Skip to Content

<

Stanser Geschichten: Winkelrieds Schwert

A cache by cadubusta Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/27/2018
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


In einer kleinen Serie möchte ich euch ein paar kuriose Stanser Geschichten näher bringen. Ziel dieses Rätselcaches ist nicht das stundenlange Knobeln, sondern das Kennenlernen einer eigenartigen Begebenheit.

Es gilt: Kein Cache bei den angegebenen Koordinaten. Kein Betreten von heiklem Gelände wie Schächte, Geleise, Privatgrund, Hundezwinger,... Bitte das Ziel zu Fuss ansteuern (kein PP).

Im Mai 1977 wanderte ein junger Schmiedgässler aus ins Luzernische. Bevor er aufbrach, wollte er sich von Arnold Winkelried, der seit Jahrzehnten auf dem Brunnen über den Dorfplatz wacht, verabschieden. Bei dieser Begegnung hätte der tapfere „Noldi“ gemeint, dass der junge Mann seine Heimat nicht mit leeren Händen verlassen dürfe und bot ihm sein Schwert an. Dieses habe bereits ihm in Luzern wertvolle Dienste geleistet. So kam es, dass der Jüngling kurzerhand zum Helden der Schlacht bei Sempach hinaufstieg, ihm sein Schwert ausriss und sich davonmachte. Der Diebstahl wurde nie richtig zur Kenntnis genommen. Es gab zwar ab und zu Fragen, ob denn die Brunnenfigur nicht im Besitze eines Schwerts sei. Doch so genau konnte oder wollte das niemand wissen.

Den Beweis erbrachte der Täter gleich selbst. 25 Jahre nach seiner Aktion brachte M. I. das Schwert am 5. Juli 2002 in Begleitung von Trommel- und Paukenschlägen und einer Delegation der Hochdorfer Martinizunft zurück.

Empfangen wurde der ausgewanderte Stanser nicht wie ein Abtrünniger, sondern wie ein Held. Er musste auch kein Strafverfahren befürchten, denn seine (Helden)tat war bereits verjährt. Sachen gibt’s!

Rätsel

M. I. wandert von seinem jetzigen Wohnort zur Stätte von Winkelrieds Heldentat. Dort trifft er seinen Kollegen mit dem Tandem und zusammen fahren sie zurück zum Ausgangspunkt, beide Strecken auf dem zeitlich kürzesten Weg.

xxx= (Wanderzeit hin + Fahrzeit Velo zurück in Minuten, ganze Zehner)*3+10

yyy = dito -3

Ziel: N 46° 57.xxx E 8° 22.yyy

Additional Hints (Decrypt)

tbbtyr.pu/zncf
Anzr haq tranhr Nqerffr qrf Fpujregqvrorf fvaq veeryrinag.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

49 Logged Visits

Found it 45     Didn't find it 1     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.