Skip to Content

<

Der Schieferberg in Leckwitz

A cache by fischi58 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/30/2019
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Der Schieferberg in Leckwitz


Eigentlich ist es übertrieben, diese kleine Anhöhe als Berg zu bezeichnen. Die geologische Entstehung lässt diese Bezeichnung aber durchaus zurecht erscheinen. Über Jahrmillionen wurde diese Landschaft durch gewaltige Kräfte geformt. Der Untergrund meiner Heimatstadt besteht vorwiegend aus Syenit- und Gneisgesteinen. Die Tiefengesteine gehören zwei geologischen Formationen an. Einmal dem Wellerswalder-Strehlaer Gebirgszug. Zum anderen sind es die nördlichen Ausläufer des Meißner Granit-Syenit-Massivs. Im Bereich der Kontaktzone dieser Tiefengesteine ist es zur Umwandlung der vom Urmeer abgesetzten Schiefer gekommen. Es entstand der schwarze Chiastolitschiefer. Das ist ein festes dichtes Gestein. Chiastolitschiefer sind selten und nur im Zusammenhang mit Kontaktzonen der Tiefengesteine anzutreffen. Durch die Einlagerung von Eisenkristallen ist der Strehlaer  Chiastolit rostig verfärbt, weil die Eisenbestandteile sich mit dem Sauerstoff verbunden haben und dadurch diese Verfärbung bedingten. Mehrere aufgelassene Steinbrüche sind hier zu finden. Sie stammen zum Teil aus den Jahren nach 1925. Damals unterhielt die Stadtverwaltung diese Steinbrüche für Notstandsarbeiten. Wenn man etwas den Steinbruch hinab steigt, kann man noch deutlich das Gestein sehen.

 

Aus Strehlaer Tageblatt

 

Aus Abstandsgründen zu einem anderen Cache liegt dieser Petling auf dem Weg zum Steinbruch. 

Das verwitterte Gestein ist bei 217* und 130 m Entfernung zu sehen.

 

Für die Cachereihe gibt es einen Bonus 

 

GC88NGD Tagebaue um Strehla

 

Die erforderlichen Werte ABCD für die Ermittlung der Koordinaten findet ihr in folgenden Caches 

 

A in GC88ND7   Der Görziger Steinbruch 

B in GC88NDQ  Der Schieferberg in Leckwitz

C in GC88NFP   Lehmgrube Kleinrügeln

D in GC88NG1   Tonvorkommen bei Strehla und Zaußwitz 

 



Additional Hints (Decrypt)

1. Ubyhaqre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

13 Logged Visits

Found it 12     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.