Skip to content

03 - GC-VB Advent: Auf der Suche nach dem Licht Multi-cache

Hidden : 09/27/2017
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Seit 2012 findet vierteljährlich das VB- Treffen der regionalen Geocacher statt (Regional ist dabei relativ: Jeder ist willkommen!).
Das Besondere daran : Es gibt keinen Punkt dafür und trotzdem finden sich immer 30-40 Cacher bei den Treffen ein.

Irgendwann entstand die Idee:
Warum sollten wir nicht mal einen Geocache-Adventkalender in der Region erstellen?

Toll wäre es wenn 24 verschiedene Cacher je einen Cache dazu gestalten!
Erstmal die Idee beim VB-Treffen vorgestellt füllte sich die Liste schneller als erwartet
und schon bald war es nur noch die Frage:


Advent,Advent wann geht es los
die Vorfreude ist schon riesengroß!


GC-VB-Advent

Advent Advent ein Lichtlein brennt….. 
Moment, Moment so schnell geht es nicht, denn das Licht will erst mal gefunden werden.


Verlass die Parkkoordinaten und überqueren die Linzerstraße, folge bergan dem Alten Attnanger. "Bei dem Oiden bist guat ghoiden." Heisst es ja!
Bei der Pforte angelangt wartet gegenüber an der Mauer bereits Reineke.
Tolles Wappen, gleich A mal abgebildet, nicht schlecht.


Umschreitest du die Kirche, wirst du von einem stolzen Hahn mit B Schwanzfedern beobachtet.
Halt! Hier kommst du nicht rein! X-erl und Beschläge versperren dir den Weg. Nennen wir diese einfach C. Folge weiter dem Alten hoch zum Brauerreidirektor.

Den aber lass links liegen, bis du ins Bankenviertel von ALT-Attnang kommst.
 

HMMM? Zwei Wege stehen zur Wahl.
Nimm den Weg bergan und bei der nächsten Gabelung folge einfach wieder dem Alten.


Am rechten Wegesrand kurz vor der Kuppe eine Formel aus Buchstaben und Zahlen, nimm sie mit. Ergebnis aus Zahlen und umgelegten Buchstaben ist dann D. (A=1, B=2....)
 

Nach einigen Schritten erreichst du einen Verkehrsknotenpunkt, nimm den Weg links vom ungleichen Paar. 
Du folgst also wieder dem Alten, der aber aufgepasst, plötzlich links in einen unscheinbaren Weg abgebogen ist.

Den Wegemarkierungen zufolge dürften wir an der polnisch oberösterreichischen Grenze sein.

Entlag der Grenze ein furchteinflößendes Warnschild!
Hier wird also scharf geschossen! Schnell noch die Buchstabenanzahl E vom Autor notiert und nichts wie weg. (mit Artikel) 

Im Laufschritt passieren wir F rote Bänke bis wir endlich zur rettenden Informationsplattform kommen. 

Die tolle Konstruktion hat es in sich!

Sind die Informationen korrekt verarbeitet, sollte dir ein Licht aufgehen.

N48 0x   

E13 42y 

Additional Hints (No hints available.)