Skip to content

<

FOCUS-SCHULE-Geokiste: Mit Ludwig I. durch München

A cache by Mr. Lernatlas Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/26/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ludwig I. von Bayern hat das Stadtbild von München bis in die heutige Zeit geprägt. Diese FOCUS-SCHULE-Geokiste führt zu dem wohl prägnantesten städtebaulichen Ensemble aus der Zeit des Monarchen.

An vier Stationen gilt es, Rätsel zu lösen und Buchstaben zu sammeln. In die richtige Reihenfolge gebracht, leiten diese Lösungsbuchstaben zu dem Mann, dem viele Bewohner der zweiten Station und auch der Pergamon-Altar in Berlin ihr frisches Äußeres verdanken. Nicht stören! Er weiß zwar von dem Versteck und amüsiert sich gelegentlich über verzweifelte Sucher. Doch wer liest, wie der Mann heißt, der hat den Schatz eigentlich schon fast gefunden.

Wichtige Infos: Die Stationen sind geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10–17 Uhr, zusätzlich ist Station zwei am Donnerstag, Station vier am Mittwoch bis 20 Uhr zugänglich. Eine Eintrittskarte ist zum Lösen der Rätsel nicht nötig – aber sie lohnt sich, es gibt viel Sehens- und Wissenwertes zu entdecken.

Station 1: N 48° 08.683´ – E 11° 34.147´
- Was ist das für ein Bauwerk? Anfangsbuchstaben notieren.
- In welchem Monat wurde es vollendet? Dritter Buchstabe.
- Im Sockel ist Ludwig I. als Bauherr genannt. Schreibe den ersten Buchstaben der entsprechenden Inschrift auf.

Station 2: N 48° 08.775´ – E 11° 33.937´
- Auch der Anfangsbuchstabe dieses Hauses ist wichtig.
- Buchstaben neben dem Hauptportal beschreiben, was
drinnen zu sehen ist. Notiere den letzten von ihnen.
- Eine Zeittafel innen erwähnt eine Reise, die für Münchens Stadtbild prägend war. Erster Buchstabe des Reiselands?

Station 3: N 48° 08.760´ – E 11° 33.865´
- Prunkvoll, aber nutzlos, dieses Gebäude. Erster Buchstabe!
- Im zentralen Durchgang erinnert eine Inschrift an den Erbauer. Welches Jahr ist genannt? Viertletzte „Ziffer“ aufschreiben!
- Unter welchem Buchstaben würde man im Telefonbuch den Mann finden, der all das „erfunden und ausgeführt“ hat?

Station 4: N 48° 08.723´ – E 11° 33.894´
- Anlaut des Gebäudenamens notieren (Schild links).
- Hier durfte sich ausnahmsweise ein anderer Baumeister betätigen. Mit welchem Buchstaben beginnt sein Nachname?
- Interessantes birgt dieses Haus, etwa aus griechischer Fertigung. Ein weiteres Volk ist genannt. Viertletzter Buchstabe?

Das waren die Buchstaben für das Lösungswort. Schon herausbekommen? Folgende Antworten muss man nun noch an das Lösungswort anhängen:

- An wie vielen Gebäuden wird Kronprinz Ludwig von Bayern als Bauherr genannt?
- Im letzten Haus wird auf einen „nicht genannt werden wollenden Kunstfreund“ hingewiesen, der dem Haus eine berühmte Sammlung schenkte. Von wem hatte er sie erworben? Mit dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens endet die Lösung.

Additional Hints (Decrypt)

Qnf Yöfhatfjbeg vfg rvar Nqerffr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.