Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

RING OF EIFELFIRE VIII "Grube und Kegel"

A cache by eifelwanderung Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/15/2005
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

DE
Dieser Cache ist Teil des Cache-Projekts „RING OF EIFELFIRE“, das zu Orten mit Spuren und Hinweisen auf den Vulkanismus in der Eifel führt.
EN
This cache ist part of the project "RING OF EIFELFIRE" and show you hints of volcanism in this region.

DE
Dieser Cache ist Teil des Cache-Projekts „RING OF EIFELFIRE“, das zu Orten mit Spuren und Hinweisen auf den Vulkanismus in der Eifel führt. Die Startpunkte liegen in der Eifel um den Cache "Höllenschlund". Dieser muss zuerst gefunden werden, weil seine Nordkoordinaten (NUR°EI,FEL) zum Auffinden der Caches „RING OF EIFELFIRE“ benötigt werden.

"Grube und Kegel"

In der Eifel gibt es viele Vulkankegel, deren Gestein schon seit Hunderten von Jahren zu den verschiedensten Zwecken abgebaut wird. Anstelle von Kegeln, die früher 100 Meter über das Geländeniveau ragten, findet man heute Gruben von annähernd gleicher Tiefe. Oftmals dienen sie nach der "Aussteinung" der Abfallentsorgung oder als Bauschuttdeponien. Man spricht von über 50 Bergen in der Eifel, die ein solches Schicksal traf und trifft. Einige wenige wurden renaturiert oder sich selbst überlassen (Steffelnkopf, Burgkopf).

Bei Berlingen liegt über einer Lavagrube, nur durch eine Straße getrennt, einer der wenigen Kegel, die nur recht wenig "angekratzt" worden sind, der Alte Foss (Fuchs?). Ein Trampelpfad führt durch eine beeindruckende Steinwüste zu einem winzigen Gipfelplatz, den die ca. 300 Jahre alte und 35 m hohe Befreiungsbuche krönt. Die Wurzeln ihres Stammes, der über drei Meter Umfang misst, krallen sich in das Vulkangestein. Schon im 30-jährigen Krieg soll hier ein strategisch wichtiger Aussichtsposten gewesen sein. Eine einsame Bank lädt zum Träumen ein.


Der Weg zum Cache führt dich auf einem ca. 1,5 km langen Rundweg über mehrere Stationen. Wanderschuhe notwendig, für Kinderwagen nicht geeignet, am Ziel bitte vorsichtig sein. Parkmöglichkeit bei obiger Koordinate.

Station 1 NUR° 14.669 E006° 43.449
Von diesem Pausenplatz sind Gittermaste mit Isolatoren zu sehen. Anzahl (zähle genau!) der Isolatoren eines Mastes=M

Station 2 NUR° 14,(39*M) E006° 43,((EL-1)*M)
An diesem Aussichtspunkt auf die Kasselburg steht eine Bank. Anzahl der Bretter=B

Station 3 NUR° 14,(B+E) (F+E) (M:2) E006° 43,(6*UR-B)
Dort mehrfach beschriebene Gipfelhöhe des Alten Voss=H. Der Gipfel war uns zu schade für den Cache.

Station 4 NUR° 14,(H+65) E006° 43,(FEL-B*10+F)
An der Wasserbettbuche suche eine Plakette, Peilung P gleich Entfernung in Meter zur Station 5.

Station 5
Gehe im "Fuchs"steinbruch von unten nach oben aber suche von oben nach unten!


EN
This cache ist part of the project "RING OF EIFELFIRE" and show you hints of volcanism in this region. You have to start everytime with the north-coordinates (NUR°EI,FEL) you will find in the cache "Höllenschlund".

"Grube und Kegel"

Station 1 NUR° 14.669 E006° 43.449
You can see a power pole with insulators. Count exactly the insulators of a pole=M

Station 2 NUR° 14,(39*M) E006° 43,((EL-1)*M)
At this viewpoint on the Kasselburg stands a bench. Number of shelves=B

Station 3 NUR° 14,(B+E) (F+E) (M:2) E006° 43,(6*UR-B)
There several times described the altitude of the Alten Voss=H.

Station 4 NUR° 14,(H+65) E006° 43,(FEL-B*10+F)
You can find a small sticker. Bearing P is equal to the distance.

Station 5
Go into the "Fuchs"quarry from down upside and search from downwards!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

273 Logged Visits

Found it 253     Didn't find it 12     Write note 5     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 46 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/11/2018 1:06:21 PM Pacific Daylight Time (8:06 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page