort zu sein scheint. Genug Platz ist ja dann für die ganzen Dosen.

Oma Inge und Opa Werner, inzwischen nach erfolgreicher Dingfestmachung von Muggel X Agenten des GC-Hauptquartiers, konnten diese Informationen aus ihm herauskitzeln.

Sie kamen auch durch alle Sicherheitssperren, bis auf die letzte. Da kamen sie einfach nicht weiter und benötigen jetzt eure Hilfe.


Vorschau

Achtung: Der folgende Link öffnet eine Website, die zum Finden des Geocaches benötigt wird. Als der Cachebesitzer versichere ich, dass diese Website ungefährlich ist. Die Website und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Website wird auf eigene Gefahr besucht.

Rätsel


Mit der folgenden Formel könnt ihr die Koordinaten ermitteln. Dazu benötigt ihr lediglich die Antwort ABCD aus dem Rätsel (NICHT ABCD).

N 50° 51.[ C+1 ][ A-3 ][ D-2*B ]

E 11° 39.[ D-1 ][ B+C ][ D ]


GeoCheck.org

Bitte bedenkt, dass ihr hier im Wald seid. Bitte macht nicht zu viel Lärm und hinterlasst auch keinen Müll.

Festes Schuhwerk erforderlich!




Ihr wollt Oma Inge und Opa Werner noch mehr helfen? Schaut auch hier vorbei:

Oma Inges Weltreise #1 - Frankreich

Oma Inges Weltreise #2 - Großbritannien

Oma Inges Weltreise #3 - USA (ihr seid bereits hier)

Oma Inges Weltreise #4 - Brasilien

Oma Inges Weltreise #5 - Australien

Oma Inges Weltreise #6 - Ägypten

Oma Inges Weltreise #7 - Griechenland

Oma Inges Weltreise #8 - Italien

Oma Inges Weltreise #9 - Spanien

Oma Inges Weltreise #10 - Deutschland



Ihr wollt wissen, welche Abenteuer Oma Inge und Opa Werner sonst noch so erlebt haben? Dann schaut doch mal, wie alles "Neulich bei Oma Inge" begann.



Hinweis zur "Oma Inges Weltreise"-Reihe:

Es handelt sich um eine Wanderrunde, die ca. 4 km reinen Fußmarsch (ohne Suchen) beinhaltet. Man sollte die Runde locker in 3 Stunden schaffen können (maximal 4 Stunden, je nach Suchzeit). Die Geländeschwierigkeit würde ich auf 2,5 bis 3 einschätzen, da es schon anfangs ganz schön bergauf geht.


Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Suchen und Rätseln.

wickiesollst


Additional Hints (Decrypt)

[Rätsel] Rva trfpuvpxgrf Uäaqpura qeüpxg qvr Xaöcsr evpugvt, jborv qre Mhsnyy urysra xnaa.
[Outdoor] uvagre Onhzfghzcs yvaxf arora qrz ubuyra Onhzfghzcs
[Field Puzzle] 2 xbzcyrggr Hzqeruhatra tHMF, qnaa tHMF 30, vHMF 0

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.