Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

ApproV: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Deshalb erfolgte heute die Archivierung dieses Caches, d.h. er wird nicht länger auf den Listen auffindbarer Geocaches geführt. Sollten sich neue Aspekte ergeben nimm bitte Verbindung mit mir auf, die Archivierung lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen.
Mit freundlichen Grüßen,
ApproV (geocaching.com - Volunteer reviewer for Germany) [green]Hinweis: Benutze bitte nicht die "Antworten" Funktion deines Mailprogrammes, um auf diese Nachricht zu reagieren! Gehe auf deine Cache-Seite und sende eine Mail an ApproV aus dem Log dort. Bitte gib immer die URL oder den Wegpunkt (GCxxxx) deines Caches an![/green]

More
Multi-cache

Der Schatz der Gummibärenbande

A cache by Gonzoarts Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/25/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kurzer Multi mit schöner Aussicht, zeitlich sollten zwischen 20 und 35 minuten angesetzt werden.
P.S. Die Wirtschaft in der Nähe der letzten Stage ist sehr zu empfehlen.

Ihr könnt euer Auto am Parkplatz des Lorettobades parken. Das ist hier: N47 59.074 E7 50.483

Der Schatz der Gummibärenbande

Dieser Cache führt euch zu einem Ort mit einem herrlichen Ausblick über Freiburg und dem Schwarzwald, dabei könnt ihr noch Kleinigkeiten über die Gegend lernen. Tagsüber ist es ein Cache für alle die die Herausforderung lieben bei viel Muggelverkehr zu cachen, Nachts macht die Dunkelheit das ganze aber wohl nicht einfacher.

Ihr seid auf der Suche nach den hinterlassenschaften der bis vor ein paar Jahren im Freiburger Umland lebenden Gummibären.
Wir wissen nicht viel von ihnen, jedoch ist sicher dass sie einen Teil ihres Schatzes nicht mitnehmen konnten als sie diesen schönen Platz verlassen mussten.
Damit er nicht ganz verloren geht haben sie eine Formel zur lokalisierung in ihrem grossen Gummibärenbuch notiert.
Durch einen grossen Zufall wurde uns die Möglichkeit gegeben einen Blick darauf zu werfen.
Da das alte Gummibärisch sehr schwer zu lesen ist haben wir das ganze in verständliche Form gebracht:

GummiMuggle

Euer Weg beginnt bei N 47° 59.074 E 007° 50.446
Hier findet ihr Wanderwegweiser die Euch die ersten fehlenden Formelstücke verraten.

Ihr benötigt die Entfernungsangaben folgender Wege in Kilometer:

nach "Staufen" = A
Quersumme von A = B
Weg zum "Innsbrucker Kreuz" = C
Quersumme des Weges „auf den Böden“ = D

Folgt nun dem "Bergleweg" und haltet dabei die Augen offen, ihr werdet an einem ehemaligen Steinbruch vorbei kommen (Wegsteine beachten),

in welchem Jahr wurden hier Steine für das Münster gebrochen = E

Weiter dem Weg bergauf folgend werdet ihr auf ein Bauwerk treffen, welches euch auf einer Sandsteintafel die letzten Fragen beantworten wird.

Wann wurde dieses Gebäude errichtet? Jahr = F
Quersumme der Jahreszahl als hier Französische und Weimarsche Truppen den Bayern gegenüber standen = G

So nun nur noch eine kleine Rechenaufgabe gelöst und ihr seid dem Gummibärenschatz schon ganz nahe.

Nordwert 47°58, ( F - E ) * 2 - ( C * D - B )

Ostwert 007°50, G * A

Diese Koordinaten sollten euch in die nähe eines hölzernen Objektes führen.
Begebt euch in dieses hinein und ertastet den Micro.
Es ist eine schwarze Filmdose.

Bei hohem Muggleaufkommen zum Loggen einfach drinne bleiben.

ToadieMuggle
...lasst euch dabei nicht von ihm erwischen! Er und sein Herrscher warten schon lange auf den Schatz!

Wer Lust hat kann, wenn er zur richtigen Zeit da ist, den in der Nähe liegenden Hildaturm besichtigen.
Info's hierzu: Hildaturm

 

- Startinhalt:
2x 5 Pesetas
2 Franken
1/2 Franken
50 Pfennig


- im Cache bleiben sollte:
Micro-LOG-Set (Logbuch, Cachenote und
Bleistift
)


Additional Hints (Decrypt)

erva zvg rhpu...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

46 Logged Visits

Found it 39     Didn't find it 2     Write note 2     Archive 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:58:09 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:58 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page