Skip to Content

This cache has been archived.

Geocaching HQ Admin: Thank you for hosting this geocaching event! The date of the event has passed. We automatically archive events after 30 days (60 days for Mega- and Giga-Events). Attendees can still log archived events, log trackables, and share their experiences.

More
<

5. Tullner Geocachers Punsch-Event

A cache by weltraumaeffchen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Sunday, December 2, 2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


...erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Fünfte vor der Tür. Unser heuriges halbrundes Jubiläums-Event findet wieder am 1. Advent-Sonntag, den 2.12.2018 ab 16:00 im Weihnachtsdorf Tulln statt. Diesjähriger Themen-Schwerpunkt: die Lichterkette ...


DAS EVENT

Das Event findet am 02.12.2018 statt. Als Kernzeit planen wir 16:00 bis 19:00 ein. Ihr könnt ja eventuell den "will attend"-Eintrag nutzen, um Euch vorher zum gemeinsamen Cachen zu verabreden.

Das "Logbuch" liegt schon ab 14:00 und bis 21:00 auf. Zu finden ist es, passend zum Event, wieder in der "Punschkuchl".

RÜCKBLICK

Fotos von den Events 2014 - 2017, sowie Euren kreativen Logeinträgen findet Ihr unter:

Wir werden auch heuer wieder Eure Logbuch-Bastelleien der letzten Jahre ausstellen. Ein Weihnachtsbaum mit den schönen Gedichten aus 2014 und bunt bemalten Christbaumkugeln aus 2015, die tolle Krippe samt Figuren aus 2016 und der geschmückte Adventkranz aus 2017 warten auf Euch.

AUFGABE

Nach den künstlerischen Aufgaben der letzten Jahre wird es heuer zusätzlich etwas technisch. Wir wollen gemeinsam eine lange Lichterkette basteln, deren Elemente Ihr beisteuern sollt. Das ist dann auch gleichzeitig Euer Event-Log.

Wir stellen eine lange vorerst leere „Lichterkette“ zur Verfügung: einen zweipoligen stromführenden Draht. An diesen sollen Eure Beiträge in vorbereitete Klemmen montiert werden. Das heißt, Euer Ausgang sind zwei Drähte, deren Litzen in die Klemmen geschraubt werden. Der Hauptdraht wird 5V Gleichstrom führen, somit sind alle Lösungen möglich, die auch mit einem USB-Stecker betrieben werden können. Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Kreativität. Wer nichts vorbereiten kann oder will, kann auch auf von uns bereitgestellte Materialen zurückgreifen oder Euch auf einer großen Gemeinschaftsleuchte "unterschreiben".

Nach getaner Bastelarbeit gibt es natürlich wieder einen Punsch zur Belohnung.

Um 19:00 soll die Lichterkette in ihrer ganzen Pracht erleuchten die erste Kerze am Adventkranz werden wir auch anzünden. Es würde uns freuen, wenn wir dieses Ereignis mit einem gemeinsamen Ständchen abrunden könnten.

GESCHICHTE DER LICHTERKETTE

Weihnachtsbäume haben in der christlichen Welt schon eine mehr als 500 Jahre alte Geschichte. In der düsteren Weihnachtszeit soll das Grün des Baumes als Symbol für neues Leben dienen. Die ersten Bäume wurden mit Nüssen und Früchten geschmückt. Bald folgten aber auch Kerzen als Symbol für Hoffnung auf mehr Licht. Es ist überliefert, dass 1611 Herzogin Dorothea Sibylle von Schlesien den ersten Weihnachtsbaum mit Kerzen schmückte.

Richtig populär geworden sind Weihnachtskerzen im 19. Jahrhundert, nachdem man neben den teuren Wachskerzen auch preiswertere Paraffinkerzen kaufen konnte. Den kurzlebigen Kerzen folgte schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts Christbaumbeleuchtung mittels Gas. Möglich war das, weil in den vereinigten Staaten Christbäume aus Eisen hergestellt wurden.

Mit der modernen Technik der elektrische Lichtquellen, werden die flammbaren Werkstoffe mehr und mehr verdrängt. Kosten, Effizienz und Sicherheit stehen immer mehr im Vordergrund. Die einzelnen Lichter werden mit einem Draht mit Strom versorgt. Dadurch entsteht eine Lichterkette mit nur einem Anschluss und der Möglichkeit alle Lichter mit nur einem Schalter zu steuern. So kann man Bäume, Balkone, Häuser und ganze Straßenzüge einfach und trotzdem kreativ beleuchten.

Eine Schattenseite hat das ganze Licht naturgemäß auch. Weihnachtsbeleuchtung hat durch den hohen Energieverbrauch nicht zu unterschätzende negative Folgen für die Umwelt. Eine einzige Lichterkette in einem Privathaushalt verbraucht während der Weihnachtszeit im Schnitt etwa 30 Kilowattstunden elektrische Energie. So werden beispielsweise in deutschen Haushalten jährlich über 500 Mio. Kilowattstunden Energie für Weihnachtsbeleuchtung verbraucht.  Mit der Weiterentwicklung der LED-Technik ist allerdings auf eine Verbesserung zu hoffen. So verbreiten die Lichterketten sicher auch in Zukunft weihnachtliche Stimmung.

Additional Hints (Decrypt)

Nhs qre Yvpugrexrggr orsvaqra fvpu Nafpuyhffxyrzzra (fvrur Ovyqre) haq rva cnne HFO Nafpuyüffr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

103 Logged Visits

Write note 3     Archive 1     Will Attend 35     Attended 63     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.