Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Virtual Cache

Flensburg bringt es auf den Punkt -Virtual Reward

A cache by Wohndose Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/24/2017
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Flensburg...unsere wunderschöne Stadt im hohen Norden!


Flensburg ist in ganz Deutschland bekannt, wenn leider auch nicht jeder weiß, wo genau man uns auf der Landkarte findet.
Dabei hat Flensburg durchaus sogar einige geschichtliche Meilensteine hervorgebracht, ist durch Beate Uhse mit dem ersten "Fachgeschäft für Ehehygiene" berühmt geworden (vielleicht für den einen oder anderen 1962 auch eher nur berüchtigt).
Flensburg ist weithin für seinen Rum und sein "Flens", dem Flensburger Pilsener der Flensburger Brauerei, ein kulinarischer Begriff.
Flensburg ist alles andere als einfach nur "platt"...bisher hat noch jeder, der Flensburg zuvor nicht gekannt hat, nach kürzester Zeit begeistert festgestellt, dass man hier eine traumhafte Lage mit ihren vielen verschiedenen Facetten der Fördelandschaft vorfindet!
Aber dennoch gibt es da etwas in unserem Flensburg, das in ganz Deutschland bekannt ist:

das Kraftfahrbundesamt oder einfach nur kurz KBA


Vorläufer des KBA waren bereits 1910 eine sogenannte Sammelstelle für Nachrichten über Kraftfahrzeugführer (zur Erfassung von Entziehungen und Versagungen von Fahrerlaubnissen) in Berlin, 1934 um eine Sammelstelle für Nachrichten über Kraftfahrzeuge (Erfassung aller Fahrzeugzulassungen) sowie 1937 um eine Reichsstelle für Typprüfung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen (einheitliche Begutachtungen für reihenweise gefertigte Fahrzeuge und Fahrzeugteile für einen einheitlichen Sicherheitsstandard) ergänzt. 1945/46 wurde sie von den alliierten Besatzungsbehörden nach Bielefeld verlagert.

Mit dem Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes vom 4. August 1951 wurden diese 3 Bereiche zu einer Behörde zusammengefasst.
Am 12.09.1951 kam dann erstmals Flensburg in die Schlagzeilen, als der Bundesminister für Verkehr Flensburg als Dienstsitz des KBA bestimmt.
Am 05.05.1952 wurde schließlich der Umzug des KBA von Bielefeld nach Flensburg vollbracht, zunächst ging es mit 220 Mitarbeitern in die Bonte-Kaserne, im heutigen Sonwik, bevor der Grundstein des heutigen KBA-Gebäudes in der Fördestraße im Dezember 1961 gelegt wurde.
1965 konnte der damalige Neubau endlich bezogen werden.

Die Anzahl der Bediensteten des KBAs stieg auf 1040 (Stand: 2017).

Häufig an den Wochenenden bilden die entsprechend geschlossenen Jalousien der Fenster sehr beeindruckend zum Beispiel die Buchstaben KBA oder in der Weihnachtszeit ein Tannenbaum.

Am Auskunftspavillon des KBA, in unmittelbarer Nähe der Koords, kann auf Antrag der eigene Punktestand in der Verkehrssünderdatei (Fahreignungsregister) direkt erfragt werden.



Zeittafel der Geschichte des KBA

04.08.1951 Das Gesetz über die Errichtung des Kraftfahrt-Bundesamts wird verkündet. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) übernimmt damit die Aufgaben der "Sammelstelle für Nachrichten über Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugführer", Bielefeld
12.09.1951 Der Bundesminister für Verkehr bestimmt Flensburg als Dienstsitz des KBA
05.05.1952 Umzug des KBA von Bielefeld nach Flensburg 02.01.1958 Einrichtung des Verkehrszentralregisters
01.01.1971 Zentrale Erfassung der zulassungsfreien Kraftfahrzeuge mit amtlichen Kennzeichen
01.05.1974 Einführung des Mehrfachtäter-Punktsystems
30.04.1984 50. Jahrestag des Fahrzeugbriefes
01.11.1986 Einrichtung der Fahranfängerdatei Fahrerlaubnis auf Probe
28.01.1987 Einführung des Zentralen Verkehrsinformations-Systems (ZEVIS)
01.01.1988 Zentrale Erfassung von Ausfuhrkennzeichen
01.09.1988 Zentrale Erfassung vorübergehender Stilllegungen von Fahrzeugen
01.10.1988 Zentrale Erfassung roter Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung
03.10.1990 Erweiterung des Zuständigkeitsbereiches des KBA auf das Gebiet der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Das für den Bereich der ehemaligen DDR zuständige Kraftfahrzeugtechnische Amt in Dresden wird zur Außenstelle des KBA
01.01.1994 Die Erfassung aller Fahrzeuge mit DDR-Kennzeichen ist abgeschlossen
02.01.1998 40 Jahre Verkehrszentralregister im KBA
30.03.1998 Das Kraftfahrt-Bundesamt ist im Internet unter http://www.kba.de zu erreichen
01.01.1999 Einrichtung des Zentralen Fahrerlaubnisregisters
01.01.1999 Einführung der reformierten Punktbewertung und des bundeseinheitlichen Bonussystems
01.05.1999 25 Jahre Punktsystem
25.09.2000 Für Deutschland nimmt das Kraftfahrt-Bundesamt am Europäischen Fahrzeug- und Führerscheininformationssystem EUCARIS teil
03.10.2000 10 Jahre Außenstelle Dresden
04.08.2001 50 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt
01.05.2004 30 Jahre Flensburger Punktsystem
01.07.2005 Einrichtung des Zentralen Kontrollgerätkartenregisters
02.01.2008 50 Jahre Verkehrszentralregister
01.01.2009 10 Jahre Zentrales Fahrerlaubnisregister
01.05.2011 Freischaltung des Onlineantrags zur Auskunft aus dem Verkehrszentralregister
01.05.2014 Fahreignungsregister löst das Verkehrszentralregister ab
08.12.2016 Freischaltung der Onlineauskunft aus dem Fahreignungsregister
01.01.2017 Aus der Abteilung Fahrzeugtechnik werden die Abteilungen Typgenehmigung und Marktüberwachung

Quellen: https://www.kba.de sowie https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftfahrt-Bundesamt



Was für eine Ehre!

Meinen größten Dank für diese Möglichkeit, einen Virtual veröffentlichen zu dürfen, an das HQ geocaching.com!
Als eine von 4000 auserwählten Geocachern wurde es mir ermöglicht, die Cacherwelt mit einem Virtual an einen besonderen Ort zu führen, über diesen sehenswerten oder speziellen Platz oder Einrichtung zu informieren...es sollten nach Möglichkeit viele verschiedene neue Virtuals über den Erdball verteilt im Laufe eines Jahres gepublisht werden. Dieser Virtual soll fortan auch Flensburg-Besuchern einmal zur Heimat der berühmten Punkte führen.

...denn: Flensburg bringt es auf den Punkt!



Um diesen Virtual loggen zu können, begebt Euch zu den angegebenen Koordinaten. Von dieser Straßenseite aus habt Ihr das KBA-Gebäude in vollem Blick...macht von hier aus ein individuelles Bild von Euch (wie immer: es muss kein Gesicht erkennbar sein!) und bringt das große Thema Punkte oder Sünderkartei wortwörtlich mit ins Bild!
Lasst Euch vielleicht schon im Vorfeld etwas einfallen! Werdet einfach mal kreativ!

Ein schnödes Foto vom KBA und dem Cacher wäre doch wirklich zu einfach...alles, was im Entferntesten mit Punkten oder Sünderkartei zu tun haben könnte, soll mit Euch auf dem Bild zu sehen sein! Ich bin gespannt, wie grandios das KBA endlich mal in Szene gesetzt werden kann!
Jedem Einzelnen wünsche ich viel Spaß beim Aufsuchen der Koordinaten zur Kreativ-Foto-Session und beim anschließenden Loggen!


Ein fröhliches MOIN MOIN von Eurer Wohndose



Virtual Reward - 2017/2018

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between August 24, 2017 and August 24, 2018. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards on the Geocaching Blog.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

146 Logged Visits

Found it 143     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 154 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/21/2018 11:37:45 AM Pacific Daylight Time (6:37 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page