Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Mystery Cache

Bielefeld

A cache by horizontx Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/8/2018
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Verschwörungstheorie behauptet, dass die Stadt Bielefeld nicht existiert, sondern sämtliche Hinweise auf ihre Existenz nur Teil und Werk der groß angelegten Bielefeldverschwörung sind. Die Existenz der Stadt Bielefeld werde der Bevölkerung vorgetäuscht, um an dieser Stelle etwas ganz anderes zu verbergen.

Die unbekannten Drahtzieher der Verschwörung werden meist nur geheimnisvoll als „SIE“ (immer in Versalien) bezeichnet. Hinter „IHNEN“ werden beispielsweise die CIA, der Mossad oder Außerirdische vermutet, die ihr Raumschiff als Universität getarnt haben. Eine Version vermutet an der Stelle der vorgetäuschten Stadt gar den Eingang nach Atlantis.

Sämtliche Fotos aus Bielefeld seien tatsächlich in anderen Städten aufgenommen und teilweise zu einem fiktiven Stadtbild montiert worden. Auch Fahrzeiten von Zügen, die zum Halt auf dem angeblichen Bielefelder Bahnhof erstaunlich wenig Zeit benötigen, werden als Beleg angeführt. Autos mit der Ortskennzeichnung BI auf dem Nummernschild würden auch nur zu Tarnungszwecken auf die Reise durch Deutschland geschickt. (Quelle: Wikipedia)

Ich bin geneigt, dieser Theorie zu folgen. Ich finde es nur etwas mysteriös, dass sogar im Profifußball eine Mannschaft Arminia Bielefeld mitmischt. Wo tragen die ihre Heimspiele aus?

Es gibt viele Dinge, von denen die einen behaupten, es gäbe sie. Die anderen sagen schlankweg: „Gibt's doch gar nicht.“ Und wenn es sie gibt, so haftet ihnen Merkwürdiges an. Das hat mich zu einem Mystery inspiriert. Wer geradeaus denkt, sollte klug recherchieren und die illustrierten Hints ignorieren. Für Leute, die auch mal um die Ecke denken, könnten sie hilfreich sein. Dieses Mal stehen im Listing NUR recherchierbare Aussagen. Für Falschaussagen bin ich nicht verantwortlich. Ihr könnt die Antworten einzeln überprüfen


A. Die Erscheinung

Dass es den Ort gibt, bestreitet niemand, aber gibt es auch die Erscheinung, von der manche Leute berichten (mitunter füllen sie ganze Bücher damit)? Und wenn es sie gibt, hängt es womöglich mit dem Tod der Elisabeth zusammen? Das ist nun schon über 60 Jahre her. In Dartmoor soll mal ein mysteriöses Raubtier gesichtet worden sein, aber hier im Osten Deutschlands steckt vielleicht nur Chemie hinter diesem Phänomen.
Wie heißt der Ort?



(Bild verändert, Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Nowitzki , Original von Farm, Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/deed.de)
B. Wunderwelt des Sports

Die Olympischen Spiele der Neuzeit finden seit 1896 statt – sagt man - und Baron de Coubertin hätte erstmals diese Tradition der Antike neu belebt. Fake! Eine erste und durchaus dauerhafte Wiederbelebung erfuhren die Spiele auf Initiative des Engländers Robert Dover bereits im Jahr 1612 mit den bis 1851 durchgeführten Olimpick Games upon Cotswold-Hills. Damals gab es noch Olympiasieger im Froschhüpfen. 1896 in Athen standen 43 Wettkämpfe in neun Sportarten im Programm. 2016 waren es dann 306 Wettkämpfe in achtundzwanzig Sportarten. 2020 sollen es bereits 33 Sportarten sein. Der Trend scheint sich fortzusetzen. Wer springt demnächst auf diesen Zug auf?

Während der Olympischen Spiele werden Demonstrationssportarten gezeigt mit der Motivation, ins nächste olympische Programm aufgenommen zu werden. 2004 hatte sich Sch. in Athen dabei mächtig engagiert. In seiner Heimatstadt wurde er dafür mit Ehren und Geld überhäuft, bevor er aus dem Sportverein ausgeschlossen wurde.
Wie heißt die Sportart (es ist nicht Froschhüpfen!)?




C. Eine Frage der Zeit

Gehen wir auf den Ursprung zurück. Angeblich fanden Olympische Spiele schon 776 v. Chr. statt. Das waren damals aber nicht die einzigen periodisch stattfindenden Wettkämpfe. Die Nemeischen Spiele wurden zu Ehren von Zeus beispielsweise alle zwei Jahre ausgetragen. Die Sieger bekamen eine Selleriestange. Das IOC bestreitet aber, dass Baron de Coubertin mit seinem Slogan „Zurück zu den Wurzeln“ sich für diese Art der Siegerehrung aussprach und die Ausschüttung von Preisgeldern verhindern wollte.

Es ist nicht bekannt, ob im alten Griechenland (Vorläufer der) Stoppuhren zum Einsatz kamen, den Terminkalender für die Spiele hatte man aber exakt berechnet. Mit anderen wiederkehrenden Ereignissen wie Vollmond, Mondfinsternis, Sonnenfinsternis verhielt es sich analog. Die Theorie dazu wurde vererbt, die Praxis geriet in Vergessenheit, quasi Hightech im Untergang. Da kann man sich später der Welt als Erfinder (und nicht Wiederentdecker!) präsentieren und am 25. April 1828 ein Patent anmelden.
Wie heißt der Erfinder (aus dem 19. Jahrhundert) mit Nachnamen?



D. Bleikern

In Sch.s Wohnort kann man dieses Lebenselixier, mit dem das nächste Mysterium zu tun hat, olfaktorisch wahrnehmen – vorausgesetzt es wird nicht von Teer- oder Dieselgestank dominiert. Wir sind jetzt bei der Biologie, speziell einer Kombination aus Botanik und Zoologie.
Erste Zeugnisse gibt es schon aus dem 12. Jahrhundert. Ich glaube auch nicht, dass es eine Erfindung ist, denn der Autor stammt nicht aus Wallis (Schweiz!) sondern Wales. Dank eines Määnzers - der nicht einmal posthum zum Ehrenbürger gemacht wurde - gibt es heutzutage noch schönes Anschauungsmaterial über Erstaunliches, was schon (oder noch?) vor Jahrhunderten bekannt war. Zum Beispiel findet man zu diesem Mysterium eine Illustration aus dem Jahre 1597.
Wo wurde der Beschreibung nach diese Beobachtung gemacht?

Das Bilderrätsel ist ein Hinweis darauf, was beobachtet wurde. Ich hätte euch gern im Bild noch gefallene Damen einer Lebensgesellschaft gezeigt, aber das hätte sicher zu Einwänden des Reviewers geführt. Na dann lasse ich eben die Damen weg.




E. Grimm, 102

Das Bauwerk wurde 1913 eröffnet. Man sollte meinen, daran könne es nichts Geheimnisvolles geben. Weit gefehlt! Es gibt da einen Bereich, der der Öffentlichkeit verborgen ist. Aber einige prominente Persönlichkeiten waren dort, z.B. Ferdinand Magellan (der Jüngere - LOL ) mit F.R. oder umgekehrt. Zuvor war Black Jack schon unten. Das ist schon eine vertrackte Nummer. Aber dann erst die 12770! Sie erscheint nicht einmal in Kartenwerken - schon gar nicht in diesem Zahlensystem. Da ist es verständlich, dass sich ein Kraut dort nicht entfalten konnte. Mysteriös ist aber sein jahrelanges Schachspielen mit einem Maschinengewehr.
Wie heißt der Vogel?




F. Unterirdisch

Eingangs war von der Bielefeldverschwörung die Rede. Wenn renommierte Wissenschaftler gemeinsam gegen Berichte zu Felde ziehen, weil diese mit ihren Modellen und Hypothesen unvereinbar sind, erinnert das mitunter auch an Verschwörung. Der vermeintlich kluge Kopf stemmt sich dagegen »..weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf.«
Auch Dr. Gerlach ging aufsehenerrregenden Berichten von Amateurarchäologen nicht weiter nach. Und Herr Haas tat die Entdeckung als möglichen Bierkeller ab. Freizeitforscher machen mitunter Entdeckungen in stillgelegten Steinbrüchen, in denen sie gewöhnlich auch graben dürfen. Aber sobald es sich um privaten Grund oder Gemeindebesitz handelt, wird ihnen das oft verboten. Sind sie aber fündig geworden, befinden sie sich in einem Bodendenkmal. Dann gilt laut Gesetz: Personen, die nicht der archäologischen Denkmalpflege oder entsprechenden Einrichtungen der Universitäten angehören, dürfen nur dann eine Grabung durchführen, wenn sie von den zuständigen Denkmalbehörden eine Grabungsgenehmigung erwirkt haben. Da können sie ihre Hoffnungen gleich beerdigen und sich vom Acker machen. Bei dem gesuchten Acker ist die Entfernung zur Autobahn ja auch nicht weit.
Wie heißt der Ort?




Wenn ihr alles gelöst habt, nehmt die Buchstabenwortwerte und rechnet mit der folgenden Formel die Finalkoordinaten aus. Hier kommt sie schon aus dem Ticker.
ls cr sp nl ls (stop) C Z (stop) ls Y Y Y fs (stop) sp sp ls sp sp (stop) ls Z Z Z Z (stop) sp sp ls sp sp (stop) ls Z Z Z C (stop) Z C (stop) cr M cr (stop) W Y Y Y D (stop) sp sp ls sp sp (stop) ls Y Y Y Z (stop) sp sp sp sp sp (stop) D ls E (stop) W Y Y Y D (stop)

ls Y Y Y Z (stop) ls L L L ls (stop) cr M cr (stop) ls H H H T (stop) A sp O (stop) D ls E (stop) W Y Y Y D (stop)
Oops! Die Technik hat wohl etwas versagt. Einfach nochmal durchlaufen lassen.

Meine Nachforschungen - ein Tatsachenbericht

Ich wollte natürlich wissen, ob es Bielefeld nun gibt oder nicht. Im Internet fand ich dieses Logo

Daraufhin habe ich das (angebliche?) Polizeipräsidium in Bielefeld angeschrieben und um Nachnutzung des Bildes für diesen Mystery gebeten. SIE haben mir am gleichen Tag geantwortet und mich an das Presseamt in Bielefeld verwiesen. Nachdem ich IHNEN mein Anliegen vorgetragen hatte, gaben SIE mir nach drei Tagen die Auskunft, dass die Geschäftsführung des Sozial- und Kriminalpräventiven Rates der Stadt Bielefeld entscheiden müsse. Die Antwort blieb aus. Vermutlich habe ich eine Schwachstelle in IHREM Netzwerk gefunden. Wie ihr seht, habe ich das Bild jetzt eingebettet, was rechtlich zulässig ist. Sollte der Link mal ins Nichts führen, wäre das ein weiterer Beleg für IHRE Verschwörung. Bis dahin könnt ihr ihn verwenden, um eure errechneten Finalkoordinaten zu checken.

Und wenn ihr die Büx dann gefunden habt, dürft ihr das nachfolgende Banner in euer Profil einbinden:

<a href="http://coord.info/GC7QXGQ" target="_blank"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/3fc1260d-2056-4b65-b854-06d08fa1d699_l.jpg" width="360" height="auto" border="0" /></a>

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Ubym haq Fgrva - qnf vfg srva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

6 Logged Visits

Found it 3     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/15/2018 2:20:38 AM Pacific Daylight Time (9:20 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page