Skip to Content

<

Birrfelder Flugplatz Cache

A cache by Hibu und Enrice Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/16/2006
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Hinweis vorweg: Du brauchst nie das gesperrte Gelände zu betreten! Du musst keine Zäune überklettern oder gar Pisten überqueren. Bewege dich stets entweder im öffentlichen Bereich des Flugplatzes oder auf öffentlichen Wegen! Wenn du dich an diesen Hinweis hältst, ist dieser Cache absolut ungefährlich.

Der Flugplatz Birrfeld gehört zu den grossen regionalen Flugplätzen in der Schweiz. Auf ihm wird sowohl Motorflug als auch Segelflug betrieben. Er liegt etwa 5km südlich von Brugg, auf 395m über Meer.

Parkiere bei N47 26.653 E8 13.690 und gehe anschliessend zu Position: N47 26.628 E8 13.739

Du stehst jetzt (hoffentlich) neben einigen hohen Fahnenstangen an denen bei schönem Wetter quadratische Fahnen aufgezogen werden. Notiere deren Anzahl.
Die Anzahl ist = d

Nun wird’s etwas schwieriger. Um die nächste Frage beantworten zu können, brauchst du folgende theoretische Grundlagen:

Die Ausrichtung der Birrfelder Piste ist 080 Grad bzw. 260 Grad gegenüber Nord, also ungefähr in Ost-West Richtung.
In der Fliegerei wird die letzte Null gestrichen, man redet dann von Piste 08 oder von Piste 26.
(visit link)

Ob die Flugzeuge nun auf der Piste 08 in Richtung Osten oder auf Piste 26 in Richtung Westen starten und landen, hängt vom Wind ab: Flugzeuge starten und landen stets ENTGEGEN dem Wind.

Nun zu der Frage:
Von deiner Position aus siehst du eine gelbe quadratische Tafel auf der mit grossen schwarzen Lettern die momentane Pistenrichtung angegeben ist. Wenn nun der Windsack in Richtung Osten flattert, welche Pistenrichtung wird dann auf dieser Tafel angezeigt?

26 oder 08?

Die richtige zweistellige Zahl ist später überall als x einzusetzen.

Weitere Frage:

Oberhalb der obenerwähnten Tafel befindet sich eine orange Lampe. Manchmal blinkt diese Lampe. Wenn du glaubst, dieses Blinken bedeutet

a) „Flugplatzchef ans Telefon“
dann ist deine nächste Position N47 x.421 E8 25.268

b)Letzte Gelegenheit eine Runde zu bestellen, bevor das Restaurant schliesst
dann ist deine nächste Position N47 x.245 E8 27.145

c)Sturmwarnung
dann ist deine nächste Position N47 x.721 E8 1d.965

Ich hoffe, du hast die richtige Lösung erraten. Dann kannst du nämlich jetzt zu dieser Position gehen:
Finde dort eine Postleitzahl: Notiere die ersten beiden Ziffern als a und b.

Gehe weiter zu Na7 x.6bb E8 1a.0d9
Neben dir siehst die runde Fläche des künftigen Helikopterlandeplatzes. In der Mitte des Platzes siehst du einen grossen Buchstaben. Um den wievielten Buchstaben im Alphabet handelt es sich?
Das Resultat ist als h zu notieren.

Gehe weiter zu Na7 x.6ha Eh 1a.d2d
Neben dir siehst du weisse Linien. Dabei handelt es sich um
Eine Windrose (e=6)
Ein Spätwerk von Picasso (e=8)
Einen Landeplatz für Ausserirdische (e=0)

Gehe weiter zu Na7 x.b92 Eh 1a.a2e
Hier kannst du bei schönem Wetter den Segelflugzeugen zuschauen wie sie starten und landen. Allerdings starten und landen sie an diesem Pistenende nur bei:
Ostwind (f=0)
Westwind (f=2)

Nun kommt das schwierigste:
Ein doppelsitziges Segelflugzeug vom Typ ASK 21, das vor allem zum Ausbilden von Schülern gebraucht wird, hat einen Gleitwinkel von etwa 1:34. Das heisst, während es 34 Meter weit fliegt, sinkt es gleichzeitig 1 Meter.

Das Segelflugzeug wird bekanntlich in den meisten Fällen von einem Motorflugzeug (genannt Schleppmaschine) an einem Seil in die Höhe gezogen, bis der Segelflugpilot das Seil ausklinkt, und der eigentliche Segelflug beginnt.

Frage: Der Segelfluglehrer lässt sich mit seinem Schüler auf 900 Meter über Meer hinaufziehen, wo er dann das Seil ausklinkt. Wie weit fliegt das Segelflugzeug von nun an in der Luft herum bis es wieder auf dem Birrfelder Flugplatz landet? (Ruhige Luft vorausgesetzt und Ungenauigkeiten wie das Benützen der Bremsklappen und das anschliessende Ausrollen am Boden vernachlässigt).

Lösung: gc’gci Meter.

Kontrolle: g und c kommen, wie du siehst, in der Lösung 2mal vor.

Nun hast du’s fast geschafft. Von den einstelligen Zahlen fehlt dir nur noch eine einzige.
Diese ist als k zu notieren.

Wenn du das auch noch geschafft hast, bist du reif für den Cache. Er befindet sich bei:

Nac x.ceb Eh ga.beb

Noch was: wirf deine Buchstabentabelle nicht zu früh weg, du wirst sie noch brauchen!

Additional Hints (Decrypt)

x ragfcevpug 9. Anpu qrz Shaq: Teramfgrva nz Jnyqenaq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

422 Logged Visits

Found it 405     Didn't find it 4     Write note 5     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 49 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.