Skip to content

<

⚒ Humboldtweg - Bergbaugeschichte erleben ⚒

A cache by schatzibobbers & korla84 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/21/2020
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Alexander von Humboldt war als preußischer Bergbeamter in den Jahren 1792 und 1793 bis 1796 in Goldkronach tätig. Er hat die Fürstenzeche wieder neu aufwältigen lassen und reorganisierte den Bergbau in technischer und ökonomischer Hinsicht, letztendlich auch unter dem Anspruch, den Ertrag des Goldbergbaus zu steigern.
Auch um den Schutz der Bergleute hat er sich verdient gemacht, so dass viele Jahre später zu seinen Ehren der Humboldtweg ausgearbeitet und angelegt wurde.


Dieser Wander-Multi führt Euch durch den historisch interessantesten Teil des Goldkronacher Goldbergbaugebiets und vermittelt dabei einen Einblick des kleinen Bergbaureviers (ca. 20 km2), das im späten Mittelalter bekannt und berühmt war.
Mit der Wanderung auf dem Humboldtweg kann man Bergbau-Geschichte und den Ruhm vergangener Tage nachvollziehen: Entlang der Wegstrecke markieren insgesamt 38 Tafeln die einzelnen Bergbaustätten und Überbleibsel einer Abbauregion, die bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts in Betrieb waren.

Neben einer Vielzahl an Stollenmundlöchern und Halden passiert man auch die beiden Besucherbergwerke, die von Mai bis September an Sonn- und Feiertagen von jeweils 10 bis 17 Uhr geöffnet sind und ein Abenteuer für Klein und Groß darstellen - Im Winter sind sie wegen Fledermausschutz geschlossen.
Nicht minder interessant ist das Goldbergbaumuseum in Goldkronach, das von April bis Ende November an Sonn-und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr seine Tore öffnet.




STRECKEN-INFO:
- Parken: Wanderparkplatz am Friedhof Goldkronach
- Länge: ca. 8-9 km (inkl. Abstecher)
- Höhenunterschied: ca. 300 m
- Beschaffenheit: variabler Untergrund aus Asphalt, Schotter, Feld-, Wald- und Wiesenwegen
- Streckenführung: Markierung "Humboldtweg", überwiegend gut ausgeschildert, ansonsten Info im Aufgabenzettel




ZUM CACHE
Eure Aufgabe besteht darin, an den zwanzig Wegpunkten der Runde das richtige Bild zu finden und den entsprechenden Zahlenwert in die Tabelle einzutragen.
Das mag auf den ersten Eindruck vielleicht schwierig klingen, dürfte vor Ort allerdings leicht und eindeutig zu lösen sein - Als kleine Hilfestellung haben wir nach jeweils zehn Stationen eine Plausi-Prüfung eingerichtet (siehe Hinweise).


Die nachfolgende Aufgabenstellung inkl. aller notwendigen Infos gibt es HIER als PDF-Datei zum Download.
Achtung: Du bist gerade dabei, eine Datei herunterzuladen, die weitere Informationen enthält, um den Cache zu finden.
Als Cache-Besitzer versichere ich, dass diese Datei sicher ist. Sie wurde weder von Groundspeak noch von einem Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft. Du lädst diese Datei auf Dein eigenes Risiko herunter!





Auf der Runde könnt ihr insgesamt 7 Caches (4 verschiedene Cache-Typen) einsammeln - Eine entsprechende Lesezeichen-Liste findet ihr HIER oder lest die Anmerkungen zur Wegführung auf dem Arbeitsblatt.
Leider gibt es keine Einkehr-Möglichkeit auf der Strecke, aber zahlreiche Bänke und Picknickplätze (Markierung auf dem Arbeitsblatt) laden zu Rast und Muse ein.
Auch wenn der Weg nicht so lang erscheint, nehmt Euch die Zeit, packt Brotzeit und Getränke ein und genießt die wundervolle Landschaft auf den Spuren des historischen Bergbaus - es gibt viel zu entdecken!

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Runde könnt Ihr Euch ein Banner ins Profil pinnen:


<a href="http://coord.info/GC8F3NM"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/0929dfdf-caa8-4292-88c1-d3691368ef5d.jpg"
border="0" </a>


Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Nobbe032 & Team_Kosi für den ausführlichen BETA-Test und der daraus gewonnenen Erkenntnisse!

Viel Spaß wünschen
schatzibobbers & korla84

Additional Hints (Decrypt)

F10 & F13: uvagre Tryäaqre
Cynhfv-Purpx: Fhzzr Jregr F01 ovf F10, DF = 10 / Fhzzr Jregr F11 ovf F20, DF = 14

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.