Skip to Content

This cache has been archived.

Geocaching HQ Admin: Thank you for hosting this geocaching event! The date of the event has passed. We automatically archive events after 30 days (60 days for Mega- and Giga-Events). Attendees can still log archived events, log trackables, and share their experiences.

More
<

301/365 Tag-301-Meter

A cache by LittlePaul Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Monday, 28 October 2019
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

28 October 2019, 17:00 - 18:30

Tag - 301 - Meter

Im Zuge der Errichtung des Heizkraftwerks Nord II erfolgte 1978 die Baufeldfreimachung und es wurde 1979 begonnen, mittels Gleitschalung den neuen Kraftwerksschornstein zu errichten. Dieser wurde 1984 fertiggestellt. Er ist mit einer Höhe von 301,80 Metern stadtbildprägend und zudem das höchste Bauwerk in Sachsen.
Im Rahmen eines Kunstprojektes des französischen Malers Daniel Buren erhielt der Schornstein bis zum 8. Oktober 2013 einen aus sieben Farbabschnitten bestehenden bunten Anstrich.
Nach Aussage von eins energie ist der Schornstein jetzt schon das höchste Gesamtkunstwerk der Welt. Das Konzept sah ursprünglich auch die Anbringung einer Kette mit 1200 LED-Leuchten vor, die spiralförmig um das Bauwerk gewunden werden sollte. Nur wenige Wochen nach Anbringung der Leuchten mussten diese im Oktober 2014 aufgrund technischer Probleme und dem Eindringen von Feuchtigkeit wieder demontiert werden. Im Oktober 2017 wurden die Arbeiten zur Anbringung der LED-Beleuchtung erneut aufgenommen und am 13. November 2017 die Beleuchtung in Betrieb genommen.
(Quelle: Wikipedia - Chemnitz, Heizkraftwerk-Nord)

Egal, wie man persönlich unsere 'bunte' Esse sieht - sie besitzt einen hohen Bekanntheitsgrad und wird wohl inzwischen von den meisten Chemnitzern akzeptiert bzw. als Teil des Stadtbildes gesehen. Und es gibt auch richtige Fans der Esse.
Wie ein riesiger Leuchtturm in der Landschaft erstrahlt sie jede Nacht in ihrem farbigen Licht. Schon aus weiter Ferne leuchtet sie uns entgegen, wenn man sich Chemnitz nähert.
Uns hat dieses leuchtende Farbenspektakel von Anfang an fasziniert. Besonders aus unmittelbarer Nähe übt dieses Bauwerk einen monumentalen Charakter aus, dem man sich nur schwer entziehen kann. Je nach Jahreszeit, Wetter und Wolkenszenario ergibt sich immer wieder ein neues Motiv.
Fotos: eins/Dirk Hanus, Peter Zschage

Update:

2019-09-07

Solltet ihr also bis dahin (Event-Termin) noch nicht völlig 'eventmüde' sein, würde wir uns freuen, euch am 28.Oktober.2019, an der 'Esse' begrüßen zu dürfen. Von 17:00 Uhr bis gg. 18:30 Uhr ist das Logbuch für Euch geöffnet.
An den Koordinaten findet ihr einen Parkplatz. Dort treffen wir uns zum Event.

Im Anschluß an unseren Event bietet uns eins energie die Möglichkeit einer Führung durch das Heizkraftwerk an. Da gibt es dann praktisch die Esse zum 'Anfassen' und sicher viel Wissens- und Sehenswertes über die Anlage, aus der unser 'Strom aus Wand' und die Wärme in unseren Wohnungen kommt.
Die Führungen beginnen um 17:00/18:00/18:30 Uhr und dauern etwa 90 Minuten.

Vorausgesetzt wird: Mindestalter 14 Jahre, festes Schuhwerk (dürfte kein Thema sein bei Geocachern), Schwindelfreiheit (es geht aber nicht auf den Schornstein).

Teilnehmerzahl pro Führung: mindestens 10, maximal 15 (damit also insgesamt 45 Leute)
Gebt also bei Eurem WA bitte mit an, ob ihr an der Führung teilnehmen möchtet, Uhrzeit und wieviel Personen ihr seit.
Wir freuen uns auf Euch und hoffen, dass auch das Wetter mitspielt.

Wir haben hier versucht (zumindest soweit wir das schon wissen) die Leute etwas zu verteilen. Es wäre gut, wenn wir die maximale Gruppenstärke von 15 Personen pro Gruppe ausfüllen können. Auf jeden Fall solltet ihr rechtzeitig da sein (etwa 15 min vor Führungsbeginn)! Bitte sagt rechtzeitig Bescheid, wenn etwas dazwischen kommt.

1. Gruppe (17:00 Uhr)
Die Rose                                  2x
Waldfreunde5                          3x
EDELozzy                                 1x
Wandermutti/Gemütlichkeit    2x
Blueangel Chemnitz                1x
De Rüganer                              2x
Stereofoto                                3x
QUIDproQUO                            1x
                       
2. Gruppe (18:00 Uhr)
amy_navi                                 1x
Beagle70                                  1x
feesiss                                     1x
stern0815                                 1x
Tra-Schmi                                 1x
Seefrau                                     2x
fussel140                                 2x (abgemeldet)
RS1970                                     2x
Krümelchen97                         2x
Engelchen70                            2x

3. Gruppe (18:30 Uhr)
Pistok&Hopsy                          1x
Puste66blume                         1x
andimato                                 2x
LittlePaul/Knallhaat                 2x
hojo09+I                                  2x
Wuselz                                     2x
01michi03                                2x
Cache-Michl                             2x
Bergfex2000                            2x

Hier noch was für Banner-Fans (danke für die Unterstützung an chemnitzer-stefan)


GC84CP5 301/365 Tag-301-Meter Bannercode:
<a href="https://coord.info/GC84CP5" target="_blank" rel="noopener"><img src="https://s19.directupload.net/images/191108/5ellgjzf.gif" /></a>

 

Ich bin ein Teil der verrückten Idee der 2019er Ausgabe des JahresGeoEventKalenders Sachsen! QuintusElison und Chrom Juwel führen die Idee in Sachsen fort. Wenn du auch Teil des Kalenders werden möchtest, schau doch mal bei unserem TB vorbei " LB2CKB ", dort findest du alle weiteren Infomationen. Wir freuen uns auf viele unterschiedliche Ideen, Events und viele tolle Erlebnisse in 2019.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.