Skip to Content

This cache has been archived.

ubique: In absehbarer Zeit ist eine Neubelebung des Caches wohl nicht möglich. Und da auch ein Teil der zum Thema gehörenen Infrastruktur nicht mehr vorhanden ist, archiviere ich schweren Herzens den Cache.
Vielen Dank an alle Cacher, die den Cache gesucht und gefunden und so nette Logs geschrieben haben. Und ich entschuldige mich bei den Cachern, die bislang an diesem Cache gescheitert sind. Vieleicht gibt's ja bald einen anderen Cache in dieser Gegend [;)].

UBIQUE

More
<

Lange Leitung

A cache by ubique Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/24/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Industriedenkmal-Multi auf Stadtgebiet

Beschreibung am 27.07.07 der Lokalität angepasst.
Erneute Anpassung der Beschreibung an die Gegebenheiten am 12.09.2008
Und am 13.03.2009 noch eine Anpassung aufgrund weiterer baulicher Veränderungen


Ge- und besucht wird ein Gebäudeensemble, von dem ein Gebäude für die neue touristische Attraktion Dresdens umgebaut wurde. Dort werden Bilder aus Dresdens ruhmreicher Vergangenheit in besonderer Art und Weise gezeigt. Ich denke, Ihr wisst schon, wovon ich rede. Wenn nicht, dann noch zwei Tipps:
Tipp 1: Dort wurde ein industrielles Produkt zwischengelagert, dass heute noch in anderer Zusammensetzung in vielen Wohnungen Dresdens genutzt wird. Zurzeit der Nutzung der Gebäude bestand dieses industrielle Produkt aus A Bestandteilen. Die vorkommenden chemischen Elemente haben zueinander ein Verhältnis von B:C:D:E (aufsteigend).
A= _____ , B= _____ , C= _____ , D= _____ , E = ____

Tipp 2: Ich empfehle - auch wenn schon alles klar ist, zu den Anfangskoordinaten zu gehen. Dort kann man einen Blick auf die moderne Technik werfen, die mit dem Produkt zu tun hat. Und man findet dort an der Quelle des Lichtes einen ganz konkreten Hinweis zur Zusammensetzung..

Begebt Euch nun zum gesuchten Ort bei
neu:
N 51° 0B.(A+B)(E-B)(B+C+D), E 13° (E-C)(C+D).(B+C)C(E-A-B).


Ihr solltet vor einem schmiedeeisernen Tor stehen, das der Eingang zur neuen, aus dem Jahr 1756 stammenden "Erlebniswelt" ist - daher erhöhte Muggelgefahr! Ihr könnt aber unauffällig (auch außerhalb der Öffnungszeiten!) neben dem linken, äußersten der Sandsteinpfeiler in Überkopfhöhe nach einem Hinweis für die Position von Rohr 1 suchen – zugegeben einem kleinen Rohr zusätzlichen zu den vielen Rohren und Leitungen in der Umgebung, die ursprünglich mal zu entdecken waren und die mehr und mehr durch Aufräumaktionen verschwinden.

Rohr 1 entdeckt?!
Um an die Koordinaten von Rohr 2 und dem Final zu kommen, benutzt das "Werkzeug", das geschützt in einem Filmdöschen im Umkreis von 1.5 Metern vom Rohr 1 schlummert. Nur Vorsicht - Muggel in Sichtweite!!!!
Nach Gebrauch bitte wieder alles so verstecken, wie vorgefunden.
Und nun auf, die letzten Meter zum Final sind mehr mehr allzu schwer...

Viel Spass bei der Suche wünscht
UBIQUE

Additional Hints (Decrypt)

frue synpur Uvajrvfr; erpugf haq yvaxf; Obk

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.