Skip to content

This cache has been archived.

Die JKS-Detektive: Hier geht nicht's mehr. Zumindest nicht in unmittelbarer Nähe zum Hochbunker, denn der ist tatsächlich in Privatbesitz einschließlich des Geländes drumherum bis zum Bürgersteig. Ersichtlich war das für uns so nicht und wir hatten nur darauf geachtet, dass der Cache nicht hinter dem "Betreten verboten"-Schild liegt. Heute machten auch wir die zweifelhafte Bekanntschaft mit dem Pächter des daneben befindlichen Schuppens und seinem Wohnmobilstellplatz. Ein nicht sehr netter Zeitgenosse, der wohl auch den Vorgängercache auf dem Gewissen hat. Dieser Mann fühlt sich durch die Aktivitäten eigentlich jeglicher Art gestört und wird hier keinen Cache tolerieren. Auch seine verbale Toleranz gegenüber hier gelegentlich spielenden Kinder scheint nicht sehr freundlich zu sein. Er wird sich immer auf den Eigentümer und den Privatbesitz beziehen und da er diesbezüglich gut informiert schien, glauben wir ihm diese Sachlage.
Danke an alle, die diesen Cache besucht haben und schade, dass ein besuchenswerter Ort so nicht mit einem passenden Cache machbar ist.

Wir bedanken uns bei denen, die diesen Cache gesucht, gefunden und bewertet haben.
Am Ende standen 18 Favoritenpunkte und eine Favoritenpunktquote von 23%.
Danke.

More
<

Batmans Bunkerbude III

A cache by Die JKS-Detektive Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/14/2017
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Tradi am Achterkamp-Hochbunker in der Wik und ein reloaded zum reloaded.





Der Hochbunker im Achterkamp hat 5 Stockwerke und war ursprünglich für gut 1600 Personen konzipiert. Im Juni 1945 wurden im Inneren des Bunkers Sprengungen vorgenommen, so dass dort heute Trümmerteile und Schutthaufen herumliegen. Außerdem dringt Wasser in den Bunker ein.
Für die Öffentlichkeit ist der Achterkamp-Bunker zwar nicht zugänglich. Im März 2007 erfolgte jedoch eine Ortsbegehung von Fachleuten, weil man herausfinden wollte, ob der Bunker als Ausweichquartier für eine Fledermauspopulation geeignet ist, die sich im Prinz-Heinrich-Bunker angesiedelt hatte. Dieser Bunker ist inzwischen nämlich abgerissen worden, um dem famila-Neubau in der Wik Platz zu machen. Bei der Begehung des Achterkamp-Bunkers stellte man fest, dass auch in diesem Bunker bereits mehrere Exemplare der Wasserfledermaus (myotis daubentonii) hausen.

Beim Cachen in der Dämmerung könnt ihr vielleicht ja sogar die eine oder andere Fledermaus entdecken, die übrigens in jeder Nacht etwa ein Drittel ihres Körpergewichtes an Nahrung in Form von Insekten zu sich nehmen muss! Allerdings wiegt so eine Fledermaus auch nur etwa 10 Gramm...

Der Original-Cache Batmans Bunkerbude wurde von Oddcycle gelegt.

Der Reloaded-Cache Batmans Bunkerbude reloaded wurde von Quarantana gelegt.



Hier ein Banner für euer Profil:



<a href="https://coord.info/GC75KPK"> <img src="http://i.imgur.com/SSlG8zn.png" title="Batmans Bunkerbude III"></a>

Additional Hints (Decrypt)

Mnharpxr; Rsrh

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.