Skip to Content

<

Der Rundweg der Klänge

A cache by LeDeNu Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/24/2018
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ich mag Multicaches recht gern, leider gibt es nicht so viele davon. Deshalb dachte ich mir, es wird Zeit für einen weiteren! ;)

Der Rundweg der Klänge

Der Rundweg der Klänge wurde im Jahr 2010 fertiggestellt und umfasst 13 Stationen, an denen man kleine, nette Spielereien zum Thema Akustik vorfindet. Mal spricht man in eine Röhre, mal springt man herum, mal steck man sogar seinen Kopf in ein Loch! Für Kinder ist dieser Rundweg oft mit einer Menge Spaß und Entdeckergeist verbunden, aber auch Senioren samt Rollator habe ich schon auf dem Tanzglockenspiel angetroffen, da kommt das innere Kind wieder zum Vorschein. :-)

Zum Cache

Die 13 Stationen bauen nicht aufeinander auf, ich habe sie als Wegpunkte auch offen sichtbar angelegt. Ihr könnt sie also in beliebiger Reihenfolge aufsuchen. Die Antworten der einzelnen Fragen benötigt ihr zum Errechnen der Final-Koordinaten.

Hinweise - Bitte lesen!

  • An jeder Station erwartet euch das Klangobjekt und ein Schild mit einer Beschreibung.
  • Die Koordinaten deuten immer auf das Schild. Das Objekt ist aber in der Regel direkt daneben.
  • Ihr bekommt an jeder Station eine Frage gestellt, die Antwort befindet sich immer auf dem Schild oder am Objekt selbst. Sind Entfernungen gefragt, müsst ihr sie also nicht ausmessen.
  • Die Stationen können - bis auf Station 11 - alle auch mit dem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen gut erreicht werden. Der Final liegt allerdings fernab der Wege und muss zu Fuß geborgen werden.
    Die Bewertung von Gelände und Schwierigkeit habe ich mittels des Bewertungssystems von GC-Reviewer.de vorgenommen.
  • Gab es irgendwo Unklarheiten oder ähnliches, zögert nicht, mir eine Mail zu schreiben. Dann kann ich das Listing entsprechend verbessern.

Station 1 - Stadtmusikant

N 53° 42.309' E 009° 59.546'

Der Stadtmusikant muss etwas verbrochen haben, denn er wurde eingesperrt. Im August soll er aber wieder freigelassen werden. :)

Im Kopf des Musikanten befindet sich eine Glocke. Dreht man den Körper im Kreis, erklingt diese Glocke.

Frage: Welche Farbe hat der Kopf des Musikanten?

  • Rot - [S1] = 12
  • Blau - [S1] = 24
  • Grün - [S1] = 32

Station 2 - Klangzylinder

N 53° 42.083' E 9° 59.586'

An diesem Zylinder könnt ihr drehen, um ein Glockenspiel zu hören, welches an den Schlitten vom Weihnachtsmann erinnern soll.

Frage: Wie viele Löcher sind in die oberen Hälfte des Zylinders gebohrt worden?

[S2] = Anzahl der Löcher

Station 3 - Windmühle

N 53° 41.788' E 9° 59.373'

Hier findet ihr eine schöne, kleine Windmühle, welche Geräusche von sich gibt, wenn sie sich im Wind dreht.

Frage: Wie sieht der Pfahl der Windmühle aus?

  • senkrecht nach oben - [S3] = 1
  • kurvig - [S3] = 2
  • spiralförmig - [S3] = 3

Station 4 - Klangregner

N 53° 41.385' E 9° 59.122'

Dieser Zylinder kann um sich selbst gedreht werden. Kleine Kügelchen im Inneren rauschen dann nach unten und erzeugen Regengeräusche.

Frage: Wie muss ich den Zylinder bewegen, um einen Gewitterguss zu erzeugen?

  • langsam drehen - [S4] = 3
  • wackeln - [S4] = 5
  • schnell drehen - [S4] = 7

Station 5 - Pfeifenwippen

N 53° 41.208' E 9° 59.265'

Hier waren einmal drei kleine Wippen, die Pfeiftöne erzeugt haben, wenn man sich auf das hochstehende Ende gestellt hat. Die Wippen haben unterschiedliche Tonhöhen erzeugt.

Leider scheinen sie kaputt gegangen zu sein, denn sie sind nicht mehr da.

Frage: Wie weit ist es bis zur nächsten Station?

[S5] = Erste Ziffer der Meterzahl

Station 6 - Glockenhängebrücke

N 53° 41.184' E 9° 59.463'

Hier findet ihr eine kleine Brücke, wie man sie von vielen Spielplätzen kennt. Diese ist aber ein wenig anders: Die Pfeiler in der Mitte sind beweglich und mit Glocken bestückt. Geht man über die Brücke klingen die Glocken.

Frage: Aus wie vielen Segmenten (Pfeiler zu Pfeiler) besteht die Brücke?

[S6] = Anzahl der Segmente

Station 7 - Echospiel

N 53° 41.119' E 9° 59.815'

Hier schauen an zwei sich gegenüber liegenden Positionen ein paar Rohre aus der Erde, die miteinander verbunden sind. Ruft man in eins der Rohrenden hinein, kann man von hinten das Echo hören. Es kann auch eine zweite Person an der zweiten Position stehen und zurückrufen.

Frage: Wie viele Rohre ragen jeweils aus der Erde?

[S7] = Anzahl der Rohre

Station 8 - Steinharfe

N 53° 41.180' E 10° 0.013'

Eine meiner Lieblingsstationen! Ein angeschrägter Granitblock, welcher in einzelne Blöcke angesägt wurde. Mit einem Klöppel kann man auf diese Blöcke schlagen und so verschiedene Noten erzeugen und sogar Lieder spielen!

Frage: In wie viele Blöcke wurde der Granikblock unterteilt?

[S8] = Anzahl der Blöcke

Station 9 - Kleiner Summstein

N 53° 41.335' E 10° 0.254'

Hier befindet sich ein würfelförmiger, ausgehöhlter Stein auf einem Sockel. Auf der Vorderseite befindet sich ein Loch, in welches man seinen Kopf stecken kann. Summt man nun in verschiedenen Stimmlagen, wird das Summen verstärkt zu den Ohren reflektiert. Probiert's mal aus!

Frage: Welcher Buchstabe wurde auf die Rückseite des Sockels gesprayt?

[S9] = Der Zahlenwert dieses Buchstaben

Station 10 - Telefonanlage

N 53° 41.632' E 10° 0.100'

Hier guckt ein Rohr an zwei weiter auseinander liegenden Stellen aus dem Boden. Ruft man in das eine Ende hinein, kann eine zweite Person am anderen Ende das Gerufene hören und antworten.

Frage: Wie weit sind die Rohrenden von einander entfernt?

[S10] = Anzahl der Meter

Station 11 - Klangtrommel

N 53° 41.668' E 10° 0.083'

Auf einem Spielplatz befindet sich wieder ein Zylinder. Dieser ist mit Noppen und Löchern verziehrt. Dreht man an der Trommel, ertönen Geräusche.

Frage: Wie viele Löcher sind in der Trommel
(Nur die Löcher "rundherum", die Seitenteile werden nicht mitgezählt!)?

[S11] = Anzahl der Löcher

Station 12 - Tanzglockenspiel

N 53° 41.885' E 9° 59.972'

Meine absolute Lieblingsstation! Neun Fliesen sind in den Boden eingelassen, darunter sind Glocken in verschiedenen Tonhöhen angebracht. Hüpft man auf den Fliesen umher, erklingen die Glocken und man kann Melodien ertanzen. Hier haben sowohl Kinder als auch Erwachsene ihren Spaß. (Letztere meist, wenn keiner guckt ;) )

Frage: Wie viele Bodenplatten befinden sich um die neun Fliesen?
(Eine der Platten ist gebrochen, diese zählt als eine!)

[S12] = Anzahl der Bodenplatten

Station 13 - Meeresrauschen

N 53° 42.132' E 9° 59.946'

Eine Scheibe, welche auf einem kleinen Sockel steht, lädt hier zum Ausprobieren ein. Stellt man sich auf den Rand dieser Scheibe, senkt sie sich ab und kleine Kügelchen oder Steinchen rauschen umher. Dieses Rauschen erinnert an das Meer.

Frage: Wie viele Personen benötigt man, um eine richtige Nordseebrandung hören zu können?

[S13] = Anzahl der Personen

Der Final

Die Dose befindet sich hier: N 53° AA.BCC' E 0DD° EF.GGH.

Wichtig: AA bedeutet, dass A zweistellig ist! Dasselbe gilt für C, D und G.

So berechnet ihr die fehlenden Variablen:

  • A: [S2] + [S10] - [S5]
  • B: [QS:S2] : [S13]
  • C: [S8] · [S3] + [S6]
  • D: ([S2] - [S4]) : [S3]
  • E: [S13] - [S7]
  • F: [QS:S8] - [S4]
  • G: [S12] + [QS:S1]
  • H: [S11] : [S4] - [S9]

[QS:S2] verlangt z.B. die Quersumme von [S2]!

Am GZ könnt ihr - zumindest im Sommer - wahrscheinlich ungestört suchen. Auf dem Weg dorthin müsst ihr euch aber vor Muggeln in Acht nehmen. :) Die Dose bietet Platz für einige Trackables, einen Stift müsst ihr aber bitte mitbringen. Ein paar Tauschgegenstände sind auch vorhanden.

Auf die ersten drei glücklichen Finder wartet eine kleine Belohnung!

GeoChecker

Da es hier einige Stationen und Werte gibt, möchte ich euch natürlich die Möglichkeit geben, die errechneten Koordinaten zu prüfen, bevor ihr die halbe Stadt auf den Kopf stellt. :)


Besonderer Dank gilt betazed1971 für das Betatesten!

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 2: Qvr trfhpugr Mnuy vfg qhepu qerv grvyone.
Fgngvba 11: Qvr trfhpugr Mnuy vfg qhepu ivre grvyone.
Fgngvba 12: Qvr Dhrefhzzr qre trfhpugra Mnuy vfg npug.
Svany: Qvr Qbfr yvrtg nz Shßr rvarf Onhzrf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

49 Logged Visits

Found it 45     Write note 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.