Skip to content

Dorothea-Buck-Park auf dem Schnelsen-Deckel Multi-cache

Hidden : 09/28/2022
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die A7 verläuft seit Jahrzehnten durch Schnelsen und verteilte ihren Lärm im Stadtteil. Mit dem Ausbau von vier auf sechs Spuren verschwand sie aus dem direkten Blickfeld. Und hier in der Mitte von Schnelsen ist sie nun durch einen 560m langen Tunnel überdeckelt. Am 25.09.2022 wurde der Deckelpark Schnelsen, der den Namen Dorothea-Buck-Park trägt, offiziell vom Hamburger Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher eröffnet. Neben Grünflächen und einer Boule-Fläche gibt es auch eine asphaltierte Esplanade zum Skaten, Rad fahren oder Inlinern. Außerdem sind insgesamt 42 Kleingärten vorgesehen. 

Dieser Multi führt dich durch den gesamten Dorothea-Buck-Park bzw. über den Deckel Schnelsen und lässt dich nach und nach die Stationen errechnen. Insgesamt sollte der Spaziergang max. 45 Minuten dauern. Er ist auch mit Kindern und Kinderwagen machbar. Zum Queren der Straße bitte die Sprunginsel benutzen und auf die Fahrzeuge achten. Falls dich die Koordinaten vom Deckelpark weg führen, bist du falsch.

Infos zur Schnelsenerin Dorothea Buck findest du auf einer der grünen Tafeln und bei Wikipedia
Infos zum Deckel Schnelsen gibt es hier: Deckelpark Schnelsen in Zahlen.
So, nun geht es los:

Station 1 / Start: 1: An den Startkoordinaten steht eine Infotafel zur Bebauung vor dem Autobahnbau. Wie hieß die Gaststätte gegenüber, die für die Autobahn abgerissen wurde, zu diesem Zeitpunkt? Die Anzahl der Buchstaben sei A.
Wie viele unterschiedliche historische Fotos sind auf der Tafel? Diese Zahl sei B.
Die nächste Station findest du bei N 53° 37.[999-(A*(B-1))]' E 9° 55.[400-(3*A)+B]'

An Station 2 findest du eine Treppe. Wie viele Stufen hat sie? Die Zahl sei C
D sei die Anzahl der Kleingärten in diesem Teil, also nördlich der Frohmestr. bis zur Abschlusswand.
(Falls du hier noch einen Abstecher machen willst, findest du noch einen Tradi in der Nähe.)
Die nächste Station ist N 53° 37.[(B+C+D)*(B+C+D)]' E 9° 55.[400-B-C-D]'

An Station 3 stehen um dich herum einige Bäume. Wie viele sind es? Diese Zahl sei E.
Hier geht es weiter: N 53° 37.[E*(C+D+A)-A]' E 9° 55.[E*C+D+B+A+A]'

An Station 4 geht der Blick in die Ferne: Wie weit ist es von hier bis zum nördlichen A7 Ende bei Flensburg in km? Die Zahl sie F.
Wenn du ca. 90 Meter weiter gehst, kannst du die Frage nach der Entfernung bis zum südlichen Autobahnende bei Füssen beantworten. Diese Zahl in km sei G.
Nun geht es weiter zu: N 53° 37.[G-F+(A*B)-A)]' E 9° 55.[2*(F+A)]'

An Station 5 kannst du dich ein wenig vom bisherigen Weg ausruhen, noch einmal alles überprüfen und das Final ausrechnen.
Wie viele helle Steine bilden die äußere, abgesetzte Steinreihe? Welche der beiden Reihen du zählst, ist egal. Die Zahl sei H.

Das Final errechnest du wie folgt: N 53° [C+E].[G-H-H]' E 9° [(F+E-B)/3].[F+H+(H*C)]'
Wenn du Pech hast, ist es hier ein bisschen muggelig, aber warten ist ja eine Tugend des Geocaching.
 

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Anpu qre tnamra Ynhsrerv rvasnpu nhfehura.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)