Skip to Content

<

Die Rätselrunde 17- Wann kommt die Flut?

A cache by Bilderschatzsucher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Friday, 26 July 2019
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

26 July 2019, 18:30 - 21:00

Es ist für Anfänger hilfreich der Profis über die Schulter zu schauen und auch die Profis lernen sicher noch etwas voneinander.

Das Event findet wieder einmal im

Seasons

 Konrad Adenauer Allee 20

 59302 Oelde

26.Juli.2019

statt. Auch wenn dieses im gebührenpflichtigen Teil des Parks liegt ist der Eintritt zum Seasons kostenfrei.

Wir fangen um 18.30 Uhr an, das Ende ist offen. Das Logbuch liegt aber sicher bis 21.00 Uhr aus.

Jeder bringt mit was er zum Rätsel lösen braucht. Ein Laptop ist sicher auch hilfreich. Wir stellen ein freies WLAN zur Verfügung und eine Hand voll Mehrfachsteckdosen.

Wenn Ihr noch Fragezeichen habt die Ihr lösen möchtet, bringt Sie mit, die Geocaching Karte ist voll von interessanten Fragezeichen.

Vielleicht ergibt sich daraus auch noch die in oder andere Tour, um die vielen Fragezeichen einzusammeln.

 

Mathematik

Stern im Gauß’schen 17-Eck auf dem Sockel des Gauß-Denkmals in Braunschweig

Die Siebzehn ist die siebte Primzahl und die dritte Fermat-Zahl. Sie ist auch der Exponent der sechsten Mersenne-Primzahl.

Carl Friedrich Gauß hat mit neunzehn Jahren entdeckt, dass die Darstellung der Zahl 17 als Fermatsche Primzahl ermöglicht, das regelmäßige Siebzehneck mit Lineal und Zirkel zu konstruieren.

Siebzehn ist die Anzahl der kristallographischen Gruppen in der Ebene (also das zweidimensionale Pendant zu den 230 Raumgruppen im Dreidimensionalen). Alle diese 17 Symmetrieformen sind in den Dekorationen der Alhambra künstlerisch realisiert.

Außerdem ist Siebzehn die zweite Generatorzahl; aus ihr erhält man die zyklische Zahl 0588235294117647, deren Ziffern bei Multiplikation mit einer beliebigen natürlichen Zahl von 1 bis 16 nur eine andere zyklische Permutation bilden.

Pythagoras hasste die 17, da sie die 16 von ihrem Epogdoon trennt.

Geschichte und Gesellschaft

In Italien hat die Siebzehn eine der Dreizehn in anderen Ländern entsprechende Bedeutung als Unglückszahl; traditioneller Unglückstag ist dort entsprechend Freitag, der Siebzehnte. In Italien wird in Gebäuden häufig keine 17. Etage gezählt, in vielen Flugzeugen, bspw. der Alitalia, fehlt eine 17. Reihe. Der französische Autohersteller Renault vertrieb sein Modell R17 in Italien als R177.

Der Unglückscharakter der Siebzehn in Italien wird aus einem Anagramm der römischen Zahl Siebzehn (XVII) zu VIXI gedeutet, das im Lateinischen ich habe gelebt (1. Person Perfekt), also ich bin tot bedeutet. Weiter wird die 17 mit der Nummer einer der drei römischen Legionen (XVII, XVIII und XIX), die bei der Varusschlacht von den Cheruskern geschlagen wurden, in Verbindung gebracht. Während bei der 18 und 19 dieser Bezug in Vergessenheit geraten ist, zeugt noch die Besonderheit der italienischen Zählweise von sedici zu diciassette von der Besonderheit dieser Zahl.

Außerdem soll nach Genesis 7,11 im sechshundertsten Jahre des Lebens Noahs, im zweiten Monat, am siebzehnten Tage des Monats die Sintflut eingesetzt haben. Eine weitere Erklärung ist der Umstand, dass die Siebzehn, wenn die erste Ziffer etwas kleiner und unter der zweiten ausgeschrieben wird (17), einem Galgen mit einem Gehängten gleichen soll.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

9 Logged Visits

Will Attend 8     Publish Listing 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.