Skip to content

This cache has been archived.

Team N51E06: Wegen Corona immer nur noch bedingt zugänglich und das ist nicht der Sinn dieses Caches.

Team N51E06 🐸

More
<

WbiiB #Wandmalerei 🎨

A cache by Team N51E06 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/29/2020
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


WbiiB #Wandmalerei 🎨

Ein neues Rätsel der Bocholter Bilder-Serie.
Wandmalerei ist eine Form der Malkunst, bei der das Bild nicht, wie bei einer Tafelmalerei, auf eine Holztafel oder Leinwand aufgetragen wird und zum mobilen Einsatz bestimmt ist, sondern auf eine Wand oder Decke so appliziert wird, dass sie fest mit dem Untergrund verbunden ist. Die Wandmalerei ist neben der Bildhauerei die älteste ßberlieferte Kulturleistung der Menschheit.

Die Wandmalerei ist eine der frühesten Kulturleistungen der Menschheit. Mit Hilfe der Radiokarbonmethode konnte man die Entstehungszeit von ersten Höhlenmalereien auf etwa 31.500 Jahre v. Chr. datieren. Die 1940 von zwei Jungen in den Höhlen von Lascaux in Frankreich entdeckten ca. 18.000 Jahre alten Abbilder von Bisons, Pferden und Auerochsen auf den Felswänden sind bereits Zeugnisse von einer fast abstrakt anmutenden Meisterschaft der Künstler des Neolithikums. Andere Zeugnisse von Wandmalereien aus dem jüngeren Neolithikum finden sich in Çatalhöyük (ca. 6000 v. Chr.), wo diese Malereien besonders gut erhalten sind und wohl Kulträume schmückten.
Alles nachzulesen unter Wikipedia.

Dann wollen wir mal loslegen:
Bei einem unserer Streifzßge haben wir ein tolles Gemälde entdeckt und auch der Eigentßmer zeigte sich begeistert davon, dass wir dieses zum Anlass einer erneuten Rätselrunde nehmen und der CacherGemeinde vorstellen.

Wenn ihr die Position der Aufnahme gefunden habt, ist noch eine Kleinigkeit fĂźr die finalen Peilwerte zu erledigen:

Frage dazu:
Über welche Breite erstreckt sich die Gesamtheit des Gemäldes? Dabei ist zu beachten, dass im Listingbild ja nur ein Ausschnitt davon abgelichtet ist. Ihr müsst und dürft hierzu also vor Ort sein und das Maßband auspacken.
Eure LĂśsung in dm ist dann der Wert X

Zum Finale ist es dann ab der virtuellen Position des Gemäldes gepeilt nur noch ein kurzer Weg:

X/2 fßr m und X+20 fßr °

Anmerkung:
Es kommt hier nicht auf den dm drauf an, denn der Spolier beseitigt die restlichen Zweifel und gibt euch Sicherheit fĂźr die finale Position der Dose.

Viel Erfolg bei der Suche und hier sind in jedem Falle die Attribute zu beachten, also keine Nacht- und Nebelaktionen.

Team N51E06


Additional Hints (Decrypt)

Avpug ahe qvr Unhcgfgenßra nosnuera, nhpu zny va qvr Frvgrajrtr fpunhra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.