Skip to Content

This cache has been archived.

Adam Riese: Hier ist leider Schluss. Ich bin mir aber sicher, daß das tolle Finale wieder aufleben wird [;)]

More
<

Berliner Bogen

A cache by Adam Riese, Finale by Doppel-Hirn Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/20/2005
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Multi am Berliner Tor

Berliner Bogen

Ein kurzer Architekturmulti

Dank Doppel-Hirn gibt es jetzt wieder ein schönes neues Finale! Vielen Dank für die erneute kreative und handwerkliche Leistung :-)

Die ca. 800m lange Tour beginnt am Berliner Bogen. Dieses ungewöhnliche Gebäude wurde von 1998-2001 errichtet. Unter einer Glashülle stehen die eigentlichen Bürogebäude. Es ist ca. 36m hoch und 140m lang und bietet ca. 32.000m² Nutzfläche. Angelegt wurde es über einem Hochwasserbecken, die Betondecken sind daher teilweise an den 22 Stahlbögen abgehängt. Entworfen wurde es von den bekannten Hamburger Architekten Bothe Richter Teherani.

Doch uns interessiert grad viel mehr was sich unter unseren Füssen befindet. Sofern der Empfang vor dem Gebäude nicht zu schlecht ist, solltet ihr unter Euren Füssen etwas sehen (ich hoffe ihr seid schwindelfrei): Ihr benötigt die Anzahl Pumpen (A). Als nächstes widmet ihr Euch dem kleinen Info-Kasten der Stadtentwässerung. Hier lässt sich viel ablesen:
-BGG = Pumpenleistung je Pumpe l/s
-CD = Pumpleistung in Badewannen/s ;-)
-EFG = freier Kugeldurchgang in mm

-HI = Nenn-Förderhöhe in m (erster Wert)

Der nächste Standort ist bei:
N 53° AC.F(B+C)C
E 010° D(A-C).FC(B-A)

Hier braucht ihr die Nummern der Buslinien:
Linie 1: MMJ
Linie 2: MKL
und auf geht's in Richtung Cache:
N 53° AC.(K+M)BA
E 010° LM.HLE

Vorsicht!
-Das Versteck springt einem nicht gerade ins Auge. Bitte seid beim Öffnen des Verstecks vorsichtig. Ich (Doppel-Hirn) habe einige Stunden am Versteck gearbeitet und es wäre sehr schade, wenn gleich etwas kaputt ginge. Es ist keine rohe Gewalt zum Öffnen nötig. Wenn es in eine Richtung nicht gleich flutscht, versucht einfach eine andere. Seht bitte auch zu, dass beim Verschließen alle Haltepunkte wieder "einrasten".
- Man muß sich nicht in Gefahr bringen ins Wasser zu rutschen
- Die Stelle ist leider von der Brücke aus etwas einsehbar

Auf dem Weg dorthin liegt links hinter dem Bahndamm eine ehemalige Schokoladenfabrik. Die wurde 1908 gebaut. 1994-97 wurde das Gebäude umgebaut und es entstanden Büroräume, Fotostudios und Wohnateliers. Mehr Informationen gibt es unter www.schokoladenfabrik-hamburg.de.

Viel Spaß!

--------------english-----------------

The tour is about 800m and starts at a building named "Berliner Bogen". This unusual building was constructed 1998-2001. Under a glas shell are the real office buildings. It is about 36m tall, 140m long and contains 32000m² usable floorspace. It is built on top of a rain basin, thats why the concrete roofs are partly held by the 22 giant steelbows. It was designed by the well known architects Bothe Richter Teherani.

Now, get to the starting coordinates. If you are right (there is bad receipt in front of the building), look down and see what's under your feet (I hope you can stand heights): Count the pumps (A). Then go to the little glas pavillon and read.
-BGG = Pumpenleistung je Pumpe l/s
-CD = Pumpleistung in Badewannen(bathtub)/s ;-)
-EFG = freier Kugeldurchgang in mm -HI = Nenn-Förderhöhe in m (first number)

Next stage is at
N 53° AC.F(B+C)C
E 010° D(A-C).FC(B-A)

lookup the bus numbers
Line 1: MMJ
Line 2: MKL

Go to the cache:
N 53° AC.(K+M)BA
E 010° LM.HLE

Be careful!
- Please be careful. Doppel-Hirn worked some hours at this hiding place, don't damage anything. If it doesn't slide, try another direction. Get all hooks connected again when replacing it.
- At the cache you are not in danger to slide into the water.
- The final position is visible from the nearby bridge

On the way you will see an old chocolate factory on the left. Built in 1908, it was redesigned 1994-97 and is now used for office, photographic studios and ateliers. You can read more at www.schokoladenfabrik-hamburg.de.

Have fun



Kindergerechter Cache Kindergerechter Cache    One-Way-Cache One-Way-Cache   
Dornen Dornen    für Hunde geeignet für Hunde geeignet    Ganzjährig verfügbar Ganzjährig verfügbar   
Fahrrad möglich Fahrrad möglich   
Auf Muggles achten Auf Muggles achten   
Erzeugt mit CacheIcons.

Additional Hints (Decrypt)

[D:] onfgryirefgrpx, avrqevt nore avpug nhs qrz obqra. Qnf irefgrpx jne zny ivry tebrffre
[E:] fcrpvny uvqrbhg, qbja ohg abg ba gur sybbe. Gur uvqrbhg jnf bapr zhpu ovttre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

467 Logged Visits

Found it 393     Didn't find it 10     Write note 41     Archive 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 6     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 35 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.