Skip to content

This cache is temporarily unavailable.

Kuchen-Kurt: Weil C gerade nicht auffindbar ist... erstmal Pause.

More
<

Fasanengarten Moritzburg

A cache by Kuchen-Kurt Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/04/2019
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Leuchtturm

Abseits vom repräsentativen Zentrum des Moritzburger Jagdschlosses stellt der Fasanengarten ein einzigartiges zeitgeschichtliches Zeugnis dar. 1728 erfolgte die Grundsteinlegung des Rokoko-Baus durch August den Starken. Im Siebenjährigen Krieg (1756-1763) wurde die Fasanenanlage verwüstet. Der Oberkammerherr und Jugendfreund von Kurfürst Friedrich August III. - Camillo Graf Marcolini - pachtete den Garten und ließ vom Architekt Johann Daniel Schade ein Sommerschlösschen über dem alten Fasanenhaus errichten.

Das idyllisch gelegene Schlösschen am Bärnsdorfer Großteich, ist eingebettet in eine Parkanlage, welche in den Jahren bis 1776 u. a. um das Garnhaus, die Brunnenanlage, die Buchstabenhecke und das Wohnhaus Marcolinis erweitert wurden. Optischer Höhepunkt ist die Hafenanlage mit der Mole und dem Leuchtturm, welcher einer der ältesten Binnenleuchttürme in Deutschland ist - und zudem der einzige, der als Teil einer Kulisse für nachgestellte Seeschlachten erbaut wurde.

Der Bärnsdorfer Großteich wurde zur Entstehungszeit des Lust- und Jagdpalais als "Sächsisches Meer" bezeichnet, welches mit Gondeln und sogar einer Fregatte befahren werden konnte. Zudem entstanden zwei künstliche Inseln.

Eure Aufgaben:

Lasst eure Kutsche am empfohlenen Parkplatz stehen (das Schlossgelände darf nicht befahren werden!) und begebt euch von dort aus zum Fasanengarten. Findet nun die jeweiligen Bauten und das gesuchte Detail. Die Reihenfolge ist dabei euch selbst überlassen.

Venusbrunnen


Zur Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts eine der größten Brunnenanlagen in Sachsen, leider aber seit Jahren nicht mehr in Betrieb. An der Brunnenanlage kann man einige wunderschön gearbeitete Figuren entdecken. Wie viele männliche Meerjungfrauen sind zu sehen? Die Zahl merkt euch als A.

Fasanenschlösschen


Auf dem Dach des Fasanenschlösschens thront ein chinesischer Mandarin mit seinem Diener - bekannt als der "Moritzburger Chinese". Das Original der Figurengruppe aus dem 18. Jahrhundert wurde 1976 vom Dach genommen, restauriert und kann mittlerweile in der Hofküche besichtigt werden. Im Mai 2015 wurde die reparierte Kopie des Moritzburger Chinesen nach 3 Jahren Abwesenheit wieder aufgesetzt. An den 4 Ecken des Gebäudes stehen lebensgroße Hirschfiguren aus Sandstein mit echten Geweihen. Der Sockel der Figuren (und des gesamten Schlösschens) besteht aus künstlich angelegten Felsen und bei genauer Betrachtung dieser Sockel entdeckt ihr sicher an genau EINEM etwas, das anders ist. Das gesuchte Wort sei B.

Leuchtturm

Bitte macht hier das Logbild, auf welchem nicht nur der Leuchtturm, sondern auch ihr selbst (alternativ mindestens ein Zettel mit eurem GC-Namen) zu sehen seid. Lasst euch etwas einfallen! An der Nordseite des Leuchtturms sind an einem Fenster Objekte zu finden, die symbolisch die ewige Liebe besiegeln sollen. Findet jenes mit dem Datum 03.03.2013 - den Namen des Mannes nehmt als C.

Gondelhäuser


Euer nächstes Ziel sind die historischen Gondelhäuser. Ursprünglich reichte der Bärnsdorfer Großteich bis an die Gondelhäuser heran. Hier wurden Gondeln für die nachgestellten Seeschlachten und für Ausflüge zu Wasser gelassen.
Auffällig ist die schön gearbeitete Wetterfahne, die Kugel unterhalb enthält eine Zeitkapsel aus dem Jahr der Restaurierung. Diese Jahreszahl nehmt als D.


Nun habt ihr auf eurem Spaziergang durch die Gartenanlage zwar noch nicht alles gesehen - den Rest könnt ihr gerne auf eigene Faust erkunden.

Um die Logfreigabe zu erhalten, sendet eine E-Mail an folgende Adresse:
BACD@gmx.de

Bitte gebt als Betreff euren GC-Namen an. Wenn alles richtig ist, gibt's die Antwort postwendend 📧. Logs ohne Bild und E-Mail werden kommentarlos gelöscht!




Virtual Rewards 2.0 - 2019/2020

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between June 4, 2019 and June 4, 2020. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards 2.0 on the Geocaching Blog.

Additional Hints (Decrypt)

ä=nr, ö=br, ü=hr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.