Skip to content

<

End-to-End S50 (Bonus)

A cache by Eagle! Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/03/2019
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Multi ist als Bonus zu End-to-End S80 konzipiert. Man braucht keine Bonuszahl und kann ihn somit auch durchführen ohne irgendeinen anderen Multi der End-to-End Serie gemacht zu haben.

Image

Radel- und Wandermulti von Unter Purkersdorf bis Hütteldorf entlang der Schnellbahnstrecke S50. Eigentlich ist die S50 wesentlich länger (Neulengbach bis Westbahnhof), womit dieser Multi kein echter End-to-End ist. Doch erstens ist die Serie für Wien angelegt, und zweitens ist die Strecke Hütteldorf bis Westbahnhof nicht gut mit Radwegen ausgestattet.

Ab Unter Purkersdorf werden kurzgeführte Züge der S50 eingeschoben Richtung Hütteldorf und weiter zum Westbahnhof, um einen Halbstundentakt zu schaffen. Ein anderer Multi der Serie, der End-to-End S80, führt weit hinaus in den Westen bis Unter Purkersdorf. Um das Zurückfahren attraktiv zu gestalten ist die Idee dieses relativ kurzen Multis entstanden.

Anreise
Die Anreise ist möglich mit der S50 und S80 (Mo – Fr zu Stoßzeiten). In der Schnellbahn ist die Fahrradmitnahme jederzeit erlaubt und für Jahreskartenbesitzer innerhalb von Wien gratis, ansonsten 2 Euro. Die Station Unter Purkersdorf liegt bereits in Niederösterreich. Daher muss man bei der Schnellbahn extra zahlen, sowohl für die Personenfahrt als auch für das Fahrrad. Wenn man mit der Schnellbahn aus Wien kommt und das Fahrrad mithat, empfiehlt es sich, bereits eine Station davor auszusteigen, denn 1,80 + 2 Euro für 1km sind doch etwas happig. Die Station Purkersdorf-Sanatorium gehört zur Zone Wien. Daher wird empfohlen, die Station Purkersdorf-Sanatorium zu nutzen.

GEHEIMTIPP: Fußgänger können sich ein Fahrrad NEXTBIKE bei der U4 Station Hütteldorf und auch bei der S50/S80 Station Purkersdorf Sanatorium ausborgen. Bei der U4 Hütteldorf ist die Nextbike Station im 13. Bezirk, überquere dazu den Wienfluss auf der Fußgängerbrücke, siehe Wegpunkt „NB“. Das kostet 1 Euro oder ist sogar gratis, Details siehe bei Stage 1. Damit ist der Weg bis Unter Purkersdorf rasch zurückgelegt um die Variablen A und B zu ermittlen. Das Fahrrad gibt man dann wieder nach dem Finale in Hütteldorf zurück.

Links zu allen Multis der End-to-End Serie: U1, U2, U3, U4, U4 WD, U5, U6, U6 DSL, SSS, S45, S50, S80.

Buchstaben werden wie üblich umgewandelt (A=1, B=2, …, Z=26)

Stage 1: Bahnhof Unter Purkersdorf
In Wien gibt es das Citybike, das man 1 Stunde lang gratis ausborgen kann, ab der 2. Stunde kostet es 1 Euro und ab 3 Stunden wird es teuer. In Niederösterreich gibt es NEXTBIKE, das 1 Euro pro Stunde kostet und ein ganzer Tag 10 Euro. Damit ist NEXTBIKE auch für längere Fahrten preislich attraktiv ist. Mit der VOR Jahreskarte (auch wenn sie nur für Wien gilt) sowie der ÖBB Vorteilskarte ist die erste Stunde ebenfalls gratis. Bei Neuanmeldung mit obigen Karten sowie mit der NÖ-Card gibt es das NEXTBIKE sogar einen Tag lang gratis. (Stand 05/2019). Die Ziffernsumme der Stationsnummer NEXTBIKE ist [ A ].

Bevor du los radelst gehe am Bahnsteig 1 und studiere den Fahrplan. Gleich links neben dem Fahrplan ist ein Messinstrument. Ganz oben am Messinstrument ist eine Adresse. Die Hausnummer ist [ B ].

Stage 2: Purkersdorf Sanatorium
Diese Station ist die Tarifgrenze für Wien. Hier fahren nicht nur Züge nach Fahrplan ab, sondern auch Radfahrer. Um welche Uhrzeit? Die Minutenangabe ist [ C ].

Ersatzfrage (Juli 2020), da die Tafel am Boden liegt: Am Eck des Kleingartens ist eine Divison in weiß auf blau angebracht. [ C ]  entspricht dem Divisor plus der Hälfte vom Dividend.

Stage 3: Wurzbach
Einmündung des Wurzbaches in den Wienfluß. Gleich vor der Brücke ist eine Radeltafel. Die Ziffernsumme der Entfernung zum Lainzer Tiergarten ergibt [ D ].

Bei der Station Weidlingau unterquere die Bahn und setze den Weg links von der Bahn fort.

Stage 4: HaWei
Du befindest dich in HaWei. Hier war mal die Bahnstation Hadersdorf-Weidlingau. Seit dem Neubau der Westbahn gibt es zwei getrennte Stationen und somit mehr Einsteigemöglichkeiten für die Bewohner. Sehr praktisch, denn die Zufahrt zu deren Häusern mit Ordnungsnummern X – Y ist kompliziert. Laut Tafel sind insgesamt [ E ] O-Nr. über Umwege erreichbar, unter der Annahme, dass alle Nummern vergeben sind.

Hier beginnt der Radweg entlang der Bahn.

Stage 5: Hadersdorf
Die Radelbrücke über die Mauerbachstraße ist sehr bequem, sicher und [ F ] Meter lang.

Stage 6: Mauerbach
Der Mauerbach kann sehr reißend werden. Ein großes Überschwemmungsbecken wurde schon vor vielen Jahren gebaut. Das Betreten des Beckens ist nicht erlaubt laut einer Kundmachung. Die Ziffernsumme des vollständigen Datums ergibt [ G ] (Monat in Zahl umwandeln).

Stage 7: Mariabrunn
Von dem Steg kann man die Züge gut beobachten. Man sieht auch eine Bahneinrichtung mit der Angabe “NA” und Zahlen. Führe die angegebene Rechenoperation durch um [ H ] zu erhalten.

Stage 8: Wienfluss
Der Wienfluss kann noch viel reißender werden als der Mauerbach. Zu der Zeit vom Auslegen des Multis war der Weg unten entlang der Wien gesperrt wegen Hochwasser. Informiere dich, wie weit es bis zum nächsten Fluchtweg ist. [ I ] ist die Ziffernsumme der Entfernung von deinem Standort bis zum nächsten Fluchtweg in Fahrtrichtung (!). Dort wirst du auch schon wieder den Wienfluss verlassen. Man kann sowohl oben am Damm als auch unten am Wienfluss bis dorthin fahren/gehen.

Stage 9: Wolf in der Au
Zur Abwechslung geht es wieder mal unter der Bahn durch. Muss man da absteigen und den Kopf einziehen? Die Ziffernsumme der Höhe ist jedenfalls [ J ].

Stage 10: Wolf im Park
Ein schöner grüner Bereich. Du findest hier zwei Jahreszahlen. Durch Subtraktion ergibt sich die letzte Variable [ K ]. K ist so zu berechnen, dass K aus der Menge der natürlichen Zahlen ist.

Flickzeug
Falls zwischendurch ein Patschen passiert ist gibt es noch das Flickzeug:

Die Summe der Variablen A bis Z ergibt 288

Finale
Die finale Dose findest du bei

N48° (A*B + C*D + E*F + G*H + I*J + K + 09.779)

E16° (K*A + B*C + D*E + F*G + H*I + J + 11.932)

Prüfe die errechneten Koordinaten im Geochecker und du erhältst einen Hint.

Gute und sichere Fahrt

PS: Diesen Multi widme ich Geo-Moppel und seinem Cachingbär. Touren mit dir sind immer lustig und deiner Expertise und Hartnäckigkeit verdanken wir das Knacken so mancher Spezialaufgabe. Vom Cachingbär bin ich ein großer Fan, ganz liebe Grüße. Ich freue mich auf weitere gemeinsame Touren.

Additional Hints (Decrypt)

R = L - K +1
Svanyr: Uvag vz Trbpurpxre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.