Skip to Content

Multi-cache

SKGT-Etappe 3 -- Unterach-Steinbach

A cache by npg Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/30/2017
In Oberösterreich, Austria
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Weitwanderweg Attersee-Attergau Etappe 3: Unterach - Steinbach


SKGT-Attersee-Attergau



Impressionen

Im Frühjar 2017 wurde der 350km (15.000 hm) lange Salzkammergut BergeSeen Trail vorgestellt.
Damit hat auch das Salzkammergut seinen Weitwanderweg.


Neben dem Haupttrail gibt es auch einige regionale Touren.
So zum Beispiel den Weitwanderweg Attersee-Attergau um den es hier geht.

 Gut 95km und 3500Hm in 4-5 Tagesetappen.
Zu dem BergeSeentrail und den diversen regionalen Touren gibt es auch einen Kompass-Wanderführer.

GPX-Daten mit den diversen Tracks gibt es auf den obig angeführten Seiten und zum Kompass-Wanderführer.




Weitwanderweg Attersee-Attergau Etappe 3 Unterach - Steinbach

(Link zur Etappenbeschreibung und GPx-Datei mit dem Track dieser Etappe)


20,55 km und 952 Hm - soviel gibt es auf der anspruchsvollsten Etappe  von Unterach nach Steinbach zu bewältigen.
1 Bergwertung - aber die hat es in sich...steil rauf zur Eisenaueralm.

Der Weg zum Cache folgt erwartungsgemäß dem Tourenverlauf - allerdings vornehmlich den  S-Markierung-Markierungen folgend.

 Wenn keine S-Markierung-Markierungen dann natürlich dem Track .

Die beschriebenen Objekte befinden sich im Verlauf des Weges- natürlich in der richtigen Reihenfolge.
Die Abstände können stark variieren.
Buchstaben umwandeln -nicht addieren (außer anders angegeben):  NPG wäre also: 14 16 7
Für die Variablen gilt bei N der Wert wie er ist - für E nimm den Kehrwert  (also NX=123 dann EX= 321...oder  NY=10 dann EY=01 oder NZ= 3 so EZ=3)

Der Cache selber kann auch etwas abseits des Weges liegen.
Abweichungen vom Track:
Erreicht man in Burgau die Bundesstrasse - so folgt der richtige Weg entlang dem Radweg und der Bundesstrasse bzw. durch Burgau  bis Weissenbach.
Etappe 3 des Berge-Seen-Trails folgt ja von Steinbach bis zur Moosalm (Abzweigung Schwarzensee) derselben Route-hat hier aber einen aktuelleren Track ...
Schönere Alternative wäre hier natürlich bei der Abzweigung Richtung Loidlalm um den Sechserkogel und den Wanderweg runter zum Parkplatz Nixenfall...von dort wieder auf die
S-Markierung-Runde

Zur Zeit der Verlegung war der Nikoloweg teilweise wegen Baumbruch gesperrt - hier gibt es eine Umgehung über den Kapellenweg No.5 (vor Ort beschildert).
Auf beiden Wegen lässt sich die zugehörige Stage beantworten.




Nun...der (Vor.)Worte sind genug gewechselt -
lasst uns Taten folgen.

Lets begin with Part 3:
     NA/EA 
Passenderweise steht hier auch gleich P3
am Start unserer Etappe:
Darunter eine Km-Angabe - die große.. Komma ignorieren wir wieder einmal.
Dies ist NA- für EA nehmen wir den Kehrwert... solltest du wissen ...


S-Markierung     NB/EB 

In einer Kurve lauert eine gefährliche Raubkatze...
Ein Wegweiser mitsamt Karte und einem blauen Pfeil
gibt uns die Kilometerangabe wo die Raubkatze zu finden ist
 ...Komma wie immer ignorieren.


Höherund höher mit jeglichem Schritt..
 S-Markierung     NC/EC 
Ganz schön steil hier rauf- nach langen Serpentinen
endlich ein Rastbankerl -die letzten 2 Buchstaben der ersten Zeile
nehmen wir ...ja,nehmen wir.


S-Markierung     ND/ED
- eine hölzerne Barriere- Drunter,Drüber,Mittendurch - tue wie dir beliebt.
Daneben ein dreizeiliges Schild...die ersten 2 Buchstaben der ersten Zeile.


Nun  der Weg wird leichter und es geht flott dahin mit Tiefblick.
  S-Markierung     NE/EE 
Wegweiser derart viele -ganz verwirrt...auch 2 schwarze S-Markierung sind hier
(ganz gleich sind sie nicht - folgst du danach dem falschen findest du dich am Schwarzensee -oder gar bein Gosaukamm wieder )
Suche die S-Markierung... eine Zahl ist bei beiden gleich
S-Markierung     NF/EF

Bei einer Hütte im Downhill wieder zwei S-Markierung
am Objekt auf der anderen Straßenseite ist über Schild eine Jahreszahl
Streich den 1er weg und nimm den Rest

S-Markierung     NG/EG 
Den gefährlichsten Part überwunden und wieder fern der Häuser
erreichen wir eine große Tafel -Schuttlawine auf einer Fläche von.... ha
 
S-Markierung     NH/EH 
Bacherl, Bankerl und Tafel mit Fuchs,Maus
Zwischen den Pfeilen und unter den Bäumen steht ein Wort - die ersten 2 Buchstaben

oder

Kapelle...
In der 2 Zeile des Textes (ohne Überschrift) der 3 und 2 Buchstabe (in dieser Reihenfolge)
sind unser Wert


Nun denn...zwischen hier und dem Etappenziel Steinbach solltet ihr fündig werden:

NA
                          

EA
                       
NB


EB

NC


EC

ND


ED

NE


EE

NF


EF

NG


EG

NH


EH


Summe Nord


Summe Ost



UTM 33T  E 389283+Summe_Ost N 5294576+Summe_Nord
Oder benutze den Multichecker:

image

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

6 Logged Visits

Found it 2     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/26/2017 8:12:15 AM Pacific Daylight Time (3:12 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page