Skip to content

<

Eine einmalige Schanze

A cache by MaxUndMauz Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/23/2021
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser kurze Multicache führt euch vom Fuß der ehemaligen Burg Rechenberg vorbei an (und durch) die ortsansässige Brauerei. Ihr solltet dafür nicht länger als 30-45 min brauchen.

Am besten seid ihr dabei zu Fuß unterwegs, das Cachemobil kann am Rathaus in unmittelbarer Nähe der Station 1 geparkt werden.

Am Ende erwartet euch ein schönes Panorama mit Blick auf die sogenannte Schanze.

Start - Burg und Schanze

Die Burg aus dem 13. Jhd gab dem Dorf seinen Namen. Sie stand hier mehrere Hundert Jahre bis zu einem großen Brand im 16. Jahrhundert und ist danach leider langsam aber sicher verfallen.
Heute kann man anhand der Ruinen die ursprüngliche Größe nur noch erahnen.

Beim Start steht ihr an einer einer Infotafel. Hier erfahrt ihr weitere Details über die Geschichte der Burg und der naheliegenden Verteidigungsanlage "Schanze".
Für die Berechnung der Finalkoordinaten beantwortet dazu folgende Fragen:

- Wann kam es zum Einsturz der westlichen Mauern und des Turms?
2. Ziffer - (minus) 3. Ziffer = A

- Welche Pflanze lässt den Felsen jedes Jahr um Himmelfahrt gelb erblühen?
4. BSW - (minus) 7. BSW = B

- Wann wurde die "Schanze" zum Bodendenkmal erklärt?
3. Ziffer = C

- In welchem Jahr wurde die oben erwähnte Pflanze hier ausgebracht?
2. Ziffer + 4. Ziffer = D

Station 1 - Brauerei

Folgt dem Weg weiter nach oben. Ihr lauft dabei über das Gelände der örtlichen Brauerei.
Hier wird bereits seit 1458 Bier gebraut. Also zu einer Zeit als die Burg Rechenberg noch in ihrer vollen Pracht existierte.
Der Alkohol hat der Zeit damit scheinbar mehr getrotzt als die Burgmauern und so kann man das durchaus schmackhafte Gebräu bis heute genießen wink

Eine kleine Besonderheit ist dabei, dass keine Flaschenabfüllung stattfindet. Das Rechenberger Bier gibt es nur vom Fass. Für den "Heimgebrauch" existieren nur die 5 Liter Party-Fässchen, die man u.a. auch hier direkt in der Brauerei erwerben kann.
Außerdem finden (normalerweise) regelmäßig Führungen für Interessierte statt.

(MOMENTAN SIND WEGEN CORONA DAS MUSEUM UND DER WERKSVERKAUF GESCHLOSSEN)

Die Brauerei steht mittlerweile unter Denkmalschutz. Die Koordinaten von Station 2 führen euch zu einem entsprechenden Schild das außerdem die nächsten gesuchten Infos enthält:

- Welche Familie wird hier als Besitzer erwähnt?
5. BSW - 1. BSW = E

- Mit wievielen Schrauben ist das Schild in der Wand befestigt?
Anzahl Schrauben = F

- Wie oft ist das Wort "Brauerei" auf dem Schild zu lesen?
Anzahl = G

Station 2 - Wegkreuzung

An der letzten Station steht ihr schließlich vor einem Wegweiser am Rand des Brauereigeländes.
Von hier führen Wanderwege in verschiedene Richtungen. Einer davon führt euch zum Final .

Um die Koordinaten zu erhalten, benötigt ihr eine letzte Information vom Schild:
Suche den Ort mit der größten, angegebenen Entfernung - Von dort kommt auch eine wichtige Zutat für das gebraute Bier... wink
Subtrahiere die Entfernung von der Anzahl der Buchstaben dieses Ortes. Diese Zahl sei H
(Anzahl BS weitester Ort minus Entfernung = H)

FINAL

Nachdem ihr alle Infos zusammen habt, berechnet nun die finalen Koordinaten.
(Zur Überprüfung: A + B + C + D + E + F + G + H = 42)

N [C - A][E - G - H]° [B * F - H²], [B * D * H + E * G]
E [F - G][C - G]° [C² - A - H], [D³ - B * G + E * H]

~~~~~~~~~~~~~~~

Dieser Cache ist nach vielen gemeinsam entdeckten Dosen unser erster gelegter Cache. Und das in der Heimat von Frau Mauz die wir mehrfach im Jahr besuchen. Kritik und Anregungen sind immer gern gesehen smiley

Viel Spaß wünschen euch Max & Mauz !

Additional Hints (Decrypt)

SVANY: Nhtrauöur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)