Skip to Content

<

The Treasure of Pinkdrove

Hidden : 02/05/2006
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

  • Mittelschwerer Abartiger Nightcache
  • kleiner Rätselteil für den gemütlichen Abend zu Hause lange schlaflose Nächte und Alpträume, in denen Luftbilder und Landkarten erscheinen
  • leichter, aber längerer und schwerer Outdoorteil

 

T h e   T r e a s u r e   o f   P i n k d r o v e
Mission November - Ein Rätselabend für Nightcacher
 

Deutsche Version | Sorry - no English version available

Du hast die Echos im Derchinger Forst gehört, im Dunkeln mit Messern gespielt, das sechste Mysterium gelöst und Julia aus dem Wald befreit. Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, haben sich immer viele gute Erinnerungen bei Dir angesammelt und seit Deiner letzten Mission haben sich Deine Fertigkeiten und Deine Ausrüstung weiter verfeinert. Es wird Zeit, diese auf eine erneute Probe zu stellen.

An den angegebenen Koordinaten findest Du die Burg Kipfenberg mit ihrem Römer und Bajuwaren-Museum. Ein Abstecher dorthin lohnt sich bestimmt, zumal Du in der Nähe auch den Mittelpunkt Bayerns samt Cache finden kannst. Der Schatz von Pinkdrove liegt allerdings nicht hier, doch er ist in Bayern - irgendwo in Bayern.

Der Schatz von Pinkdrove wird sich nur den Nightcachern mit einer reinen Cacherseele offenbaren. Es stehen drei Prüfungen vor Dir. Erst wenn Du alle drei erfolgreich bestanden hast, wirst Du Pinkdrove den Schatz entreissen können.

  • Die erste Prüfung
    Drei Gebiete in Bayern haben eine Gemeinsamkeit. Ein Gebiet, ein anderes Gebiet und ein drittes Gebiet.
     
  • Die zweite Prüfung
    Dein Geist wird Dich genau über den freudig leuchtenden Beginn leiten.
     
  • Die dritte Prüfung
    Nur noch Dein Körper kann Dich vom Beginn durch die Nacht hindurch zum Ziel Deiner Suche führen.
     

Bereite Dich auf Deine Suche gut vor. Fülle Deine Laterne mit Öl, besorge Dir frischen Proviant, und die Wasserschläuche wollen auch prall sein. Vielleicht solltest Du noch einen Strick, frische Batteriesäure oder schwere Stiefel besorgen - man weiß nie, was einen erwartet, und wie lange die Suche dauert.

Die Genießer können sich hier auf ein paar längere Passagen in der Natur freuen. Die Quengler dagegen sollen von mir aus quengeln. Die ganze Suche kann gut mit einem Fahrrad gemacht werden - es muss auch kein Mountainbike sein. Auf Schusters Rappen findest Du sicher auch zum Cache, aber ich kann Dir das nicht empfehlen. Bestimmt kann man auch ein Auto nehmen, aber wer das macht, muss schon ein sehr weichgenervtes Froschfüßchen sein.

Als notwendige Ausrüstung brauchst Du

  • Schreibzeug
  • einen Peilkompaß
  • eine Taschenlampe - Minimum ist eine Aldi 1W LED- oder eine vergleichbare Lampe
  • eine UV-Lampe
  • Autan - es sei denn, Du stehst auf Mückenstiche, Borreliose und evtl. FSME
  • und einen Laserpointer, möglichst im Stiftformat

Wer nicht alles, was auf der Liste steht, zu Hause hat, und auch keine Lust hat, shoppen zu gehen, der kann sich bei mir melden: Ich verleih auch ein paar Sachen. Zusätzlich dazu kannst Du noch folgendes mitnehmen.

  • eine topographische Karte
  • Wechselsocken
  • einen Lolli
  • einen Taschenrechner
  • eine Bommelmütze
  • Wenn Du diesen oder einen anderen Cache loggst, dann bitte ohne irgendeinen Spoiler oder auch nur eine Andeutung, die Rückschlüsse auf die Lösung von diesem Cache zulassen. Logs von Cachern, die auch nur ansatzweise irgendwo etwas verraten, werde ich dauerhaft löschen, denn jeder soll den gleichen Spaß haben. Passt also auf, was Ihr bei anderen Caches oder in den Foren schreibt. Schönen Dank für die Aufmerksamkeit.

    Wer sich erfolgreich durch den Cache gequält hat, darf sich hier noch ein paar Bilder anschauen. Unter anderem gibt's auch Die Fahranfängerin, Mungo Park, Windi, ingo_3, Freyherr, Grampa65, Nemo86, Team Crossgolf und Sonnie bei der Suche zu sehen. Der Username ist mission_november. (Den Link dazu schicke ich euch dann zu. Gruß Elektrikser)

    Und nun lauf, bevor der Tag wiederkehrt!

     

    Deine Lösung für den Startpunkt der großen Schatzsuche kannst Du hier überprüfen:Geochecker.com.

     nightcaching with teamguzbach.org
     Signal

    you might wanna read the 2nd paragraph of the disclaimer very closely. shouldn't be higher than 330

       

Additional Hints (Decrypt)

[Erste Prüfung:] Fgryy Qvpu avpug fb na. Rf fvaq ahe fvromvtgnhfraqshrasuhaqregivrehaqarhamvtxbzznrvafarha Dhnqengxvybzrgre

[Zweite Prüfung:] Orahgmr Qrvara Irefgnaq. Qh fpunssfg qnf, vpu tynho tnam srfg na Qvpu.

[Dritte Prüfung:] Qre Jrt vfg qnf Mvry! Qnf Mvry vfg jrt? Erxynzngvbara ovggr ahe zvg Xnffraoba, qverxg orvz Bjare. ;-)

[Laserpoint:] Va qre Ynfreyvavr; mjrv Zrgre ibz Ynfremvry ragsreag; Ohpur; Ibefvpugvt össara!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.