Skip to content

<

"AKILA" Bonus zum LAB-Cache Pries - Friedrichsort

A cache by Team_Breede Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/18/2020
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nach einer alten Pfadfinder legende:

Vor langer Zeit stand am Falkensteiner Strand ein Gasthaus direkt am Meer. Dort lebte der Wirt mit seiner Frau. Und weil sie dort unten am Strand recht abgelegen lebten, hatten sie einen großen schwarzen Hund, der scharf abgerichteten war, in einem Zwinger. Die Geschäfte liefen auf Grund der Lage ganz gut und die beiden konnten, ganz gut von den einnahmen des Gasthauses leben. Doch in einer stürmischen Nacht kam es zu einem großen Unglück. Aus ungeklärtem Grund brach ein Feuer aus, alle versuche es zu löschen machte der Wind zunichte. Dieser Fachte das Feuer so sehr an das es keine Chance gab, das Feuer zu löschen. Das Ehepaar konnte sich retten, aber als sie an den Hund dachten war es schon zu spät. Es gab kein herankommen mehr. Der Hund bellte wie verrückt und war außer sich vor Todesangst. Da es aufgrund des Feuers nicht mehr möglich war, in der Nähe des Gasthauses zu bleiben mussten sie sich zurückziehen und hilflos zusehen wie ihr heim bis auf die Grundmauern niederbrannte. Diese man heute noch sehen kann. Als das Feuer runtergebrannt war, gingen die beiden zu den Ruinen ihres ehemaligen Hauses. Sie schauten nach dem Zwinger, und stellten fest das dieser Offen stand. Es waren auch keine verbrannten Überreste dort zu finden. Einerseits waren die beiden erleichtert, anderseits hatten sie sorge das ihr und nun frei herumlaufen könnte. Sie begannen den Hund zu suchen, doch es gab keine Spur von ihm. Die beiden zogen weg, bald war auch der Hund vergessen.
Aber kurze Zeit später begann es seltsame Ereignisse rund um die Alte Wirtschaft zu geben. Leute berichteten das sie in der Dämmerung und nachts ein paar rote Augen im Wald gesehen haben und ein böses Knurren zu hören war. ES soll sogar vorgekommen sein das Spaziergänger, die mit ihrem Hund unterwegs waren, von angriffen auf ihren Hund berichteten und ihren Hund manchmal nie wieder gesehen haben. Auch Pärchen, die in den Wald gegangen sind, um allein zu sein, sollen von den glühenden Augen berichte haben und das sie von einem schwarzen Hund angegriffen wurden. Seit je her soll es immer wieder beobachten gegeben haben die Rot glühenden Augen gesehen haben wollen. Oder sie haben in der Dämmerung im Wald in einiger Entfernung den umriss einen großen, schwarzen Hundes gesehen zu haben. Also passt auf euch auf, wenn ihr mal des Abends in der Dämmerung oder gar in der Dunkelheit in diesem Gebiet unterwegs seit …


Wenn ihr an allen Stationen euch die Zahlen aufgeschrieben habt, sollte der Rest kein Problem sein. 


Station 1 + 2 =
Station 3 + 5 =

Nord 54 ° 24.1225   -Station 1+2

Ost 010 ° 11. 2340   - Station 3+5

 

Soweit so gut! Nun rechne weiter:

die letzten 3 stellen von N +75
die letzten 3 stellen von E -13

 

Ergibt N 54° 24.629' E 10° 11.319

 


Hier findet ihr nun den Bonus und vielleicht auch AKILA, die Ruine könnt ihr nicht übersehen. 

Solltet ihr fragen haben, dürft ihr euch gerne bei uns gehört. 



 

Additional Hints (Decrypt)

Mnuyra uva Mnuyra ure...vetraqjnaa cnffg rf uvre.

Cf: yrvqre süuyra fvpu rvavtr mhivry ornafcehpug orv qre Orerpuahat qrf Obahf. Yöfhat fgrug aha vz Yvfgvat. Fpunqr qnf fbivry Orfpuvzcshatra cre Znvy xbzzra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.