Skip to Content

<

Kennst Du meinen Namen?

A cache by Fogg & Consortin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/21/2018
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Kennst Du meinen Namen?

Sie nannte sich selbst eine Europäerin. Geboren in Berlin und gestorben in London, verbrachte sie ihr Leben in Deutschland, Frankreich, England, Italien und Portugal, unterbrochen von einem mehrjährigen Exil in Kalifornien und Mexiko.

"Mein Vater war kein Mann des zwanzigsten Jahrhunderts." Einer von mehreren Brüdern aus adligem Haus war er nicht begütert und versuchte durch Heirat sein Vermögen zu mehren. Seine erste wie auch seine zweite Frau, die Mutter unserer Gesuchten, stammten aus vermögenden Häusern. Die Ehe der Eltern war nicht glücklich. "Meine Mutter neigte dazu, sich alle paar Jahre heftig in jemand anderen zu verlieben. Mein Vater, von ihrer Schönheit geblendet, hatte übersehen, dass seine Eroberung auch noch intelligent war, sehr intelligent, wenn nicht schlimmer." Großzügig kaufte sie ihrem Mann einen Landsitz, ein Schloss im Großherzogtum Baden, in einem kleinen Dorf, dessen lange kurvige Hauptstraße direkt zum Schlossbezirk führte. Ein Familienleben fand jedoch kaum statt, da sich die Mutter bald nach dem ersten Weltkrieg nach Südfrankreich verabschiedete und Ehemann und Tochter in Baden zurück ließ.

Unsere Gesuchte verlebte eine wilde, aber auch einsame Kindheit auf dem Schloss. Der Vater versuchte, mit einer mäßig florierenden Landwirtschaft den Lebensunterhalt zu bestreiten. Wenn das Geld knapp wurde, verkaufte er Teile seiner großen Sammlung mittelalterlicher Möbel und Gemälde. Der Haushalt bestand aus Vater und Tochter sowie einer älteren, energischen Haushälterin, die alle anfallenden Arbeiten im Schloss allein bewältigte.

Ihr Status als "Prinzessin" und ihre eigenwilligen Ansichten machte sie auf dem Dorf zur Außenseiterin. Eine standesgemäße Schulbildung wurde vom Vater, wie sie es selbst sagte, "vergessen". Lesen brachte sie sich selbst bei. Bei ihrem nur kurzen Besuch einer Freiburger katholischen Schule für Höhere Töchter stellte man entsetzt fest, dass die junge Frau nicht schreiben konnte und verordneten Eil- und Einzelunterricht.

Sie war noch nicht volljährig, als der Vater starb. Für einige Zeit pendelte sie zwischen England, wo sie Englisch lernen sollte, und den Wohnorten ihrer Mutter in Italien und Frankreich. An der Côte d'Azur verlebte sie unter den dortigen, aus Deutschland geflohenen Intellektuellen und einer freigeistigen Bohème, eine wilde Jugend. Hier lernte sie ihren englischen Ehemann und auch ihre besten, lebenslangen Freunde, ein ebenfalls englisches Ehepaar kennen. Der Mann dieses Paares war Schriftsteller und verfasste unter dem Eindruck der in Europa herrschenden totalitären Regime einen Roman, der eine düstere Zukunft unter einer Weltregierung schildert, die die Menschen von der Geburt bis zum Tod konditioniert und sie mit Hilfe einer Droge gefügig macht. Das Paar ermöglichte ihr die Flucht nach Amerika.

Trotz der fehlenden Schulbildung in der Kindheit wurde unsere Gesuchte Journalistin und Schriftstellerin. Sie begann ihre Karriere mit Reise- und Gerichtsreportagen und arbeitete für große internationale Zeitschriften. Ihr abenteuerliches Leben verarbeitete sie in mehreren Romanen und Lebenserinnerungen, die ihr eine Nominierung für den "Booker Prize" sowie den "Golden Pen Award" einbrachten.


  1. Wie heißt die Gesuchte? Der Buchstabenwortwert von Vor- und Nachname sei A.
  2. In welchem Ort steht das Schloss, in dem sie ihre Kindheit verlebte? Der Buchstabenwortwert sei B.
  3. Jetzt fahre zum Eingang ihres Schlosses, stelle Dich unter die rechte Laterne und peile [A-B-23] Grad und [A*2-3 ] Meter.

Additional Hints (Decrypt)

Nz Mnha, avpug vz Trfgeücc! Tryäaqrjreghat ornpugra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.