Skip to content

This cache has been archived.

OnkelFedja: Hallo Cacheowner,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.
[green]Hinweis: Benutze bitte nicht die Antworten-Funktion deines Mailprogrammes, um auf diese Nachricht zu reagieren.
Gehe auf deine Cache-Seite und sende eine Mail an den archivierenden Reviewer aus dem Log dort. [/green]

Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuelle Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielleicht meldest Du auch zu gegebener Zeit einen neuen Cache an neuer Stelle an.

Viele Grüße

OnkelFedja
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Drais

A cache by LR80 - adopted by sandmann_sn Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/30/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Final-Position ist vor Ort oder vorab zu ermitteln. Station 1 - Petling in 2 Metern Höhe.

- - D - -
Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn, so hieß der Mann nachdem ich meinen Cache benannt habe. Warum ich dies Location für meinen Cache gewählt habe, wird dir klar werden wenn du dir in der Nähe der Koordinaten einen Parkplatz gesucht hast. :-)

Karl Drais wurde am 29. April 1785 in Karlsruhe als Sohn des badischen Hof- und Regierungsrates Karl Wilhelm Friedrich Ludwig von Drais und seiner Ehefrau Ernestine Christine Margaretha geb. von Kaltenthal geboren. Sein Taufpate war der regierende Markgraf Carl-Friedrich von Baden, der ihn später zum Forstdienst bestimmte. Bald darauf wurde Drais dann bei Fortzahlung seiner Bezüge vom aktiven Dienst freigestellt und schlug eine Erfinderlaufbahn ein.

Er erfand unter anderem eine Notenschreibmaschine, eine Schnellschreibmaschine für 16 Buchstaben, vierrädrige Fahrmaschinen und vor allem die zweirädrige Laufmaschine. Diese war das erste zweirädrige selbst fahrende Fahrzeug, damit der wichtigste Vorläufer des pedalgetriebenen Fahrrades und letztlich auch der Automobile. Für seine Erfindungen wurde Karl Drais vom badischen Großherzog Carl zum Professor für Mechanik ernannt. Seine Versuche mit kleinen, muskelkraftgetriebenen Eisenbahnfahrzeugen prägten den Begriff Draisine, der bis heute zum Sprachgebrauch der Eisenbahner gehört.

Als Anhänger der badischen Revolution entsagte Karl Drais 1849 öffentlich seinen Privilegien als Adeliger und bekannte sich zur Demokratie. Mit dem Scheitern der Revolution brachen für Karl Drais bittere Zeiten an: mit seltener Gehässigkeit wurde er mißhandelt, enteignet und als psychisch krank fast entmündigt. Seine Pension wurde von der preussischen Besatzung zur Rückzahlung der Revolutionskosten beschlagnahmt, er starb in sehr bescheidenen Verhältnissen am 10. Dezember 1851 in Karlsruhe.

Um den Cache zu finden, löse folgende Aufgaben:
Geburtsmonat x 225 = aaa
Sterbemonat x 46 + 8 = bbb

Cache-Position:
53°32.aaa’ N
12°13.bbb’ E

- - ENG - -
Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn was called the man who I dedicate my cache. Why I choose this location you will know, when you are parking nearly the coordinates. :-)

Karl Drais was born on 29. April 1785 in Karlsruhe as son of the badischen Hof- und Regierungsrat Karl Wilhelm Friedrich Ludwig von Drais and his wife Enestine Christine Margarethe geb. von Kaltenthal. His godfahter was the govern Markgraf Carl-Friedrich von Baden, who decided Drais to work in the forest. Later Drais got money without working and because this exemption he could start his inventor carreer.

Drais invented the notetypewriter, the highspeed-typewriter for 16 letters, fourwheeled driving machine and the twowheeled running-machine. It was the first twowheeled running-machine of the world, and a very important parent of bicycle and car. Because of these inventions Drais got the title “Professor for mechanics” from the badischen Großherzog Carl. Drais experiment of little musclepower railwaymachine coin the word Draisine, which is used by people today yet.

Drais was fan of the badischen Revolution and so he renounced 1849 his public as privileges. He professed himself to the democracy. When the revolution break down, it got bitter for Drais. He was mobbing and nearly incapacitated. His pension was taken by the preussischen Besatzung. He died as a poor man on 10. December 1851 in Karlsruhe.

To find the cache, solve this task:
Birthmonth x 225 = aaa
Diemonth x 46 + 8 = bbb

Cache-Position:
53°32.aaa’ N
12°13.bbb’ E

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 1: uvagre Oyrpufpuvyq na Ovexr / oruvaq n ebfgl fvta

D: Unfratevyy yvaxf ibz Csnqy, trtraüore iba mjrv Fgrvara
ENG: sebz gur cngu ybbx yrsgg, bccbfvgr bs gjb fgbarf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.