Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

christophmueller.org: Da ich so schnell nicht mehr nach Amrum komme archiviere ich den Cache, schade eigentlich... .
chm

More

Multi-cache

Amrumer Zeitreise

A cache by christophmueller.org Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/15/2005
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Multi zur Amrumer Geschichte

Bei N 54° 39,834' und E 008° 19,578' findest du die Überreste einer Entenfanganlage, die Amrumer Vogelkoje. Im inneren der Anlage befindet sich ein kleiner Teich, auf dem sich der Kojenwärter mehrere Lockenten hielt. In jeder Ecke des Teiches befindet sich eine Pfeife, in welche die Lockenten mit Futter gelockt wurden. Wildenten die den Teich als Möglichkeit nutzten ihr salzverkrustetes Gefieder zu waschen folgten dann den Lockenten und sobald sechzig bis achtzig Enten in der Pfeife waren kam der Kojenwärter zum Vorschein und jagte sie in die Reuse am Ende der Pfeife... . Auf diese Art und Weise wurden auf Amrum seit der Fertigstellung im Jahre ABCC ingesammt 420.000 Enten gefangen. Diese Information findest du auf einem Schild am Kojenwärterhäuschen. Folgt man den Weg rechts vom Eingang zur Koje am Dammwildgatter vorbei über die Düne gelangt man in ein ausgeblasenes Dünental welches den eiszeitlich geprägten Inselkern offenlegt. Das Gestein im Boden ist durch die Weichseleiszeit (vor 250.000 bis vor 120.000 Jahren) vom Gletscher aus Skandinavien herbeigeschliffen worden. In diesem Tal findest du ein Schild welches auf eine eisenzeitliche (etwa um Chr. Geburt) Siedlung hinweist. Welche Nummer hat das Haus vor dem du stehst (D) und aus wievielen Häusern bestand die Siedlung (E) - (die Häusergruppe zählt als ein Haus)? Deutlich ist Die gepflasterte Jaucherinne des Stallteils ist ebenso wie die beiden Feuerstellen gut zu sehen. Normalerweise besaßen die Hauser nur eine einzige Feuerstelle, dieses Haus ist jedoch durch Einen Anbau erweitert worden. Bei weiterem geschichtlichem Interesse kann man von diesem Tal aus ab (N 54° 40,017' E 008° 19,314') einem kleinen Pfad über eine Düne folgen und findet nach wenigen Metern auf der rechten Seite einige größere Steine welche die Überreste eines jungsteinzeitlichen (ca 3.000 v Chr.) Grabes darstellen. Nähere Informationen gibt es auf den archäologischen Führungen die der Öömrang Ferian in diesem Dünental anbietet.
Nun kannst du die Position des Caches berechnen:

Nord 54° (B x E),(((C x E) x E) + A)'

Ost 008° (D x C),((((A + C + D) x E) x 10) + B + D)'
Wenn du die Plattform betrittst findest du ihn unter der Säule B, von rechts gezählt. Sei beim Heben des Caches vorsichtig - die Muggeldichte ist recht hoch.
Um diesen Cache zu heben brauchst du die Wege nicht zu verlassen - große Teile dieses Multis führen durch das Naturschutzgebiet "Amrumer Dünen", bleibt bitte deshalb auf den Bohlenwegen.
Viel Spass beim lösen und suchen wünscht christophmueller.org


TeamLE Service Bar:   [auch bei Opencaching.de loggen] [Homepage] 

Additional Hints (Decrypt)

Qh fbyygrfg va qre Aäur rvarf xyrvara Yrhpugghezrf fgrura...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

52 Logged Visits

Found it 37     Didn't find it 8     Write note 5     Archive 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:58:12 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:58 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page