Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Sightseeing - Schloss Gottesaue

A cache by mado-germany Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/11/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Sightseeing - Schloss Gottesaue

Schloss Gottesaue alt und neu

Dieser Cache gehört zu einer Reihe von mehreren Stadtcaches (Traditional), die die Besucher von Karlsruhe
zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt führt. Wer freut sich nicht, eine Städtetour zu unternehmen
und als netten Bonus dafür einen Cache zu finden? Da es in Karlsruhe eine Menge Sehenswertes gibt, hoffen wir,
dass IHR mitmacht. Also nehmt Euch eine der vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt vor und macht was draus!

Wer finden kann, kann auch verstecken!!!

Wenn Euch auch eine nette Stelle einfällt, wendet Euch an loboyloba, die geistigen Eltern dieser Cache-Serie,
und schreibt bitte kurz eine Mail, damit nicht nachher zwei Caches an einer Station liegen...



1094 wurde das Benediktiner-Kloster Gottesaue als Stiftung des Grafen Berthold von Henneberg und seiner Gattin Luitgart gegründet. Der Sage nach - weil der Graf dort im Hardtwald sein entlaufenes Töchterchen wiedergefunden hatte - nannte er aus Dankbarkeit die Stätte nach Gottes Augen (Gottes Aue), die wunderbar über sein Kind gewacht hatten.

Die Stiftungsurkunde des Klosters Gottesaue von 1110 ist der älteste Beleg für die Besiedlung des heutigen Karlsruher Stadtgebiets.

1525 wurde das Kloster geplündert und 1553 zerstört.

Auf den Ruinen des Klosters Gottesaue liess Markgraf Karl II. 1588 - 1591 ein Lust- und Jagdschloss errichten.

Den Dreissigjährigen Krieg überlebte das Gebäude unbeschadet. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 wurde das Schloss erstmals niedergebrannt.

Das notdürftig ausgebesserte Schloss brannte 1735 erneut ab. 1740 liess Markgraf Karl Friedrich es wesentlich bescheidener wiederherrichten.

1789 errichtete der spätere Großherzog Karl-Friedrich in den Ökonomiegebäuden ein Mustergut für Merinoschafe.

1818 wurde das Schloss zu einer Kaserne umgebaut und war bis 1918 Standort des Artillerieregiments Grossherzog Nr. 14 und für eine Abteilung des Artillerieregiments Nr. 50. Exerzierplatz war das Gelände gegenüber der Lutherkirche von der Durlacher Allee bis zur Bahnlinie.

Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges wurde das Schloss zivil als Mietskaserne genutzt. Unter dem nationalsozialistischen Regime zog 1935/36 eine Polizeischule ein, ehe mit Hitlers Verkündung der Aufhebung der neutralen Zone am 7. März 1936 die II. badische Artillerieabteilung stationiert wurde. Im 2. Weltkrieg wurde das Schloss schwer beschädigt. Lange lag es als Ruine, bis 1977 mit dem Wiederaufbau begonnen werden konnte.

Seit 1989 hat die Staatliche Hochschule für Musik Karlsruhe im Schloss Gottesaue ihren Sitz. Im Garten findet im Sommer das Open Air Kino der Schauburg statt.



Du findest den Cache an den oben angegebenen Koordinaten.

Sollte das Tor ausnahmsweise geschlossen sein, so dürfen auswärtige Cacher
den neuen Ersatz-Cache ausserhalb des Schlossareals bei
N 49° 00.313
E 08° 25.729
loggen. Bitte in diesem Fall exakte Angabe von Datum und Uhrzeit sowie Heimatort im online-Log.



Nachtrag vom 10.9.2007: Nachdem der Ersatz-Micro nun schon mehrfach gemuggelt wurde, habe ich den Auswärtigen-Micro jetzt an einer anderen Stelle versteckt.




Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

534 Logged Visits

Found it 503     Didn't find it 13     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 14 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.