Skip to content

This cache has been archived.

2: Archiviert.

More
<

Der Dritte oder das Entwässerungssystem

A cache by Quartettspieler Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/19/2004
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


In den warmen Monaten ist es angebracht einen Tankzug Autan oder vergleichbares mitzubringen. Oder man hat mit den Mücken ein Friedensvertrag abgeschlossen , wie ich zum Beispiel.

Nimmt mindestens eine Top-50 Karte mit UTM-Gitter, Kompass und Lineal mit. Es kann auch hilfreich sein einen Planzeiger mitzunehmen. Wasserdichte Schuhe sind bei entsprechenden Wetterbedingungen sehr empfehlenswert. Die Stationen müssten eigentlich alle im trockenen liegen (Sagt aber nichts über Höhe der Verstecke aus.). Alle Stationen wurden mit eine Abweichung von +/- 15 Meter eingemessen. Bis auf die Stationen 4 und 6 sind alle Verstecke an Wegen gelegen.
Die oben aufgeführten Koordinaten sind die vom Parkplatz. Der Weg ist als Rundtour ausgelegt (ca. 6,5 km)

Mein Nachbar Sigi Schubert hatte sich ein großes Grundstück für sein Wochenendhaus gekauft. Es lag in einem schönen Wald an einem Flüsschen. Doch sie hatten bei dem Grundstückskauf ein wenig Pech. Die Besichtigung fand in einem trockenen Monat statt, und der Makler verschwieg, dass es die meiste Zeit des Jahres dort sumpfig war.
Als der Bau dann beginnen sollte, klärte der Bauunternehmer Sigi auf, dass sein Grundstück zuerst einmal trocken gelegt werden müsse, da sonst die Fundamente absacken und die Wände Risse bekommen und unter Umständen sogar einstürzen könnten.
Mein Nachbar machte also einen Plan. Er entschied, eine Reihe von Entwässerungsgräben zu ziehen, die das Wasser von dem Gelände in das Flüsschen abführen sollten. Sein Grundstück hatte die Form eines Dreiecks mit Seitenlängen von 100, 130 und 210 Metern; die längste Seite verlief entlang des Flüsschens (Sie hierzu das Bild vom Grundstück.).
Die zwanzig Entwässerungsgräben, die alle den gleichen Abstand voneinander haben, sollten das Grundstück in einundzwanzig gleich breite Streifen zerteilen und parallel zu der 100 Meter langen Seite verlaufen. Da Sigi nicht die Zeit hatte, alle Gräben selbst zu schaufeln, beauftragte er ein Unternehmen damit. Man sagte ihm, dass er für jeden Meter Graben 5,87 Euro bezahlen müsse.
Wie hoch war die Rechnung für die zwanzig Entwässerungsgräben? ABCD

Aus den ermittelten Kosten kann man jetzt den Zugang zu dem Grundstück nach folgender Formel ermitteln:
Bei der Besichtigung des gesamten Gebietes wo mein Nachtbar sein Grundstück hat lief er folgende Stationen an.

Station 1:
N 50 09, ( CDB-540)
E 08 58, ( ABC+366)
Hier findet Ihr einen Hinweis zu Station 2.

Station 2:
Hier findet Ihr Information (Peilrichtung ohne Entfernung) zu Station 3. Die nächste Station (3) befindet sich auf dem Breitengrad N 50 08,509 ( UTM: 32 U Rechtswert XXXXXX Hochwert 5554399).

Station 3:
Jetzt wird es wieder etwas Leichter. Sucht einfach einen Hinweis.

Station 4 Gelbes Puzzle:
Hier ist ein kleines Puzzle hinterlegt. Es besteht aus 7 Teilen. Ein Puzzleteil ist der Rahmen. Die restlichen 6 Teile müssen richtig in diesen Rahmen eingefügt werden. Hierbei erhaltet Ihr die Nachkommastellen für die Nord- und Ostkoordinaten von Station 5 (Zeitaufwand von 10 Minuten bis unendlich.). Lasst Euch überraschen. Sobald Ihr die Lösung habt bitte ich Euch die Teile wieder auseinander zu nehmen. Die Leserichtung ist angegeben.
Station 5:
N 50° 08,XXX
E 08° 59,XXX

Station 5 Schwarzes Puzzle:
Siehe Station 4, nur jetzt ist das Puzzle ein bisschen schwerer geworden. Hier ist auch eine Bank in der Nähe

Mit dieser Angabe geht es zum Final.
Station 6:
N 50° 09,XXX
E 08° 58,XXX

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr Mjrv: Jb zna jnf yrfra xnaa
Fgntr Qerv: Onhz arora Jrtrqnzz
Fgntr Frpuf: Shras Zrgre ibz Mnha

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.