Skip to Content

<

Ausbildung zum MoB (GC) oder MoW (GC) - FINALE

A cache by Tolyh Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Thursday, December 13, 2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


*** FINALE ***Heute schon ein SAVE THE DATE damit uns keiner den Tag blockiert !!!

Hiermit biete ich Dir die "kostenlose" Ausbildung zum Master of beer (GC) oder Master of water (GC) an.

wann: 12. Termin - 13.12. – 18:00h – 20:00h

wo: Landgang Brauerei - Beerenweg 12 - Altona

Lieber Gourmet !

Hiermit biete ich Dir die "kostenlose" Ausbildung zum Master of beer (GC) oder Master of water (GC) an.
Es gibt 12 Präsenz-Module (max. à 30 Minuten) an verschiedenen Plätzen in der hamburger Innenstadt.
Nach erfolgreicher Teilnahme (8 Pflichttermine mit Bewertung der jeweiligen Bier- oder Wassersorten) gibt
es eine Urkunde, die Dich berechtigt den (inoffiziellen) Titel

Master of beer (GC) oder Master of water (GC)

zu tragen.

Ich freue mich auf Deine Anmeldung.

Dein

Tolyh (Currywurst-Oberpräsident & Ex-Bierpapst & Zeremonienmeister)

PS1. Für die Titelkandidaten - das jeweilige Bier oder Wasser ist selbst mitzubringen.

PS2. Für sporadische Teilnehmer – vorbei kommen und loggen ist auch okay (aber kein Titel)!

PS3. Sorry, für die Verschandelung eurer Fotos. Es war eine Auflage vom Reviewer...

Bier- & Wassersorte

Der FWA (First Will Attend) darf zukünftig in seinem Anmelde-Log die Bier- und Wassersorte festlegen. Damit komme ich einem Wunsch eines Teilnehmers nach, Bierwünsche zu erfüllen und respektiere zusätzlich die hohen Anforderungen an eine Freizeitgestaltung, die eigentlich allen Spaß bringen soll und nicht so bierernst sein sollte ;-).

Beurteilungsbogen

Teilnehmer

Teilnehmer

Modul 1 - ein schöner Will Attend-Log

Oh klasse, eine neue Reihe! Als "GC-Fortbildungs-Junkie" bin ich gerne dabei ! * von nichecht

Modul 1 - ein schöner Attended-Log

Ach, waren wir alle auf Entzug! Wir haben es wahrscheinlich gar nicht so bemerkt, denn es gab ja mit diversen Mittagspausenevents eine Art Methadon-Programm, aber die Konstanz und die intellektuelle Begleitung gepaart mit dem selbstgewählten Zwang zur Teilnahme fehlte dann doch. Nun ist aber alles wieder gut und die Cacher-Abendschule findet ihre Fortführung und das sogar tatsächlich nach Feierabend. Das mag am Thema liegen, erschließt aber auch neue Teilnehmerkreise und so war der Seminarraum auch gut gefüllt. Ich traf kurz nach 5 mit einer gekühlten Flasche Heineken (darf man da Bier sagen) ein und musste als Erstes mal bekennen, dass ich keinen Öffner dabei hatte. Das ist schon peinlich, wenn man den Mob anstrebt... Auch fehlte natürlich ein passendes Gefäß, um alle Parameter des Testbogens bewerten zu können, aber es muss ja auch Luft nach oben für die Folgetermine bleiben. Immerhin bekam das Heineken dadurch möglicherweise mehr Punkte für Klarheit und Schaum als gerechtfertigt. Trotzdem reichte es nur für 2 Hupen, denn der dünne Geschmack führte zur Abwertung. In der Hoffnung auf viele weitere Biere (gerne auch mal etwas Ausgefallenes) beobachte ich meine Event-Benachrichtigungen. Danke für die schöne Idee und die Ausrichtung. Schön, dass Du wieder zurück bist. * von Löwe 2003

Modul 1 - schönes Foto kommt von Kwasy

Modul 1 - schönes Foto kommt von nichecht

Modul 1 - Referent: Tolyh - Bier: 2,55 von 5,00 - Wasser: 2,50 von 5,00 - 40 Teilnehmer

Modul 2 – schöner Will-Attended-Log

Aus Gründen war ich heute mit 441 im Getränkemarkt eines ehemaligen St.-Pauli-Spielers und -Trainers. Auf meine Frage nach dem Ratsherren-Senatsbock bekam ich von der Kassendame die Auskunft "Hamwanich". Schade, hab mir dann zunächst ein Pale Ale als Methadonprogramm geschnappt, bis mein Blick auf einen gut mit Senatsbock gefüllten Kühlschrank fiel. Soviel zum Thema "Hamwanich" * von robbe william

Modul 2 - ein schöner Will Attend-Log

Hier sind offensichtlich alle Zutaten für eine mittelprächtige Vorabend-Soap gegeben: • Drama - die Verkündung des Events verzögerte sich und stieß auf Hemmnisse. Nur mit Zugeständnissen war es überhaupt möglich, die Obrigkeiten einlenken zu lassen. Unklar ist weiterhin, ob Bestechungsgelder flossen. • Thriller - die Gemeinschaft reagierte auf ihre eigene Art und Weise. Würde es letztendlich reichen, dem ursprünglichen Geist zu dienen? Spannung ist angesagt... • Schmonzette - die Zutaten für ein Happy-End sind gegeben. Die Chancen stehen gut, dass die Beteiligten wieder viel Spaß haben werden, sich alphanumerische Kombinationsfolgen zustecken und in den Armen liegen. Okay, Chips kaltstellen und Bier in die Knabberbox - das lasse ich mir nicht entgehen!. * von Kwasy

Modul 2 - schönes Foto kommt von quaddels

Modul 2 - Referent: Löwe2003 - Bier 4,19 von 5,00 - Wasser: 2,25 von 5,00 - 29 Teilnehmer

Modul 3 – schöner Will-Attended-Log

Das erste Bier, das löscht den Durst * ein zweites stimmt mich heiter * nach dreien ist mir alles wurst * drum sauf ich einfach weiter! * von Kwasy

Modul 3 - ein schöner Will Attend-Log

Latürnich, hicks! * von Löwe2003

Modul 3 - schöner Attended-Log

Nach Einschätzung des Deutschen Brauer-Bundes werden in Deutschland bereits über 6.000 verschiedene Biermarken angeboten. Jede Woche kommt eine neue Kreation auf den Markt. Wer jeden Tag ein anderes Bier probieren wolle, ohne sich zu wiederholen, würde insgesamt mehr als 16 Jahre benötigen. * von Kwasy

Modul 3 - schöner Attended-Log

Auch hier habe ich wieder am einem interessanten Seminar teilgenommen. Merkwürdig allerdings, dass eine Biersorte nicht erwähnt werden darf, die man gar nicht kaufen kann. Wieso ist das Werbung? Und was mich auch wundert: Wieso ist es eigentlich erlaubt, zu schreiben, dass das Event in Hamburg stattfindet? Soll damit der Tourismus angekurbelt werden? Und dann der Oberhammer: Event??? Müsste das nicht "Veranstaltung" heißen, weil sonst unterschwellig Werbung für den Besuch englischer Sprachkurse gemacht wird? Das geht gar nicht! Lieber Bernd, ich hoffe, dass Du Dich durch die unsinnigen Bestimmungen nicht davon abhalten lässt, diese wunderbare Reihe fortzusetzen. Das heutige Bier hat mir gut geschmeckt: Ich fülle mal 5 Gläser damit. Ob man davon einen Kater bekommt, kann ich (noch) nicht beurteilen. Bisher gibt es jedenfalls keine Ausfallerscheinungen. Vielen Dank für das schöne X in Y mit dem leckeren Z. * von Bonzhonzlefonz

Modul 3 - schönes Foto kommt von Tolyh

Modul 3 - Referent: bfot - Bier: 4,00 von 5,00 - Wasser: 3,10 von 5,00 - 30 Teilnehmer

Modul 4 – schöner Will-Attended-Log

Der Kopf tut weh, die Füße stinken, höchste Zeit ein Bier zu trinken! * von Kwasy

Modul 4 - noch ein schöner Will Attend-Log

Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, doch manchmal ist es umgekehrt... * von Disneyfriends

Modul 4 - ich glaube es ist ein netter Will Attend-Log... ;-)

Jksjdjdsfm kjivel idmnnfkjs kl iof mefnkv, dabei! Icghf frelsöe mizgle sehdtl. * von Wilder Haufen

Modul 4 - etwas zum Schmunzeln

Ein Düsseldorfer, ein Kölner und ein Müncher sitzen in der Kneipe. Der Düsseldorfer bestellt sich ein Altbier, der Kölner bestellt sich ein Kölsch und der Münchener bestellt sich eine Cola. Die anderen beiden schauen ihn blöd an und fragen warum er sich denn nun eine Cola bestellt hat. Darauf sagt der Münchener: "Wenn ihr kein Bier trinkt, dann trinke ich auch keines." * von Buschbob

Modul 4 - schönes Foto kommt von Tosia75118

Modul 4 - Referent: Löwe2003 - Bier: 4,43 von 5,00 - Wasser: 3,61 von 5,00 - 27 Teilnehmer

Modul 5 – schöner Will-Attended-Log

Oh, schon wieder Bier Uhr? Ich komme... * von Kwasy

Modul 5 - noch ein schöner Will Attend-Log

Astra-in, Warstein-lich gibt es wieder etwas Kellerbier. Es möge Bit-te Jever daran denken, die Kronkorken und Tannenzäpfle nicht liegen zu lassen. Uii, diese Autokorrektur, macht es einem gar nicht so light. * von Löwe2003

Modul 5 - Wissenswertes !?

Gibt es Bier in der Apotheke, oder noch besser: kann ich Bier auch auf Rezept bekommen? Sie glauben es kaum, aber die Antwort ist ja. Zumindest, wenn Sie in Tschechien oder auch in Polen erkranken. Da Bier beim „pieseln“ hilft, kann es bei urologischen Problemen wahre Wunder bewirken. Bier spült die Nieren und schwemmt Giftstoffe aus dem Körper. Wissenschaftler haben sogar nachgewiesen, dass Biertrinker seltener an Nierenleiden erkranken, als Weintrinker. Außerdem hat Bier nach dieser Studie auch eine stärkende Wirkung auf das Herz-Kreislauf System. Deshalb dürfen Ärzte in Polen und Tschechien Bier verschreiben. * von Buschbob

Modul 5 - Wissenswertes Teil 2

Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ hat das Einbecker Brauhaus das Lieblingsbier des Reformators nach altem Rezept nachgebraut. Daher gibt es das Ainpöckisch Bier jetzt wieder als naturtrübe Bockbierspezialität im Handel. Der Name „Ainpöckisch“ wurde im Laufe der Zeit zu „Oanpock“ und ist heute als „Bockbier“ bekannt. Aus diesem Grund kommt echtes Bockbier nur aus Einbeck.* von Buschbob

Modul 5 - schöne Wortkreation

nicht-mehr-zu-nennenden Getränkes* von Disneyfriends

Modul 5 - noch ein schöner Will Attend-Log

Ein gut gezapftes Bier braucht etwas länger.....genauso wie wir mit unserer Anmeldung! Ja, klar wir sind dabei! Lg bis Donnerstag. * von Gusufimi

Modul 5 - zwei schöne Fotos kommen von Bonzhonzlefonz

Modul 5 - ein schönes Foto kommt von Disneyfriends

Modul 5 - ein schönes Foto kommt von Mochito on Tour

Modul 5 - Referent: bfot - Bier: 4,41 von 5,00 - Wasser: 3,67 von 5,00 - 28 Teilnehmer

Modul 6 - ein schöner Will Attend-Log

Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft, der Mensch trinkt Wein und Gerstensaft. Drum stoß ich an mit Bier und Wein, wer möchte schon ein Ochse sein. Aber Vorsicht: mit des Bieres Hochgenuss, wächst des Bauches Radius! * von Disneyfriends

Modul 6 - ein schöner Will Attend-Log

Was bekommt man, wenn man Bier mit Wasser mischt? Richtig: Ohrfeigen! * von Kwasy

Modul 6 - Wissenswertes

Bevor es ins Bratwurstland geht, werde ich meine Ausbildung fortsetzen..... 1. Bei einem Bierbad badet man Bier. Ja und nein. Denn es nicht ausschließlich Bier. In der Regel werden etwa drei Liter Badebier in die Wanne gegossen und mit warmen Wasser vermischt. Im Bierbad in der Spreewald Therme wird dafür das speziell hergestellte, naturbelassene Badebier von Neuzeller Kloster-Bräu aus Brandenburg verwendet. 2. Das Bierbad ist eine neue Erfindung, um Männer in den Wellness-Urlaub mit der Partnerin zu locken. In der Tat fühlen sich eher Männer vom entspannenden Bad im Lieblingspils angesprochen. Wir haben ja vor Kurzem berichtet, wie „Mann“ heute entspannt. Aber neu ist das Bierbad nicht. Bier ist ein jahrhundertealtes Pflegeprodukt. Schon im Mittelalter nutzte man die Kraft des Bieres, das die Haut beruhigen und durch seine Hefe geschmeidig machen soll. 3. Ein Bierbad ist gesund und macht schön. Ja. Die Stoffe des Gerstensaftes entschlacken den Körper, regen den Zellstoffwechsel an und entspannen den Geist. Die Bierhefe mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen sorgen dafür, dass die Haut weich und geschmeidig wird. Ein Bierbad dient der Regeneration der Haut und beugt Unreinheiten auf natürliche Weise vor. Außerdem ist ein Bierbad überaus entspannend für Körper und Geist. Hopfen wirkt sehr beruhigend. Durch die Temperatur des Bades schlägt das Herz schneller, die Blutgefäße erweitern sich. Der Körper kann auf diese Weise die im Bier enthaltenen Stoffe gut aufnehmen. 4. Ein Bierbad berauscht. Eine berauschende Wirkung ist nicht bekannt. Wer also Bedenken in dieser Richtung hegt, kann beruhigt sein. Ein Bierbad in der Spreewald Therme dauert 25 Minuten. Die Temperatur beträgt 36 bis 37 Grad; sie ist der Körpertemperatur angepasst. Die Wärme des Badewassers entspannt und verlockt zum Wegschlummern. Nach dem Bierbad wird deshalb auch eine Ruhepause empfohlen, etwa solange wie das Bad selbst. In dieser Zeit können die Inhaltstoffe optimal einwirken und sich entfalten. Nach Ruhezeit folgt eine ausgiebige, erfrischend-belebende Dusche. 5. Nach einem Bierbad umweht einen eine Fahne. Nein, wer den Geruch abgestandenen Biers erwartet, ist auf dem Holzweg. Während des Bades umgibt Sie ein höchst entspannendes Hopfenaroma. Es wiegt Sie in einen beruhigenden Halbschlaf, während Hefe und Malz die Aufgaben eines natürlichen Peelings übernehmen. Den aromatischen Hopfengeruch können Sie nach dem Bad noch auf Ihrer Haut schnuppern. Fazit: Ein Bierbad wirkt wunderbar entspannend und beruhigend für Körper und Geist. Es riecht aromatisch und bereitet keine Kopfschmerzen. Wer Entspannungsbäder mag, sollte ein Bierbad probieren. Egal ob Mann oder Frau oder einfach zusammen. * von Buschbob

Modul 6 - *** Sonderlob ***

Wilder Haufen hat vollkommen recht, an dieser Stelle muss einmal jemand gelobt werden der a) immer für einen Spaß zu haben ist, b) mein chaotisches und mangelhaftes Ownerwissen mit einer Eselsruhe hinnimmt und der mir intensiv dabei hilft, meine Quote von 2:1 TBs zu Caches zu erreichen. Hier ist mein mega-ultra-super Lob !!!


Modul 6 - ein schönes Foto kommt von Buschbob

Modul 6 - noch ein paar schöne Fotos kommen von MK1887HSV

Modul 6 - Die Enttarnung

wie schon vor ort muss ich hier auch noch mal meinen unmut äußern: denn nach sechs auflagen ist festzustellen, dass die im titel suggerierte ausbildung vom owner nicht wahrgenommen wird. fachliche fragen werden nicht oder mangelhaft beantwortet. kann es sein, dass der selbsternannte bierpapst ein hochstapler ist, der diese serie nur aufgelegt hat, um in den genuss von gratisbier zu kommen und nebenbei eventpunkte zu sammeln? das delegieren der biervorschläge nach dem ersten event unter merkwürdigen vorwänden (die reviewer wollen das so...) spricht zusätzlich dafür... * von bfot

Modul 6 - Wissenswertes zum Testobjekt

zum heutigen bier: das war vor zehn jahren der erste große collaboration-sud einer deutschen brauerei. das bier war ein sondersud von schneider und brooklyner und kam als "schneider & brooklyner hopfen-weisse" auf den markt. durch die kräftige nachhopfung erhält es die deutlichen noten von zitrus und grapefruit. etwas mango und leichte noten von nelke. weil das bier sehr gut ankam, wurde es als "tap 5 meine hopfen-weisse" ins dauerhafte programm von schneider aufgenommen, dann ohne den zusatz "& brooklyner". der alkoholgehalt versrteckt sich gut, ebenso wie die bananigkeit, die weizen ja oft mitbringen und die ich nicht so mag. die bitterkeit ist erwartungsgemäß sehr dezent und erst im nachhall markanter. daher ist die anmerkung von löwe2003, man könne spuckeimer aufstellen, auch von der hand zu weisen, denn im gegensatz zu wein muss bier geschluckt werden, weil oftmals der nachhall entscheidend für die gesamtbeurteilung ist. ach, es gab beim event ja auch wasser: das ist übrigens die wichtigste brauzutat, weil sie anteilsmäßig 90 - 95 % des gesamtvolumesn ausmacht und durch härte und ph-wert sehr großen einfluss auf die bierqualität hat. * von bfot

Modul 6 - Referent: Löwe2003 - Bier: 3,5 von 5,00 - Wasser: 4,25 von 5,00 - 23 Teilnehmer

Modul 7 - ein schöner Will Attend-Log

Lieber ausbilden und Bier verkosten, als abwarten und Tee trinken... * von Kwasy

Modul 7 - ein schöner Attend-Log

Ein Rätsel jagt das NÄCHSTE und schon wieder ist ein Monat, wie dieses schöne WasserEvent um. Doch warum nur und was ... ? ... hat Mikroplastik an den Polen verloren? Warum konnte ich kein Wasser entdecken oder handelte es sich um die vor Ort befindliche Mikro"Plastiktüte"? Warum ist der Sommer am 04.07. eines Jahres noch immer aktiv? Warum war ich mittels WA nicht anwesend? Warum hatten wir ohne Probleme Zugang zu den Aliens und durfte Neuer überhaupt im Tor stehen ... nach einem 3/4 Jahr Ausfall ... und dennoch bester Mann an Bord? Leider fanden wir nicht auf alles eine Antwort. Sonst wären wir wahrscheinlich aber auch nicht mehr in unseren Wäldern auf der Suche nach Mikro"Plastikdosen", sondern hätten uns schon längst abgesetzt ... für drei Wochen nach Helgoland oder Bali. Ich drücke die Daumen! Doch eine elementare Frage raubt mir nachts wirklich den Schlaf und konnte vor Ort auch nicht geklärt werden! Vielleicht lag es auch daran dass ich niemanden fragte, aber sag Warum ... Warum nur hat der selbsternannte T-Shirt-Owner, dessen Name hier nicht genannt werden darf, diese unterschiedliche Farbauswahl bei seiner Teilnehmerliste? Es bleibt mir ein Rätsel, da unterschiedliche Cacher unterschiedliche Farben, unterschiedlichen Geschlechts und unterschiedlicher Optik sind. D6er Bonus ? - ich weiß es nicht! Danke für die ORGA und Umsetzung, wie Teilnahme an alle Verantwortlichen und Beteiligten! * von Wilder Haufen

Modul 7 - 2 schöne Fotos kommen von Bonzhonzlefonz

Modul 7 - schönes Foto kommt von Disneyfriends

Modul 7 - schönes Foto kommt von nichecht

Modul 7 - schönes Foto kommt vom Owner

Modul 7 - 2 schöne Fotos kommen von quaddels

Modul 7 - Wissenswertes zum Testobjekt

spät aber doch meldet sich der neue bierpapst zu wort: getestet wird leffe bruin. das steht mittlerweile in jedem besser sortierten super- und getränkemarkt. ausgewählt habe ich das bier, weil es mein erster blick über den tellerrand war und somit der auslöser, der mich in die große, weite welt der biere befördert hat. die brauerei leffe war viele jahrhunderte eine klosterbrauerei, die aber während der französischen revolution aufgelöst wurde. erst nach dem 2. weltkrieg wurde die produktion wieder aufgenommen. dann wanderte die brauerei zu stella artois, die dann von interbrew gekauft wurde. die wiederum schloss sich mit ambev zusammen, ambev dann mit anheuser-busch, so das die marke heute leider zu "ab inbev" gehört. eigentlich ist es streng verboten, biere dieses kraken zu trinken, besonders seit er auch noch sab-miller für 100 milliarden gekauft hat. seitdem kommt jedes dritte bier weltweit aus dem konzern. in deutschland z. b. beck's, löwenbräu, franziskaner, hasseröder oder spaten. international gehören stella artois, corona, budweiser und noch ca. 200 andere marken dazu. einzig für leffe mache ich immer wieder eine ausnahme, weil ich es nach wie vor für ein sehr schönes bier halte und für einen klassiker des stils "brune" bzw. "bruin". wasser: evian* von bfot

Modul 7 - Referent: bfot - Bier: 3,75 von 5,00 - Wasser: 1,44 von 5,00 - 19 Teilnehmer

Modul 8 - interessanter Will-Attend-Log - Wurde hier schon vorher getestet ;-)

... Bin sicherdabeiu ghiffe nur sdas das klapt da ich ibnkiel arbeitunochbeich hamburg nuss. Aber licher doch das weiss doch Jever das kann doch Warstein.... * von DeLonge

Modul 8 - Enttarnung Teil 1

...ist ja komisch: bei events sehe ich immer die selben geocacher, die bier trinken. machen die das immer? oder ist das zufall. auch heute waren wieder die immer gleichen gesichter mit bierpullen beschäftigt... zudem wurden auch noch urkunden verteilt an diejenigen, die offensichtlich genügend bier getrunken hatten. auffällig hier war die gefälschte unterschrift. sehr merkwürdiges event. da werde ich demnächst mal nachkontrollieren müssen... dfdc * von bfot

Modul 8 - Enttarnung Teil 2 - was man nach dem Bierkonsum so alles ausplappert... ;-)

Vielen Dank erneut an den Namen-tanzen-könnenden Owner (wer hätte gedacht, welche verborgenen Talente so in ihm schlummern 😉). Ich freue mich auf's nächste mal, und auf's übernächste in der letzten Oktoberwoche 😊 * von Disneyfriends

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von _KIS_

Modul 8 - zwei schöne Fotos kommen von Buschbob

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von Bonzhonzlefonz

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von Disneyfriends

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von hareb

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von nichecht

Modul 8 - ein schönes Foto kommt von thomara

Modul 8 - drei schöne Fotos kommen vom Owner

Modul 8 - Referent: Tolyh - Bier: 3,71 von 5,00 - Wasser: 2,40 von 5,00 - 29 Teilnehmer

Modul 9 - zwei schöne Fotos kommen von Disneyfriends

Modul 9 - ein schönes Foto kommt von nichecht

Modul 9 - 8 schöne Fotos kommen von quaddels

Modul 9 - Referent: Klaubauter - Bier: 3,60 von 5,00 - Wasser: 3,48 von 5,00 - 27 Teilnehmer

Modul 10 - ein schöner Will Attend-Log

Das Flüssige muss ins Durstige - bin dabei! * von Kwasy

Modul 10 - zwei schöne Fotos kommen vom Bonzhonzlefonz

Modul 10 - siebzehn schöne Fotos kommen vom Disneyfriends

Modul 10 - fünf schöne Fotos kommen vom MK1887HSV

Modul 10 - ein schönes Foto kommt vom Hexe Huckebein

Modul 10 - ein schönes Foto kommt vom Owner

Modul 10 - Referent: bfot/Bierpapst - Bier: X von 5,00 - Wasser: Y von 5,00 - ? Teilnehmer
Modul 10 - ein schöner Will Attend-Log

Gib nochmal 'n Bier. * Wie heißt das Zauberwort? * Bier! * von Kwasy

Modul Finale - sechs schöne Fotos kommen vom Disneyfriends

Modul Finale - Referent: bfot/Bierpapst - Bier: X von 5,00 - Wasser: Y von 5,00 - ? Teilnehmer

Bildergalerie

Unsere frisch gebackenen Master of beer - Master of water - Master of beer and water

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

19 Logged Visits

Will Attend 18     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.