Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo puttsun,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer


Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer:
GC-Reviewer, speziell für Bayern auf:
Reviewer Bayern und Erklärungen zur Winterpause findest Du hier: Winterpause

More
<

Albert's Eistein

A cache by puttsun Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/18/2003
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


---- Bitte den Final nicht in Vogelkästen suchen! Das Versteck ist am Boden ----

Das frühere Versteck wurde inzwischen leider zubetoniert. Daher ist die Kiste inzwischen an einem
entsprechenden Ort. Relativ genau zwischen zwei identischen roten Strukturen...

Die Referenzkoordinate führt Euch in die Stadt, in der dieser Cache zu finden ist. Das Versteck ist jedoch nicht dort, sondern muss erst berechnet werden:
Wie der Name schon andeutet, hat dieses Rätsel etwas mit Relativitätstheorie und Mathematik zu tun.

Die folgende Zahl enthält die Lösung dieses Rätsels:
24376190084160225830282987324250699966741390106607383133

Die zu zerlegende Zahl ist neu. Nicht mehr mit den alten Primzahlen rechnen, die man im Internet findet. Mehr hierzu weiter unten.

Zerlege diese 56-stellige Zahl in seine Primfaktoren. Die Primfaktoren geben die Koordinaten von 4 Orten an, wobei jeweils an die Breite im Format dd.mm.mmm die Länge im gleichen Format angehängt ist. Diese Orte werden im folgenden mit Ort1, Ort2, Ort3 und Ort4 bezeichnet. Alle Orte fangen mit einer Zahl an (ok. bei einem ist die Rechtschreibung nicht ganz korrekt). Diese 4 Zahlen(Z1, Z2, Z3 und Z4 in numerisch aufsteigender Reihenfolge) spielen im folgenden noch eine Rolle zur Berechnung der Lage des Verstecks. Verbinde je zwei Orte so, dass die zwei Verbindungslinien sich kreuzen. Der Kreuzungspunkt ist die Lage von Albert's Eistein. Allerdings ist dies noch nicht der Ort des Caches, sondern nur "relativ" nah (Relativitätstheorie spielt hier eine Rolle). Die Relativkoordinaten des Verstecks werden nun vom Stein aus gemessen: Welcher Ort (Ort1 bis Ort4) liegt im Alphabet am Ende? Peile vom Eistein aus in Richtung dieses Ortes und drehe dich nach rechts um (Z2+Z2+Z3)*10 Grad. Von dort aus geht es dann um die Stecke 2*X Meter in diese Richtung - und dort liegt die Cachebox versteckt.
X berechnet man folgendermassen:
Man addiere von allen 4 Nord und Ostkoordinaten jeweils die dritte Stelle hinter dem Komma. Die Summe von diesen 8 Zahlen ist dann die Stecke X.

You will find the hidden Cache when you factorize the number given above into its prime factors. These encrypt 4 coordinates in the vicinity of the reference-coordinate. Connect 2 pairs of these points. You will find a stone at the crossing of the connecting lines. Now, order the names of the 4 locations numerically giving the numers Z1, Z2, Z3, and Z4. The direction you will find by heading from the stone towards the village last in alphabet and turning right by (Z2+Z2+Z3)*10 degrees and go on by the distance of 2*X meters. Calculate X as the sum of all third digits from the minutes of the 4 east and 4 north coordinates obtained above. Example: if the coordinates would all read: N dd° mm.mm1 E dd° mm.mm2, then X would be 12. (Note, that the names all start with a number. You need some ability to understand german to get these numbers).
Have a look right in the middle of two red structures of the same type.

Hinweis für aktualisierte Primzahlen:

Nachdem inzwischen in 2 Mathematikforen im Internet die Primfaktorzerlegung zu finden ist, wurde das Rätsel geändert. Es gibt jetzt neue Koordinaten und man muss die oben angegebenen Zahlen erst zerlegen, um zum Ziel zu kommen.

Cache Inhalt:
Siegerurkunde für den ersten, der diesen Cache physikalisch findet.
Foto-Aufkleber
Kreisel
Stifte
Das obligatorische Logbuch mit Stift (bitte drinlassen)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

346 Logged Visits

Found it 296     Didn't find it 14     Write note 27     Archive 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.