Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Bethy special: Schade, den hat wohl jemand so toll gefunden, dass er den ganzen Cache mitgenommen hat ...

Nach der 2. Erneuerung ist hier jetzt Schluss ...

More

Traditional Geocache

LostPlace - Das Spukhaus

A cache by Bethy special Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/11/2003
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Spukhaus



Hier der Bericht eines Augenzeugens…


 ...nachdem ich den Tag über in der Ruine herumwanderte und Fotos geschossen hatte, war es zu dunkel für Innenaufnahmen und ich beschloss den Sonnenuntergang auf dem Balkon zu genießen. Ich dachte über den Tag nach und resümierte, dass an den Gerüchten über das alte Gestüt nix dran war...es war einfach nur ein altes Haus !
Nachdem die Sonne untergegangen war und nur noch die kleinen Laternen auf dem Weg vor dem Haus und meine Taschenlampe die Szene erleuchteten, wurde es rasch sehr kalt. Sogar ungewöhnlich kalt...es fröstelte mich !  Aber nicht nur deswegen entschied ich mich rasch zum Treppenhaus zu gehen und durch die einzige offene Tür im Erdgeschoß zum Auto zu gehen. Denn außerdem hörte ich leise knarrende Geräusche vom Dachboden im 3.Stock. "Na ja. .der Wind...ein altes Gebäude" dachte ich mir. Aber der Schein der Laternen reichte nicht in den Innenbereich und meine Taschenlampe war zu schwach. Ich begriff ich musste da durch, um zum Treppenhaus zu gelangen...meine Beine waren schwach. Ich griff mir ein Herz und ging los…


..ich betrat das Haus durch die Balkontür...es war nicht weit, aber in der Mitte des Hauses blieb ich stehen. Es wurde heller, was mich beruhigte und ich schaute durch ein kaputtes Fenster raus auf den Seitenflügel des ehemaligen Gestütes. Der Mond ging auf und hüllte alles in ein merkwürdiges Licht, welches mich in seinen Bann zog.

Ich wäre sicher noch ewig da stehen geblieben...wenn da nicht wieder dieses Geräusch war. "Es ist näher gekommen" dachte ich erschrocken. Ich griff mir ein Herz und ging weiter..













 

.. im Treppenhaus angekommen...es war still...genau genommen hörte ich gar nichts...außer meinen Herzschlag!
Mir rutschte fast die Taschenlampe aus der Hand...die schweißnass waren. Ich hätte nur die Treppe runter und vom Gelände huschen können...10 Sekunden...dann wäre es vorbei...aber etwas hielt mich auf.
Ich beschloss mich meinen Ängsten zu stellen und schwenkte die Taschenlampe die Treppe herauf…dann griff ich mir ein Herz und stieg die erste Stufe hinauf...







 

...auf dem Dachboden angekommen sah ich mich im schwächer werdenden Schein meiner Taschenlampe und dem fahlen Mondlicht um. Ich fand nichts beunruhigendes und auch von dem Geräusch, was ich zuvor vernommen habe, war nichts mehr zu hören. Ich war glücklich mich meinen Ängsten gestellt zu haben und ging Richtung Treppe, als mich ein merkwürdiges Gefühl überkam...ich spürte einen Lufthauch und hatte einen sehr kurzen Moment das Gefühl das mir jemand die Hand auf die Schulter legte. Aber...hier war nichts ! Ich fühlte mich plötzlich sehr einsam und ging die Treppe herunter. um nach Hause zu fahren.







 

...ich erreichte ohne weitere Vorkommnisse das Tor, drehte mich nicht mehr um und beschloss nie wieder herzukommen.

  Ihr solltet auch nie hinfahren...wer weiß, was Euch da widerfährt...











 

 

 

Diese und weitere eigenartige Geschichten, wie die des Grabstein hinter dem Haus im Wald machen das Haus Fühlingen zu einem unheimlichen Ort…bei Nacht.



















Der Cache kann gut in Verbindung mit den Caches: Zuckerhut, Kölnopoly - Seeweg, Kölnopoly - Chausseestrasse NEU und Auf den Spuren von Sherlock Holmes angegangen werden.

Additional Hints (Decrypt)

Vpu ova rva Nhserpugre...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

619 Logged Visits

Found it 606     Didn't find it 5     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 102 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:57:51 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:57 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page