Skip to content

<

Der Schatz vom Düsternbrook

A cache by Eranna & Anhängsel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/15/2020
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Du hast von Gerüchten gehört, dass im Düsternbrook ein Schatz versteckt ist. Was tut ein Held, wenn er nicht gerade bei der Befreiung einer Prinzesssin sein Leben riskiert? Er geht auf Schatzsuche, zumal ein richtiger Held meist knapp bei Kasse ist: Die Aus-Rüstung ist teuer, das Leben sowieso. Und meist kämpft man für ein "gut gemacht" eines minderen Adligen. Also wäre es nun das Richtige, sich auf den Weg in den Wald zu machen, ein Weg zu Reichtum, wären da nicht die Gerüchte um einen Wächter des Schatzes... Vielleicht kann man Dir im Gasthaus mit weiteren Informationen helfen.

Schatzkiste

Technische Hinweise zu diesem Cache:

  • Dies ist ein Wherigo. Das zugehörige Cartridge gibt es hier: LINK
  • Das Cartridge ist getestet mit iPhone, Android und Garmin Oregon 450.
  • Es wird immer wieder automatisch gespeichert, so dass dies eigentlich nicht manuell durchgeführt werden muss.
  • Das Cartridge ist ziemlich umfangreich und läuft deshalb dem Oregon relativ langsam, als etwas Geduld bitte.
  • Einen Hint gibt es erst in der Final-Zone.
  • Dauer: 1-2 h

Hinweise zum Ablauf des Abenteuers:

  • Bei diesem Abenteuer wird dem Spieler nicht direkt gesagt, was er als nächstes tun muss. Man muss schon ein wenig überlegen. Aber eigentlich sollte der Weg ziemlich klar sein. Wenn man an einem Ort meint, nichts mehr tun zu können, dann einfach den Weg weitergehen (oder zurückgehen, falls es keinen Weg weiter gibt). Dann sollte etwas passieren. Auch hilft dann ein Blick auf den "Locations"-Bereich.
  • Nähert man sich einem "Gebäude" (Zone), dann bekommt man zuerst eine Beschreibung, was man von außen sieht. Mehr wird dann aber nicht passieren, weil man noch nicht im Gebäude drin ist. Also sollte man weiter auf das Gebäude zu gehen, bis man es auch betreten hat.
  • Wenn man ein Gebäude betreten hat, in dem sich Personen aufhalten, so kann man mit denen interagieren, indem man sie über den Bereich "You See" aufruft.
  • Wenn es in einer Meldung sinngemäß heißt, dass man sich beeilen muss, dann ist dies wörtlich zu nehmen, denn nun läuft eine Uhr (natürlich gegen den Helden).
  • Wie bei einem richtigen Heldenabenteuer kann man in diesem WIG sterben, aber nur wenn man sich blöd anstellt und zusätzlich noch eine eindeutige Warnung missachtet.

Hinweise zur Cartridge:

  • Um ein einigermaßen stimmungsvolles Abenteuer zu erzeugen, ist das Programm recht aufwendig geworden. Trotz umfangreicher Tests können Fehler nicht ausgeschlossen werden. In einem solchen Fall bitte melden.
  • Das Programm verwendet zum Teil eine eigene Zonenerkennung. Diese sollte Probleme beim Betreten von Zonen deutlich verbessern. Wir hoffen, dass das wie gewünscht funktioniert und keine Fehler macht.
  • Auf einigen Geräten (Android?) sind bei einigen Befehlsschaltflächen die Texte extrem kurz. Um hier dennoch spielen zu können, sind Zahlen vorangestellt, und es gibt einen zusätzlichen Befehl "0.Info". Dieser zeigt die Bedeutungen der zugehörigen Schaltflächen an.
  • Die Cartridge wurde aufwendig getestet im Simulator, auf iPhone und Garmin und lief da. Auch auf Android soll es gehen. Falls doch Probleme auftauchen, bitte Screenshots machen, damit das korrigiert werden kann.
  • Der Player auf dem iPhone hat einige schwere Fehler, die aber nicht leicht zu finden sind.

Hinweis zu den Zonen:

Das Wherigo-System hat eine eingebaute Verwaltung für Zonen (die man betreten kann). Dabei gibt es immer wieder das Problem, dass man nicht ins Zentrum der Zone geschickt wird, sondern der Pfeil auf irgendeine Ecke zeigt. Dadurch ist es schwierig, eine Zone zu betreten und dann auch darin zu bleiben. Da dieses Vorgehen das Spielvergnügen nicht wirklich fördert, wurde für diesen WIG eine komplett eigene Zonenverwaltung geschrieben. Da diese sich nicht 100% mit den bestehenden Playern verträgt, gibt es hier ein paar Hinweise:

  • Der Richtungspfeil zeigt immer in die Mitte der Zone, auch wenn man sie schon betreten hat.
  • Die Locations-Anzeige wird normalerweise nicht melden "Inside Zone". Man erkennt, dass man sich in der Zone befindet, an mehreren Dingen:
    • Es gab eine Meldung, dass man drin ist.
    • Man sieht ("You See") Personen
    • Man sieht ein Item "Im ..."
  • Beim Verlassen der Zone verschwindet das Anzeige-Item und die Personen.
  • Der Radius um die Zonenmitte ist beim Betreten kleiner als beim Verlassen. Man muss sich also deutlich weiter von der Mitte entfernen, um die Zonen wieder verlassen zu können. Das wurde gemacht, damit man nicht wegen schlechtem Empfang wieder aus der Zone rausgeworfen wird.

Vielen Dank an ErdferkelSH und Halbschwede für den Beta-Test.


Versionsinfo Cartridge: Version 1.10, Stand 02.05.2020

Änderungshinweise:

  • 16.03.2020: Startcode geändert, Anpassung für Geräte mit wenig Text auf den Schaltflächen.
  • 21.03.2020: Kleine Korrekturen.
  • 20.04.2020: Kleine Fehlerkorrektur
  • 02.05.2020: Schwere Fehler auf dem iPhone beseitigt (Für Insider: Der iPhone-Player kommt mit String-Vergleichen des Typs (CurrentZone=="Zone") nicht klar, außerdem machen dynamisch geänderte Zonengrößen Probleme.), dafür Zonenverwaltung umgebaut.

Additional Hints (Decrypt)

[Einen Hinweis gibt es beim Abschluss der Cartridge]

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.