Skip to Content

<

Deiktische Elemente

A cache by shwartle, adopted by Präriehasen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/16/2006
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Neues Listing ab 24.10.2016: Abschnitt Bayern passt. Andere Dialekte: Änderungen derzeit noch in Hochdeutsch. Werden nach und nach angepasst. Aber jetzt geht´s erst Mal so weiter......viel Spaß!

Wo samma? Do samma.


Bitte beachtet, dass ihr für die Suche eine gültige MVV-Karte benötigt. Falls ihr keine habt, kauft am besten eine Bahnsteigkarte für 40 Cent.

Hinweise: Der Startpunkt befindet sich im Untergrund bei "Exit E".

Oans

Umme und fiare. Ned de gelb-schwarze, aba de weiß-blaue, wennst zum Franz Josef wuist: Oiso umme und do abe, wo ma a auffe kemma kannt. Ausm Gloshaus ausse. Herent bin I, drent san d'Leid, do muas I hi. Hoit, ned glei eine und wieda ausse - wennst amoi drin oder gar drüm bist, sigst ned wos I sig: De zwoa Woardal, oans mit W und oans mit M, san a bisserl vawaschn, aba oiwei no do! BWW vom W = AB, BWW vom M = CD.

Zwoa

Jetzad derfst nüba, oiso gehst eine und aussi und scho bist drüm. Auf oane vo de Pfortn dzura, eine und abe, aba ned ganz. Aba forst eine bist host an da rechtn Seitn no wos glesen: Wer do zum Schutz vorm Brandln is. BWW = EF.

Drei

Nacha stehst undn und schaugst di ummi. Do is a Betriebsraum mit a Numma. Wo stehts? Do am „Drrrr“ stehts = GHIJK. Wis a wi glei naus, ganz fiare und auffe.

Vier

"L" moi konnst entwerdn, wennst mogst. De Treppn fahrt, mia genga abe. Scho wieda do. Do is fad. A Notruf, oana ent und da anda drent. Aber wo is ent und wo is drent? Wenn I bei de Leid bin, bin I herent, sonst waar I drent und miassad I zerscht umme.

Fünf

Zum Gloskastn fiare, ausse und auffe, I mog naus. Aber wo? Nach Nordwesten. Bist no richtig? Woast ned? Na schaug den Hinweis o: 21chaxgrnztrynraqre! Glei ganz naus.

Sechs

Do kannt ma wos Fressn und Sauffa. Ned jetzad, aba nachad vielleicht. Oiso nüba, an Dabber aus da Stood naus, aber dann glei umme, in de Gassn nei und drauf dsuare.

Sieben

Rechts umme, eine und de Stiang abe. Wis a wi ind Strass nei und bis zua Numma (AB+CD+G)/L - E - IJ - 3xF - 1 fiare. Do kannst wos findn.

Eins

Niwer un vor. Nit die gelb-schwarze, abba die weiß-blaue, wenn zum Franz Josef willsch: Also rum un deat nunder, wo'd au nuff komme kannsch. Ussm Glaaskaschde nuss. Uff derre Sit steh ich, driwe sin d'Andere, deat muss ich noo. Halt, nit glich ning un nuss - wenn halt amol drin bisch odder gonz driwe, siehsch nit des was ich sähe du: Zwei Wörter, eins mit W und eins mit M, die sin ä bissl vawischt, abba noch z'läse! BWW vom W = AB, BWW vom M = CD.

Zwei

Jetzt darfst Du rüber und auf eine von dänne Diere zu, ning un nunder, aber nit ganz. Vorher hast Du noch schnell rechts gelesen, wer hier für den Brandschutz zuständig ist. BWW = EF.

Drei.

Jetzt stehst Du unten und schaust Dich um. Do guck, hinder Dir da Betriebsraum mit einer Nummer am "Drrrr" = GHIJK. Gege-iwer glich nuss, ganz vor un nuff.

Vier

"L" mohl kannsch entwärte, wenn'd willsch. D'Trepp fahre, abba mir dabbe nunder. Scho widder d'gliche Stell. Des isch longwielig. Ä Notruf, da eine hiwe un da annare driwe. Abba wo isch hiwe und wo isch driwe? Wenn ich bei da Lit bin, bin ich hiwe, schonscht däd ich driwe si un sodd erscht riwer.

Fimpf

Zum Glaaskaschde vor, nuss un nuff, ich will nuss. Aber wo noh? Nach Nordweschde. Bisch noch richtig? Weisches net? Dann guck halt uff da Hint: 21chaxgrnztrynraqre! Glich gonz nuss.

Sex

Do könnscht ebs fuattere oder suffe. Nit jetzt, abba viellicht schpäder. Also nibber, ä Katzeschprung d'Stadt nuss, aber glich danach in s'Gässl nie un druff zu.

Siwe

Dann geh'sch rechts rum, ning und d'Trepp nunder. Gege-iwer in d'Straß ni un bis zur Nummer (AB+CD+G)/L - E - IJ - 3xF - 1 vor. Deart könnt'scht ebbs finde

Herzlichen Dank an DaHias für die wunderbare Übersetzung!


Eens

Hinüvver un jraduß. Nit de jäl-schwatz, äwer die blo-wieß, wenn de zum Jupp wille doost. Also eröm änt eraf, wo de och eropkümme künnst. Uus der Jlaskaast erus. Hier bin isch, dröwen sin die Aanere, do muß isch hinn. Stopp, nit glisch erin änt widder erus – wenn de emmens erin bist or sojar janz dröwen, kannst de nit sahn watt isch sinn: Zwei Wörter, eins mit W und eins mit M, die sinn ä bessje unscharf, äwer maat nix. BWW vom W = AB, BWW vom M = CD

Zwee

Jetzt darfst Du rüber und jonnens op de Pootz zo, erin änt eraf, äwer nit janz. Vorher hast Du noch schnell rechts gelesen, wer hier für den Brandschutz zuständig ist. BWW = EF.

Dreje

Jetzt stehst Du unten und schaust Dich um. Du glöwst et nit, hinger dir de Stouf mit einer Nummer am "Drrrr" = GHIJK.

Vier

"L" mol konnste entwerte, wenn de willst. De Treppen jon, äwer wir jon runna op Fööß. Schon widder hee. He mäd et kenne Spaß. Enne Notruf, enne hee änt enne dröwen. Äwer wo es hee änt wo es dröwen? Wenn isch bi de Lück bin, bin isch hee, sonst wä isch dröwen änt müsst zoääst röwer.

Fünf

Zo de Jlaskaast na vöre, erus un eruf, isch müjje erus. Äwer wo? Na Nordwest. Biste no rischtisch? Lur ens na de Hint: 21chaxgrnztrynraqre!

Sechs

Hee krichste watt zo mampfe or zo drenke. Nit jetz, äwer später verleech. Also enöwer, ä paar Fööß de Stadt erus, äwer glisch danach en de Jass erin änt doropzu. Denn jeste halv drömeröm.

Siwen

Räächs erum, erin und de Trepp eraf. Jejenöwer en de Stroß erin un bis zo Nummer (AB+CD+G)/L - E - IJ - 3xF - 1 vöre. He kanns jet finge, wenn de jewiev söke dost. Äwer ejal wie lang et duret, merk de eens: "Et es wie et es, et kütt wie et kütt, äwer et hätt no immer jot jejange!"

Auch hier mein Dank an DaHias und seinen Kumpel für die famose Übersetzung!


Eis

Abe und füre. Nöd die gäl-schwarzi, aber die wiis-blaui, wenn zum Franz Josef willsch: Also ume und det abe, wo mer au chann ufe cho. Usem Glashuus use. Do bin ich, däne sind d'Lüt, dert mues i here. Halt, nöd grad ine und wider use - wenn mol drin oder sogar däne bisch, gsesch nöd was ich gseh: Zwei Wörter, eins mit W und eins mit M, die sind zwar es bitz verwäsche, aber mer chas no läse! BWW vom W = AB, BWW vom M = CD

Zwei

Jetzt darfst Du rüber und uf eini vo de d'Türe zue, ine und abe, aber nöd ganz. Vorher hast Du noch schnell rechts gelesen, wer hier für den Brandschutz zuständig ist. BWW = EF.

Drü

Dunde stehst Du und schaust Dich um. Lueg hinter Dir, da isch de Betriebsruum mit einer Nummer am "Drrrr" = GHIJK. Vis a vis grad use, ganz füre und ufe.

Vier

"L" mol chöntisch entwerte, wenn d'Luscht hättisch. D'Träppe fahrt, aber mir laufed abe. Scho wieder da. Das isch langwiilig. En Notruef, eine do, en andere däne. Aber wo isch do und wo isch däne? Wen ich bi de Lüt bin, bin ich do, suscht währi däneund müessti zerscht übere.

Füf

Zum Glaaschaschte füre, use und ufe, ich möcht use. Aber wo? Nach Nordweschte. Bisch no richtig? Häsch kei Ahnig? Denn lueg de Hiiwis a: 21chaxgrnztrynraqre! Grad ganz use.

Sächs

Do chan mer öppis fuetere und suufe. Nöd jetzt, aber vilicht nachher. Also übere, as Stückli us de Stadt use, aber denn grad i d'Gass ine und druf zue.

Sibe

Rächts ume, ine gah und d’Stäge abe. Vis a vis i d’Strass ine und bis zu de Nummere (AB+CD+G)/L - E - IJ - 3xF - 1 füre. Dert chasch öppis finde.

Besten Dank an MischuS für die gelungene Übersetzung!


Oins

Nom ond firre. Nedda dia gelb-schwarze, sondern dia weiß-blaue, wenn du zom Franz Josef willsch: Rom ond do nondr, wo mr au ruff dabba könnd. Naus aus am Glashäusle. Do hanna ben I, do drieba sen d'Leid, da muas I nom. Dua gschwind langsam, ned glei nei ond wiedr naus - wenn du scho denna bisch, oder scho drieba, no siesch ned, was I seh: Zwei Wörter, eins mit W und eins mit M, die sen a bissele verwäscha, aber no kasch se läsa BWW vom W = AB, BWW vom M = CD.

Zwoi

Jetzt darfst Du rüber und uff oane von dena Pforda zua, nei ond nondr, aber ned ganz. Vorher hast Du noch schnell noch rechts gelesen, wer hier für den Brandschutz zuständig ist. BWW = EF.

Drei

Donda stehst Du und schaust Dich um. Sodele, hendr dir an Betriebsraum mit einer Nummer am "Drrrr" = GHIJK. Wissawie glei naus, ganz nore und nuff.

Vier

"L" mol kosch s' Kärtle neischtecka, wenn's dr Spass macht. 'D Schdäffala rollad, mir gangad nondr. Des kennad mr doch scho. Do isches fad. An Notruf, oiner dohanna ond dr andr domma. Abr wo isch dohanna und wo isch domma.

Femf

Uff da Glaskaschta zu, naus ond raufzuas. I will naus Aber wo? Nach Nordwesten. Bisch no recht? Woisch as ned? Na gugg da Hinweis a: 21chaxgrnztrynraqre! Jetzetle glei ganz naus.

Segs

Do kenndsch veschpra ond a Viertele schlotza. Net jetzt, aber vielleicht a bissele nochher. Also nom, an Dabber aus am Städtle naus, aber glei danach num, nei in 'd Gass ond dadruff zua.

Sieba

Rechts num, nei und die Schtieg na. Wissawie in d‘ Schtrass nei und bis na zur Nommer (AB+CD+G)/L - E - IJ - 3xF - 1. Do kasch ebbes fenda.

Mein Dank geht an OskarZuFuss für die feine Übersetzung!


Contact your local native speaking guru to solve this one!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

763 Logged Visits

Found it 663     Didn't find it 30     Write note 37     Archive 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 9     Enable Listing 9     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 6     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 21 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.