Skip to Content

<

Tatort Münster - Der traditionelle Mord

A cache by *QmS* Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/21/2018
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Tatort Münster - Der traditionelle Mord

Vorwort:
-Bitte Listing lesen

-Bitte ZEIT mitbringen
-Bitte Attribute beachten: UV, Codetabellen
-Bitte keine Gewalt und viel Feingefühl
-Bitte WAYPOINTS beachten

Prolog

Eiseskälte brannte sich tief in seine angefrorenen Hände. Der übereilte Aufbruch brachte seine Planungen durcheinander. Er wollte sich vor der Abfahrt den Schal und die Handschuhe greifen, doch durch den Streit mit ihr waren die Eckpunkte seines Zeitplans verschoben worden. Mal wieder gingen ihr Kleinigkeiten gegen den Strich und es artete einmal mehr in riesen Zoff aus.
Das ging in den letzten Wochen schon mehrfach so. Irgendetwas hat sich zu den glücklichen Tagen geändert. Was, das konnte er nicht sagen. Vielleicht hätten sie nicht vor eineinhalb Jahren zusammenziehen sollen. Vielleicht hätten sie eine neue Wohnung und nicht seine alte, kleine Wohnung beziehen sollen. Aber wer konnte das damals schon vorhersagen. Jetzt fühlten sich jedenfalls beide unwohl. Sie zeigte das nur immer häufiger, immer deutlicher und immer vehementer.
Manchmal vertrugen sie sich schnell, dann kam es ihnen lächerlich vor, dieses alberne Rechtgehabe oder das Grenzenaustesten. Doch das war schon lang vorbei. Die Streitigkeiten häuften sich, das Versöhnen blieb aus. Der Frust stieg, die Toleranz sank. Warum blieben sie zusammen? Eine Frage, die sich beide zu diesem Zeitpunkt genauso häufig stellten, wie "Was gibt es heute Abend im Fernsehen?" Hatten sie den richtigen Augenblick verpasst sich gütig zu trennen? Ist der Alltag zum Alltag geworden, ohne sich Freiräume und Interessen zu bewahren? Es kochte in ihm, doch seine Hände wurden kälter und kälter.
"Jetzt mach, los, wir kommen zu spät. Und hinten musst du noch einmal die Scheibe freikratzen!" berstete sie ihm entgegen.
‚Einatmen…, ausatmen…, einatmen…, ausatmen…' Seine Meditationsübungen führten immer seltener zum Erfolg der Selbstkontrolle. Er setzte ein Lächeln auf, um seine Wut zu überspielen… Dann stellte er sich die Zeit vor, in der er im Mittelpunkt stand. Begehrt und angehimmelt.
Er fuhr vom Parkplatz herunter, drehte das Radio an. - ‚Mhh, nichts Gescheites.' Er machte das Radio wieder aus.
"Kannst du dich mal entscheiden? Mist! Kann man denn in dieser Rostlaube kein ordentliches Licht anmachen? Ich sehe überhaupt nichts in diesem Siffspiegel!" Ihr zur Liebe hatte er einen Handspiegel an die Sonnenblende seines alten Fiestas nachinstalliert, weil sein dreizehn Jahre altes Auto einen Spiegel für den Beifahrer nun einmal nicht vorsah… ein echtes Männerauto eben…
"Aaaaaaah… Fahr ordentlich, ich kann mich nicht schminken. Machst du das eigentlich extra?"
Er machte das Radio wieder an, suchte nach Rockmusik und drehte sie lauter. Die Bässe dröhnten aus dem linken, dem einzig verbliebenen Lautsprecher.
"Hörst du das Schnarren in der Box nicht? Mach das leiser! Ist ja nicht auszuhalten. Bin ich froh, wenn ich mein eigenes Auto habe und nicht mehr mit deiner Klapperkiste fahren muss!"
‚Ja', dachte er, ich auch. Ich auch!…'


Tatort Gievenbeck



Sein neues Mountainbike lief gut. Musste es auch, denn er war mal wieder spät dran. Gestern Abend spielte Pauli in Bochum und das musste er sich bis zum Abpfiff ansehen. Doch das spannende Spiel wühlte Kommissar Thiel so auf, dass er erst in den frühen Morgenstunden in den Schlaf fand. „Ein neuer Tatort, ein Leichenfund,.“ Der Anruf mit der rauchigen Stimme der Staatsanwältin Klemm warf ihn förmlich aus dem Bett. Nach einem schnellen Kaffee, die Hälfte landete auf seinem T-Shirt, radelte nun Frank Thiel Richtung Gievenbeck.
Am Telefon rief Professor Boerne aus dem Hintergrund: „Nun beeilen sie sich! Es handelt sich möglicherweise um eine Beziehungstat. Der Tod ist jedenfalls unnatürlichen Ursprungs.“ Das hatte sich der Kommissar bereits gedacht, denn warum ansonsten würde Frau Klemm ihn so früh aus dem Bett klingeln? „Wo wurde die Leiche gefunden?“ frage er noch dienstbeflissen, dann machte er sich auf den Weg.
In Gievenbeck, am Rudolph-Steiner-Weg, angekommen, schloss er sein Rad bei den Autos der KTU ab und legte die letzten Meter zu Fuß zurück. Man sagte ihm, dass es rundherum sehr viele Brombeeren gibt, so dass es das Einfachste wäre den Zugang über den Gievenbecker Weg auf Höhe des FCs zu nutzen, um an den Fundort zu gelangen. Als Thiel Frau Klemm, Frau Haller und den Professor erblickte, begrüßte er die Kollegen: „Moinsen, was haben wir?“ „Was sie haben, ist eindeutig, zu wenig Schlaf und einen riesen Kaffeeflecken auf ihrem Schimmisettchen.“ Der Rechtsmediziner vertiefte sich wieder in seine Arbeit. „Es ist wie damals bei Rohrbach, Münsterland ist Monsterland.“ brummte die Staatsanwältin.
„Gibt es eine Tatwaffe?“ „Nein, eine Tatwaffe? Das kann ich jetzt schon ausschließen! Wir haben mehrere rostartige Rinnsale im dorsalen Abdomen oberhalb des 1.LWs mit aufwärts gerichteter Wundführung. Dann striemenartige Einblutungen am Hals auf Höhe der Stimmritze. Fraktur des linken Schläfenbeins mit unklaren Abdrücken. Geplatzte Kapilare in den Augen, zynotisches, aufgedunsendes Gesicht mit Petechien. Ein Einschussloch im Thorax mit Perforation des Perikats. Ich habe kleine, runde Einstichstellen… .“ Räusper, räusper. „Okay, Alberich hat kleine, runde Einstichstellen zwischen den Zehen entdeckt. Das konnte sie auch viel leichter, da sie ja näher dran ist. Mir ist ein Geruch aufgefallen…“ „Boah, ja, mir auch… seit wann liegt sie hier?“
„Ich kann nur vermuten, Ende März, Anfang April. Aber sie wissen ja, erst nach der Obduktion kann ich ihnen genaueres mitteilen, ob dieses Opfer ertränkt, erschossen, erdolcht, erhängt, erschlagen oder sonst was, der zweihundertsiebenunddreißig Mordmöglichkeiten, ist.“ „Oha, das wird ein langer Tag, wäre ich mal lieber nicht ans Telefon gegangen!“

Zum Fall
Diese Dose ist kein „STOP-LOG+GO-Schön-Wetter-Gut+Schnell-Gefunden“-08/15-Petling“, der innerhalb von 2 Minuten gemacht ist! Kommissar Thiel und Professor Boerne brauchen schließlich ganze 90 Minuten, um ihre Fälle zu lösen. Du wirst wahrscheinlich nicht die volle Krimilänge benötigen, da die Leiche schon abtransportiert wurde, damit auch Kinder bei den Ermittlungsarbeiten vor (Tat-)Ort helfen können. Bring also etwas Zeit mit, denn die Guidelines besagen, dass man im Logbuch stehen muss. Und ich werde das kontrollieren und freue mich über ausführliche Einträge.


Erste Listingänderungen: Die ersten Logs sind.... (für die, die da waren, ihr wisst schon...) da. Danke an die Mitglieder des kleinen Events für die ersten lieben Worte. Wie mir zu Ohren gekommen ist, gibt es "Probleme" mit bzw. keine Ideen zu Beweis 4... -> Dazu gibt es jetzt einen zusätzlichen Hint! Das Vorwort wurde um Codetabellen erweitert.
Dem Wunsch nach weniger Farbe nun auch nachgegangen....

Achtung:

Der im Listing verwendete Link führt zu einer externen Webseite (Youtube) mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden. Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Seite ungefährlich ist. Die Seite und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Seite wird auf eigene Gefahr besucht.

For your collection:

paste this html-code into your profile:


<a href="https://coord.info/GC7KKR7"><img src="https://img.geocaching.com/cache/ec8aea3d-3e38-4c79-b98c-0c8194fde94d.jpg?rnd=0.703209" border="0" width="250" /></a>


Cache des Monats NRW Dezember 2018


Tatort Münster - Reihe:
Mystery GC5KWGN
Wann folgt ein Multi? WherIGo?

Additional Hints (Decrypt)

JC ornpugra, "Nhgbonua" orahgmra, ynffg rhpu yrvgra...
Orjrvfzvggry
1= HI
2= noyrfra
3= O___yy_ (4Mrvpura)
4 = "hatrqrpxgr Uähfyronhre" (Vyyhzvangv)
gel gb 'S'LBC

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

114 Logged Visits

Found it 92     Write note 8     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.