Skip to content

Kristberg Mystery Cache

This cache has been archived.

Koedeboe: .

More
Hidden : 08/28/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Einfacher Cache auf dem Sattel des Kristberges in Vorarlberg

Kristberg

Das Silbertal in Vorarlberg ist ein sehr schönes Tal und ein beliebtes Ausflugsziel für sowohl Einheimische als auch Touristen.

Die Gemeinde Silbertal liegt in einem Seitental des Montafons. Wie der Name schon sagt, haben die Erz- und Silbervorkommen im Silbertal eine große Rolle gespielt. Im Bergbaumuseum kann man sich heute über dieses wichtige Kapitel der Geschichte informieren. Schon vor über 1000 Jahren wurde hier Bergbau betrieben.

Trotz dieser Bodenschätze war das Silbertal immer arm. Da das Tal nicht sehr breit ist, und im Winter die Sonne nur kurz scheint (manchmal sogar nicht bis ins Tal kommt), wurden die so genannten Maises und Bauernhöfe auf dem Südhang gebaut, eben dem Kristberg. Der Ertrag für die Bauern war nur dort lohnenswert

Das Montafon hatte bis 1806 auf der rechtlichen Grundlage des Montafoner Landsbrauches (seit 1554) eine gewisse Unabhängigkeit. Die Habsburger regierten die Orte in Vorarlberg wechselnd von Tirol und Vorderösterreich (Freiburg im Breisgau) aus. Von 1805 bis 1814 gehörte der Ort zu Bayern, dann wieder zu Österreich. Zum österreichischen Bundesland Vorarlberg gehört Silbertal seit der Gründung 1861. Der Ort war 1945 bis 1955 Teil der französischen Besatzungszone in Österreich.

Auf 900 m Höhe liegt das Silbertal und erstreckt sich fast 20 km. Von einem romantischen Wildbach durchflossene Tal, Eldorado für Erlebnis- und Erholungssuchende während des ganzen Jahres, atemberaubende Wasserfälle, verschwiegene Bergseen, Alpenrosen, gut markierte und abwechslungsreiche Spazier- und Wanderwege, faszinierende Berg- und Blumenwiesen, .... eine unvergleichbare landschaftliche Schönheit.

Das Tal ist heute vorallendingen bekannt wegen den Maises, kleine Häuschen die jetzt als Ferienwohnungen benutzt werden. Viele davon stehen auf dem Hang des Kristberges.

Der Kristberg liegt zwischen dem Klostertal und dem Silbertal. Der Berg (eigentlich mehr ein Sattel) ist leicht zugänglich da man mit dem Auto hochfahren kann, die Bergbahn nehmen kannman auch. Besser ist es natürlich zu wandern oder mit dem Bike den Berg zu erklimmen. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Wandern und Mountainbiken.

 

Auch von Dalaas (Klostertal) aus kann man zu Fuß oder mit dem Mountainbike den Sattel erreichen, zwar anstrengend aber mit einer tollen Aussicht ins Klostertal.

Vom Sonnenkopf auf kann man entweder über das Mutjöchle den Kristberg erreichen oder über der Wasserstuben und dem Wildried.

Der Cache

Auf dem Sattel steht ein Kreuz (bei N47 06.571 E9 59.037) mit einer Zahl für die Höhenangabe (ABCD). Die Zahl brauchen wir für die Richtung. Der Cache liegt 33 Meter in der Richtung DA.

Das Kreuz

Additional Hints (Decrypt)

Vfg rf rva Onhz bqre fvaq rf wrgmg 2?

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)