Skip to Content

<

Streuobstwiesenpflege mit Aussicht auf Apfelsaft

A cache by wecach Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Friday, October 12, 2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Stadt Fellbach hat eine Streuobstwiese, die sie nicht intensiv bewirtschaften kann. Viele Obstbäume sind durch ihre Last zusammen gebrochen. Auf meine Nachfrage wurde mein Angebot angenommen und so dürfen wir uns um ein paar Apfelbäume kümmern. Damit die Äste der jungen Bäume durch ihre Traglast nicht abbrechen, muss man sie zunächst von ihrer Last befreien und gleich aussuchen und festlegen, welche Triebe in ein paar Wochen (Spätherbst) abgeschnitten werden müssen.


Um die Äpfel zu pflücken, benötigt man unbedingt  eine LEITER und weiteres Equipment. Dabei ist es besser zuviele Leitern vor Ort zu haben, wie zu wenig. Wie jeder ganz normal eine Leiter zum Heben eines T5 Caches mitnimmt, so ist es eigentlich logisch, dass die Teilnehmer an diesem T5-Event ebenfalls dieses Equipment mitbringen.

Die geerneten Äpfel müssen peinlich genau nach einwandfreien und wurmstichig bzw. fauligen Äpfeln sortiert werden. Aus den einwandfreien Äpfel werde ich Saft herstellen lassen und so haben wir sogar noch eine "Belohnung" für unseren Einsatz. Der Preis für 5 Liter Apfelsaft beträt 4,00 Euro - vorbehaltlich der Zusage des Presstermins. Hier wird der Saft nicht nur aus den eigenen Äpfeln gekeltert, sondern auch auf 78 Grad erhitzt und so haltbar gemacht (Abfüllung in 5 Liter Bag-in-Box). So würde der erste Geocacher-Apfelsaft entstehen – zumindest habe ich noch nie von so einem Geocacher-Apfelsaft gehört.

 

Treffpunkt an den Koordinaten N 48° 48.083 – E 009° 16.760

Freitag, 12.10.2018 ab 16:00 Uhr

Ende der Aktion 19:00 Uhr

Mitzubringen sind:

möglichst hohe, doppelseitig begehbare Leiter

einseitig begehbare Standleiter

Spülhandschuhe zum Pflücken

Putzeimer zum Befüllen mit Äpfeln

entsprechende Kleidung

 

Beim Beklettern eines Baumes ist es auf jeden Fall notwendig, dass versucht wird, mit einer Leiter möglichst weit nach oben zu kommen, um ihn zu schonen. Viele Früchte erreicht man auch nur mit einer langen Leiter, wobei darauf zu achten ist, dass der Baum keinesfalls beschädigt wird. Dies ist nicht nur selbstverständlich, sondern eine Auflage der Stadtverwaltung.

Auch wenn jeder auf sein eigenes Risiko (Haftungsausschluss) handelt und für sich selbst verantwortlich ist, heiß das trotzdem, dass mit größtmöglicher Vorsicht zu Werke gegangen werden muss. Es ist nicht falsch, wenn z.B. die Leitern von zwei Mann gesichert werden würden. Beim Pflücken ist darauf zu achten, dass keine Äste und Blätter mit abgerissen werden, damit der Baum nicht unnötiger Weise beschädigt wird.

Selbstverständlich ist wie immer und alles bei einem Groundspeak-Event FREIWILLIG und OHNE Verpflichtung. Die Rücksichtnahme auf andere Eventteilnehmer ist ebenso selbstverständlich. Die Ernteerlaubnis geht während der Veranstaltung auf die Teilnehmer(innen) über. Es kann sich immer nur EINE Person IM Baum aufhalten, jedoch mehrere gleichzeitig pflücken. Unter den „Pflückern“ ist damit zu rechnen, dass Äpfel herunterfallen und unter dem Baum stehende Personen treffen könnten.




Banner zu "Streuobstwiesenpflege mit Aussicht auf Apfelsaft"
<a href="http://coord.info/GC7YA59"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/fb34c7ba-0681-4247-8ae6-e77d6c363e6d.png"alt="Streuobstwiesenpflege mit Aussicht auf Apfelsaft" border="0" /></a>

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

37 Logged Visits

Write note 6     Will Attend 13     Attended 16     Publish Listing 1     Announcement 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.