Skip to Content

<

KM - Der Vorstieg 2.0

A cache by Joachim1875 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/27/2018
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Im Austausch mit T5-Anfängern stellt man immer wieder große Wissenslücken fest. Je nach besuchtem Lehrgang werden sehr unterschiedliche Dinge gelernt und weiter gegeben. Der Klettermax soll nun Euer Wissen erweitern. Dafür wurde unter anderem auf das wohl größte T5 Lexikon im Internet von geoclimbing.de zurückgegriffen. Vielen Dank an die Macher und die Freigabe zur Nutzung!

Die D-Wertung der T5er bezieht sich auf die weiter unten aufgeführte Klassifizierung. Die Fragen sind in der Regel eher leicht und sollten sich durch eine einfache Recherche im Internet lösen lassen. Ihr sollt ja was lernen und vor allem klettern.

Ihr habt Fragen oder wollt Kontakt aufnehmen?
Dann besucht die Seite www.joachim1875.de.

 

Die Aufgabe


Bei einigen (Baum-)Klettercaches steht im Listing, dass man mit dem Vorstieg vertraut sein sollte. In den Vorstieg gehst du immer dann, wenn du dein Hauptseil überkletterst, weil es nicht bis zur Dose reicht. Der Vorstieg kann durchaus mehrere Meter betragen und sollte niemals ungesichert erfolgen. Du brauchst ihn auch für Bewegungen im Kronenbereich. Eine Vorstiegssituation hast du häufig auch bei T4,5 Caches, bei denen du eingeladen wirst, "einfach so" irgendwo hochzuklettern.

Um über dein Hauptseil zu klettern, benötigst du ein zusätzliches Kurzseil und eine Kurzsicherung. Bandschlingen reichen nicht aus und sind auch viel zu gefährlich (siehe KM - Bandschlingen).

Der Vorstieg ist quasi die Königsdisziplin. Du benötigst ihn meist in kniffeligen Situationen und/oder großer Höhe. Auch ist er ein mentales Ding - die Hauptsicherung zu überklettern erfordert Nerven.

Man unterscheided in kletternden Vorstieg: du hast genug Äste oder sonstigen Halt, um dich daran kletternd fortzubewegen. Dein Kurzseil und Kurzsicherung dienen überwiegend als passive Sicherung. Baumpfleger bewegen sich so in Kronenbereichen. Der kletternde Vorstieg macht mächtig Spaß, trotzdem trauen ihn sich viele nicht.

Hängender Vorstieg: du kletterst an deinem zusätzlich eingebauten Kurzseil hängend weiter hoch. Der hängende Vorstieg ist zwar weniger kraft-, dafür nervenraubend. Meist benötigt man nur kurze Strecken.

Wer den Vorstieg richtig beherrscht, hat ein mächtiges Kletter-Tool in der Hand. Denn er kann sich erlauben, in einfacher zu erreichende und sichere Astgabeln etwas tiefer einzubauen und den Rest im Vorstieg zu gehen - was oft erheblich weniger Zeit kostet, als verzweifelt stundenlang mit der Bigshot zu ballern.

Der Vorstieg kommt begrifflich aus dem Sportklettern, unterscheidet sich jedoch erheblich. Vorsteigende Sportkletterer führen zwar auch ihr Sicherungsseil passiv und klettern aktiv am Fels. Sie werden aber von einem Kollegen am Boden gesichert, wohingegen der kletternde Geocacher sich selbst sichert. Er ist dadurch ganz erheblich beweglicher.

Ermittlung der Koordinaten

Wie oft kommt das Wort “Vorstieg” im kursiven Text der Aufgabe vor? Antwort = A

N53° 37.(A-3)(A-12)(A-12)
E010° 43.(A-4)(A-8)(A-12)

 

Möllner T5 - Klassifizierung


D 1,0 <= 10 m höhe, stehendes Seil, einfacher Einbau, stammnah
D 1,5 <= 10 m, stehendes Seil, schwieriger Einbau und/oder nicht stammnah
D 2,0 <= 15 m, stehendes Seil, einfacher Einbau, stammnah
D 2,5 <= 15 m, stehendes Seil, schwieriger Einbau und/oder nicht stammnah
D 3,0 <= 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, stammnah
D 3,5 <= 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, <= 4m vom Stamm entfernt
D 4,0 > 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, stammnah
D 4,5 > 20 m, stehendes Seil und/oder BKS und/oder > 4 m vom Stamm entfernt
D 5,0 -> Seilbahn oder andere höchste Anforderungen

(Die Möllner T5 - Klassifizierung darf gern mit Quellenangabe übernommen werden.)

 

Sicherheitshinweise

 

Dieser Cache erfordert eine geeignete Kletterausrüstung!
Der Umgang damit sollte sicher beherrscht werden.
Wer diesen Cache angeht, sollte sich über die Risiken im Klaren sein.
Er muss wissen, dass er hier eigenverantwortlich handelt und die Folgen seines Handelns selbst verantworten muss.
Bedingung für die Bergung des Caches ist, dass eine geeignete Sicherung genutzt wird.

 

Viel Spaß wünscht Joachim1875

Additional Hints (Decrypt)

tebßr nygr Ohpur zvg Znexvrehat "XZ", 12z uöur, üore qrz Sryq, Ragsreahat ibz Fgnzz rgjn 8 Zrgre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

14 Logged Visits

Found it 12     Didn't find it 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.