Skip to Content

This cache has been archived.

Geocaching HQ Admin: Thank you for hosting this geocaching event! The date of the event has passed. We automatically archive events after 30 days (60 days for Mega- and Giga-Events). Attendees can still log archived events, log trackables, and share their experiences.

More
<

CommunityEvent Bratwurstland - Saalfeld

A cache by pink 84 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Thursday, 07 June 2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Community „Saalfeld, Rudolstadt, Pößneck“ hat sich etwas für Euch einfallen lassen. Um die Vorfreude auf das Mega „Cachen im Bratwurstland“ am 09.06.18 zu steigern, veranstalten wir Montag bis Freitag jeweils ein kleines Event. Ich lade Euch ein, am 07.06.18 uns in Saalfeld am Hohen Schwarm zu besuchen.

Der Hohe Schwarm ist die Ruine einer Burg in der thüringischen Stadt Saalfeld oberhalb der Saale. Von der Burg ist heute noch eine imposante Fassade am Ostrand der Altstadt erhalten.Die Burg wurde als gotische Wohnturmburg, deren Anlage in der heutigen Ruine noch gut erkennbar ist, durch die Grafen von Schwarzburg auf dem Boden und den Mauern einer älteren Wehranlage errichtet, die 1199 durch den Landgrafen Hermann I. zerstört, danach wieder aufgebaut und auf Befehl König Rudolfs I. 1290 erneut geschleift worden war. Seit 1208 gehörte die vormalige Reichsstadt Saalfeld zur Grafschaft Schwarzburg. Die Grafen von Schwarzburg bauten die zerstörte Burg zumindest teilweise wieder auf, legten sich aber wohl etwa gleichzeitig mit dem Kitzerstein ("Könitzerstein") östlich der Burg und teilweise auf der Stadtmauer noch ein komfortableres Wohnschlösschen an. Mit den Bauarbeiten wurde um 1300 begonnen. 1389 wurde die Burg noch bewohnt und gemeinsam mit der Herrschaft Saalfeld an die Wettiner verkauft. Damals wurde sie als Sorbenburg bezeichnet.Anschließend diente die Burg weiterhin als Amtssitz; ihre militärische Bedeutung verlor sie allerdings im Laufe des 15. Jahrhunderts. Als der Amtssitz aus der Burg in ein innerstädtisches Gebäude verlegt wurde, verfiel die Burg zusehends und war bereits zur Mitte des 16. Jahrhunderts in ruinösem Zustand. 1551 begann der teilweise Abriss zur Gewinnung von Baumaterial. In den Ruinen soll der Körper eines eingemauerten Mädchens gefunden worden sein. 1593 tauchte erstmals die Bezeichnung Hoher Schwarm, vermutlich eine Verkürzung des Begriffs „Schworben-/Sorbenburg“, auf. Zwischen 1995 und 1997 wurde die Ruine gesichert und saniert.

Quelle: Wikipedia

Wir treffen uns am 07.06.18   18:00 Uhr - 19:00 Uhr an den oben angegebenen Koordinaten. Hier befinden wir uns im Park des Hohen Schwarm. Wir haben die Möglichkeit für ein Picknick und auch die Kinder kommen auf dem naheliegenden Spielplatz nicht zu kurz. Fürs Picknick bringt bitte jeder selbst etwas mit.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich schon freue, viele Geocacher in Saalfeld begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße von pink 84

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

24 Logged Visits

Write note 1     Archive 1     Will Attend 10     Attended 11     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.